24. November 2011

Borussia Dortmund – Schalke 04 Tipp (26.11.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 22:43



Angstgegner Schalke zu Gast beim deutschen Meister Dortmund!

Bundesliga Tipp Dortmund vs Schalke

Dortmund Schalke Tipp – 26.11.2011 um 15:30 Uhr

Das Topspiel des 14. Bundesliga Spieltages steigt im Signal-Iduna-Park. Am Samstag, den 26. November um 15:30 Uhr, bittet der Tabellenzweite Borussia Dortmund den Tabellenvierten Schalke zum heißen Ruhrpott-Derby! Wer ist die Nummer eins im Ruhrpott? Beide Bundesligisten trennen in der Tabelle nur ein mageres Pünktchen voneinander. Mit einem Sieg könnten die Westfalen die Königsblauen in der Tabelle distanzieren und die Knappen würden bei einem Dreier die Klopp-Elf hinter sich lassen. Nach Bayern München und Arsenal London ist es für den BVB das dritte Top-Spiel innerhalb von nur einer Woche. Aus Dortmunder Sicht wahre Festspiele. Beide Fanlager sind vor dem Rivalen-Duell hoch elektrisiert. Im Ruhrpott gibt es vermutlich nichts Schöneres, als dem Erzrivalen eins auszuwischen. Kaum zu glauben eigentlich, dass in den beiden letzten Aufeinandertreffen zwischen dem BVB und Schalke in Dortmund nur ein einziges Tor fiel. Der Direktvergleich in der Vorsaison endete mit einem torlosen Unentschieden und zuvor konnten die Königsblauen einen 1:0 Sieg bei den Schwarz-Gelben erringen. In der Summe deutet der Direktvergleich mit 4 Dortmunder Siegen, 8 Unentschieden und 6 Schalker Siegen gegen einen dreifachen Punktgewinn der Klopp-Elf hin. Doch wie sagt man so schön: Statistiken sind da, um gebrochen zu werden! In der laufenden Saison konnte Borussia Dortmund 5 seiner 6 Heimspiele bei einer Torbilanz von 20:4 gewinnen. Dem gegenüber steht die Auswärtsbilanz der Schalker mit 3 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen bei einem Torverhältis von 10:10. Den Fußballfans steht ein spannendes und hoffentlich torreiches Fußballspiel bevor. Leichte Vorteile sehen wir auf Seiten der Dortmunder. In jedem Fall müssen die Dortmunder ohne Bender im Heimspiel gegen Schalke 04 auskommen. Auch Mario Götze sein Einsatz steht noch in den Sternen. Beide Spieler verletzten sich im Champions League Spiel gegen Arsenal (1:2 Niederlage). Da Götze „nur“ einen Schlag auf das Knie bekommen hat, gehen wir persönlich davon aus, dass er sich das Spiel gegen Schalke nicht entgehen lassen will und wird.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Dortmund gegen Schalke werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Wie spielte Dortmund am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Der deutsche Meister Borussia Dortmund konnte man letzten Bundesliga Spieltag einen 1:0 Auswärtssieg beim Rekordmeister Bayern München erringen. Das goldene Tor erzielte Mario Götze in der 65. Spielminute. Mit diesem Dortmunder Sieg  ist die Meisterschaftsfrage wieder einen Tick spannender geworden. Über weite Strecken der Partie sahen die Zuschauer ein von Taktik geprägtes Spiel zwischen Deutschlands beiden besten Mannschaften. Beide Mannschaften standen von Beginn an sehr kompakt und störten den Gegner früh. Der gegenseitige Respekt vor einander war beiden Bundesligisten deutlich anzumerken. Besonders die Offensive beider Teams hatten aufgrund der kompakten Spielweise so ihre Probleme. Bis auf kleine Halbchancen durch Götze und auf der anderen Seite durch Robben und Ribery blieb es vorerst ruhig in beiden Strafräumen. Sehr auffällig beim BVB in den ersten 45 Spielminuten: Die Konterchancen wurden zu unpräzise gespielt und im letzten finalen Pass fehlte die Genauigkeit. Auf der Gegenseite  investierten die Bayern sicherlich mehr ins Spiel, wirkten zunächst agiler, kamen jedoch ebenso nicht entscheidend vors gegnerische Tor. Ribery (schoss weit übers Tor) und Großkreutz (Rafinha  konnte vorher klären) vergaben in den ersten 45 Minuten jeweils die einzige nennenswerte Torchance  für ihr Team. Mit einem taktisch geprägten 0:0 Unentschieden ging es dann auch zum Pausentee. Nach dem Wiederanpfiff agierten beide Mannschaften sehr vorsichtig und gingen kein allzu großes Risiko ein. Die erste große Chance im zweiten Durchgang ergab sich für die Gäste aus Dortmund. Lewandowski köpfte allerdings in der 51. Minute knapp über das Gehäuse. Wenig besser machte es Gomez in der 55. Minute, als sein Schuss hauchdünn rechts vorbeiflog. Das Spiel wurde nun besser. Sicherlich auch aufgrund des Kräfteverschleiß beider Mannschaften. Mit fortschreitender Spieldauer wirkten die Spieler des BVB etwas frischer. In der 58. Minute musste Neuer sein ganzes Können aufbieten, als er gegen Kagawa klärte. In der 65. Minute könnte Mario Götze seine Dortmunder in Front bringen. Nach einem schnellen Doppelpass verlor Boateng die Übersicht und der Nationalspieler vollendete trocken zur Führung für den BVB. Verbunden mit dem Rückstand erhöhten die Bayern nun den Druck und drängten mit aller Macht auf den Ausgleich. Doch das Runde wollte einfach nicht ins Eckige – Gomez, Luiz Gustavo, Ribery und Badstuber vergaben teilweise exzellente Möglichkeiten zum Ausgleich.  Am Ende konnte Dortmund die knappe Führung über die Zeit verteidigen und fügte den Bayern die zweite Saison-Heimpleite zu.

Wie spielte Schalke am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Die Königsblauen aus Schalke konnten sich am letzten Bundesliga Spieltag in der Veltins-Arena mit 4:0 gegen Nürnberg durchsetzen. Im Grunde erteilten die Knappen erschreckend harmlose Nürnberger eine kostenlose Lehrstunde. Besonders die desolaten Fehler im Nürnberger Spielaufbau wussten die Schalker clever zu nutzen und hatten gegen offensiv harmlos agierende Gäste keine Probleme. Sehr kurios: Nürnberg verbuchte mehr Ballbesitz. Das Spiel zwischen Schalke und Nürnberg begann sehr munter. Die Königsblauen hatten bereits nach nur 4 Minuten die erste Torchance durch Papadopoulos per Kopf. Auf der Gegenseite mussten Fuchs und Schalke-Keeper Unnerstall gemeinsam gegen Eigler in der 9. Minuten klären. Nach einem gravierenden Fehler im Aufbauspiel der Nürnberger leitete Holtby den Angriff ein, bediente  Baumjohann, dieser scheiterte noch am FCN-Keeper Schäfer, doch den abprallenden Ball konnte Huntelaar zur 1:0 Führung für Schalke in der 13. Minute nutzen. In der Folgezeit ließen die Schalker die Gäste aus Nürnberg gefällig bis zum eigenen Strafraum kombinieren, doch Zählbares sprang für die Nürnberger dabei nicht heraus. Kurz vor der Halbzeitpause, in der 39. Minute, konnte Schalke einen weiteren Fehler im Aufbauspiel der Nürnberger nutzen und Raul schob zur 2:0 Führung ein. Nach dem Seitenwechsel veränderte sich am Spielgeschehen herzlich wenig. Nürnberg spielte mit, hatte mehr Ballbesitz, doch die Tore erzielten die Schalker. Obwohl die Stevens-Elf mit fortschreitender Spieldauer immer passiver wurde. Nürnberg präsentierte sich halt zu harmlos vor dem gegnerischen Tor und leistete sich zu viele Fehler. Nach einem Eckball der Nürnberger ergab sich für Schalke eine Konterchance, die Huntelaar in der 66. Minute zum 3:0 für Königsblau abschloss.  Das I-Tüpfelchen setzte dann Holtby in der 84. Minute auf, als er zum 4:0 Endstandsieg für die Schalker einschob. Am Ende gewinnen die Schalker hochverdient. Ballbesitz ist im Fußball halt nicht alles!

Mögliche Aufstellung:

Dortmund

Weidenfeller – Piszczek, Felipe Santana, Hummels, Schmelzer – Leitner, Kehl – M. Götze, Kagawa, Großkreutz – Lewandowski
Trainer: Klopp

Schalke

Unnerstall – Uchida, Papadopoulos, Matip, Fuchs – J. Jones, Holtby – Baumjohann, Raul, Draxler – Huntelaar
Trainer: Stevens

Formcheck:

Dortmund

23/11/2011  Champions League, Gruppe F  Arsenal vs. Dortmund  N – 2:1  
19/11/2011  Bundesliga  B. München vs. Dortmund  S – 0:1  
15/11/2011  Freundschaftsspiele  KFC Uerdingen vs. Dortmund  S – 0:7  
05/11/2011  Bundesliga  Dortmund vs. Wolfsburg  S – 5:1  
01/11/2011  Champions League, Gruppe F  Dortmund vs. Olympiacos  S – 1:0  
29/10/2011  Bundesliga  Stuttgart vs. Dortmund  U – 1:1                                                               
                                                    
Schalke

19/11/2011  Bundesliga  Schalke 04 vs. Nürnberg  S – 4:0  
06/11/2011  Bundesliga  Hannover vs. Schalke 04  U – 2:2  
03/11/2011  UEFA Europa League, Gruppe J  Schalke 04 vs. AEK Larnaca  U – 0:0  
29/10/2011  Bundesliga  Schalke 04 vs. Hoffenheim  S – 3:1  
26/10/2011  DFB-Pokal  Karlsruhe vs. Schalke 04  S – 0:2  
23/10/2011  Bundesliga  Leverkusen vs. Schalke 04  S – 0:1  
                                                                                                                                       
Dortmund: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Schalke: 4 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Statistik: Dortmund gegen Schalke

04/02/2011  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  0:0  
26/09/2009  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  0:1   
13/09/2008  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  3:3   
10/02/2008  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  2:3   
12/05/2007  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  2:0   
13/08/2005  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  1:2   
05/12/2004  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  0:1   
30/01/2004  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  0:1   
14/09/2002  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  1:1   
16/02/2002  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  1:1   
23/09/2000  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  0:4   
13/05/2000  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  1:1   
14/11/1998  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  3:0   
19/12/1997  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  2:2   
02/05/1997  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  1:0   
13/04/1996  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  0:0   
08/10/1994  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  3:2   
04/12/1993  Bundesliga  Dortmund vs. Schalke 04  1:1                                                       

4 Siege Dortmund – 8 Unentschieden – 6 Siege Schalke

Wett-Quoten Dortmund gegen Schalke:

Bet365

Sieg Dortmund: 1.65  

Unentschieden: 3.75

Sieg Schalke: 5.25

Tipico

Sieg Dortmund: 1.75  

Unentschieden: 3.70

Sieg Schalke: 5.00

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Nach der Niederlage in der Champions League gegen Arsenal stehen die Dortmunder daheim gegen Schalke in der Pflicht. Viel Prestige steht auf dem Spiel – Sowohl für Dortmund als auch für Schalke. Weder die Hausherren noch die Gäste wollen diese brisante Partie verlieren. In der Liga scheint sich der BVB gefangen zu haben und belegt nach Bayern München in der Tabelle den zweiten Platz. Allerdings beträgt der Vorsprung auf den Erzrivalen nur ein mageres Pünktchen. Beide Mannschaften begegnen sich also auf Augenhöhe. Seit vier Heimspielen konnten die Schwarz-Gelben nicht mehr gegen die Königsblauen gewinnen. Wir rechnen mit einem sehr engen Spiel. Aufgrund des Heimvorteils sehen wir den BVB knapp vorne. Um den Bayern auf den Fersen zu bleiben, muss man das Heimspiel gegen Schalke 04 gewinnen. Wir rechnen mit einem knappen Heimsieg der Klopp-Elf. Allerdings ist eine Überraschung in dieser Partie nicht ausgeschlossen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Dortmund

Wettquote auf Tipico: 1.75

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , ,