27. Oktober 2016

Bundesliga Tipps, Vorhersage & Quoten 9. Spieltag 29.10.2016 – 30.10.2016

Kategorie: Bundesliga Spieltage — bundesliga @ 16:40



Bundesliga Überblick zum 9. Spieltag

9. Bundesliga Spieltag

Am Freitagabend, den 28. Oktober um 20:30 Uhr, startet der 9. Bundesliga Spieltag mit dem Duell zwischen Gladbach und Eintracht Frankfurt. Tags darauf duellieren sich die beiden Erzfeinde Borussia Dortmund und Schalke 04 im Signal-Iduna-Park. Natürlich überstrahlt das Revierderby den gesamten Spieltag. Außerdem hofft der FC Augsburg am Samstagnachmittag auf die Pokalrevanche gegen den FC Bayern München. Zudem bekommt es Mainz daheim mit Ingolstadt zu tun, Wolfsburg bittet Bayer Leverkusen zum Krisenduell und Freiburg hofft seine Auswärtsschwäche in Bremen ablegen zu können. Außerdem will der Aufsteiger RB Leipzig seinen Erfolgslauf in Darmstadt fortsetzen und so Bayern-Jäger Nummer Eins bleiben. Auch der Sonntag verspricht jede Menge Spannung. Zuerst stehen sich die beiden Überraschungsteams Hoffenheim und Hertha BSC gegenüber, ehe dann Köln und der HSV den 9. Bundesliga Spieltag abschließen.

Den kompletten 9. Bundesliga Spieltag mit den dazugehörigen Bundesliga Tipps – Prognose & Quoten von Bet365 haben wir für Sie nachfolgend gelistet. Zu allen Bundesliga Spielen des 9. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Ein Klick auf den in der nachfolgenden Tabelle enthalten Link bringt Sie direkt zu den gewünschten Bundesliga Prognosen. Zu sieben 7 Bundesliga Spielen bieten wir jeweils einen ausführlichen Tipp und zu zwei Duellen finden Sie in diesem Beitrag eine kurze Bundesliga Prognose (Werder Bremen vs. Freiburg & Mainz vs. Ingolstadt).

Logo vom Wettanbieter Bet365 Bundesliga Quoten 9. Spieltag
Datum Begegnung 1 X 2
Freitag, 29.10. 20:30 Uhr Gladbach – Frankfurt 1,85 3,50 4,50
Samstag, 29.10. 15:30 Uhr Mainz – Ingolstadt 2,00 3,30 3,75
Samstag, 29.10. 15:30 Uhr Darmstadt – RB Leipzig 6,00 3,60 1,61
Samstag, 29.10. 15:30 Uhr Augsburg – Bayern 13,6 6,50 1,20
Samstag, 29.10. 15:30 Uhr Wolfsburg – Leverkusen 2,70 3,40 2,50
Samstag, 29.10. 15:30 Uhr Werder Bremen – Freiburg 2,37 3,40 2,87
Samstag, 29.10. 18:30 Uhr Dortmund – Schalke 1,53 4,33 5,50
Sonntag, 30.10. 15:30 Uhr Hoffenheim – Hertha 2,25 3,30 3,20
Sonntag, 30.10. 17:30 Uhr Köln – HSV 1,53 3,80 6,50

Gladbach vs. Frankfurt: Setzt die Borussia die starke Heimserie fort?

Die Borussia steckt in einer kleinen Minikrise. Seit drei Bundesliga Spielen ist die Mannschaft von Trainer Schubert sieg- und torlos (1 Punkt). Mut macht aber die starke Heimbilanz. Vor der Nullnummer gegen den Bundesliga-Dino HSV gewannen die „Fohlen“ die letzten zehn Partien im eigenen Wohnzimmer. Auch im DFB-Pokal unterhalb der Woche war Gladbach siegreich und schickte den VfB Stuttgart mit einer 0:2 Pleite auf die Heimreise. Die Eintracht spielt eine gute Saison und verlor nur eins der letzten sechs Bundesliga Spiele. In diesem Zeitraum holten die Hessen 11 Pünktchen. Auswärts läuft es hingegen für Frankfurt eher mittelprächtig (2-0-2). Auch im DFB-Pokal war die Eintracht erfolgreich unterwegs, mühte sich allerdings gegen Ingolstadt und entschied das Duell erst im Elfmeterschießen. Kann also Gladbach auf müde Beine bei der Eintracht hoffen?

Mainz vs. Ingolstadt: FCI noch sieglos in dieser Saison!

Die Nullfünfer sind wettbewerbsübergreifend seit 3 Spielen nun sieglos. In der Europa League reichte es lediglich zu einem Unentschieden gegen Anderlecht, danach wurde man in der Liga auf Schalke mit 0:3 abgeschlachtet und auch im DFB-Pokal unterhalb dieser Woche gab es für Mainz nix zu lachen. Hier unterlag die Mannschaft nämlich in Fürth überraschend mit 1:2. Am Wochenende wollen die Mainzer nun den Bock im Heimspiel gegen Ingolstadt abschießen und die Wende einleiten. Zuhause konnte Mainz 05 aber auch nur ein Spiel gewinnen (1-1-1). Mit dem FC Ingolstadt empfängt man nun aber eine lösbare Aufgabe. Der FCI ist saisonübergreifend seit 13 Begegnungen sieglos. Setze jedoch mit dem jüngsten 3:3 Heimerfolg gegen Dortmund ein Ausrufezeichen. Im DFB-Pokal unterlagen die Schanzer allerdings bei Eintracht Frankfurt nach Elfmeterschießen mit 4:1. In Mainz will nun der FCI den ersten Saisonsieg feiern. Dennoch sehen wir die Nullfünfer klar im Vorteil, auch wenn die Leistungen zuletzt nicht überragend waren. Trotz alle dem tippen wir auf einen Heimsieg für Mainz 05.

Bundesliga Tipp: Sieg Mainz

Wolfsburg vs. Leverkusen: Krisen-Klubs im direkten Duell

Der VfL steht komplett neben der Spur. Wolfsburg ist seit sieben Bundesliga Begegnungen nun schon sieglos und steht mächtig unter Druck. Den einzigen dreifachen Punktgewinn gelang dem „VW-Klub“ am ersten Spieltag in Augsburg. Danach verloren die Niedersachsen ganze vier der letzten fünf Spiele. Auch die Offensive lahmt. So erzielten die Wölfe erst 5 Tore in dieser Saison. Nur der HSV traf noch seltener. Immerhin gewann der VfL unterhalb der Woche im DFB-Pokal knapp mit 1:0 in Heidenheim. Nun geht’s in der Liga gegen Leverkusen. Auch Bayer 04 steht in einer Krise. Die Schmidt-Elf verlor die letzten beiden Ligaspiele in Folge. Vor allem Auswärts bekommt die „Pillen-Elf“ keinen Fuß auf den Rasen und verlor 3 der bisherigen 4 Partien in der Ferne. Im DFB-Pokal wartete eine böse Überraschung. Gegen den Favoritenschreck Lotto verlor Bayer 04 nach Elfmeterschießen und hofft nun in Wolfsburg auf Wiedergutmachung.

Augsburg vs. Bayern: DFB-Pokal Reloaded

Innerhalb von nur 4 Tagen stehen sich der FC Augsburg und Bayern München gleich zweimal gegenüber. Im DFB-Pokal behielt der deutsche Rekordmeister erwartungsgemäß die Oberhand (3:1), spielte aber auch im eigenen Wohnzimmer. Am Wochenende haben dann die Fuggerstädter die eigenen Fans im Rücken. Allerdings verlor der FCA zwei der letzten drei Bundesliga Spiele, konnte aber auf der anderen Seite in den jüngsten beiden Heimspielen Punkte holen (Darmstadt (1:0) und Schalke (1:1)). Größtes Problem der Schuster-Elf dürfte die harmlose Offensive sein, die erst 7-mal traf. Nur Wolfsburg und Hamburg sind in der Offensive noch schwächer. Die Bayern hingegen sind saisonübergreifend nun seit geschlagenen 18 Bundesliga Begegnungen ohne Niederlage! Die letzte Auswärtspleite kassierte Bayern München vergangene Saison am 15. Spieltag in Mönchengladbach (1:3). Schlechte Vorzeichen also für die Augsburger!

Werder Bremen vs. Freiburg: SC hofft seine Auswärtsschwäche ablegen zu können

Die „Grün-Weißen“ sind katastrophal in die neue Bundesliga Saison gestartet. Nachdem die ersten vier Bundesliga Spiele in Folge verloren wurden, konnte sich Werder Bremen aber etwas fangen und holte aus den letzten vier Begegnungen 7 Pünktchen (2-1-1). Zuletzt unterlag man jedoch in Leipzig mit 1:3. Auffällig ist, dass Werder gegen Aufsteiger seit 7 Begegnungen nun schon sieglos ist und der SC ist bekanntermaßen ein Aufsteiger. Allerdings kämpft Freiburg derweil wohl mit einem Auswärtsfluch. Während sämtlich Ligaspiele in dieser Saison im eigenen Wohnzimmer gewonnen werden konnten, schenkte der SC alle Zähler in der Fremde jeweils den Gegnern und steht somit auswärts noch ohne Punkte dar. Das soll sich jetzt in Bremen ändern. Einen Favoriten sehen wir in diesem Spiel nicht. Irgendwann werden auch die Breisgauer auswärts punkten. Ob es jetzt in Bremen soweit ist, ist wirklich schwer zu beantworten. Deshalb favorisieren wir für diesen Bundesliga Tipp auch den Wettmarkt „Beide Teams treffen? JA“. Die Wette gewinnt, wenn auf beiden Seiten mindestens ein Törchen fallen sollte.

Bundesliga Tipp: Beide Teams treffen? JA

Darmstadt vs. Leipzig: Bleibt RB auch weiterhin Bayern-Jäger 1?

Der SV98 konnte mit dem jüngsten 3:1 Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg den Negativtrend von fünf sieglosen Partien in Folge (drei Niederlagen) vorerst stoppen. Immerhin ist Darmstadt zuhause sogar noch ungeschlagen (2-2-0). Die Defensive bereit Trainer Meier wohl die größten Sorgen. Schon ganze 15 Gegentore mussten die Lilien schon schlucken. Nur Ingolstadt und Werder Bremen stehen hinten noch schlechter. Im DFB-Pokal verlor Darmstadt überraschend beim FCA Walldorf mit 0:1. Mit dem RB Leipzig hat man nun einen weit schweren Gegner vor der Brust. Die Sachsen sorgen nämlich in der Bundesliga mächtig für Furore und sind sogar noch ungeschlagen. Als Bayern-Jäger Nummer 1 geht RB als Favorit in das Spiel gegen Darmstadt. Mit dem jüngsten Sieg gegen Werder Bremen stellte die Hasenhüttl-Elf einen neuen Rekord auf und löste die TSG Hoffenheim als besten Aufsteiger ab. Sowohl in der Offensive (15 Tore) als auch in der Defensive (6 Tore) läuft es rund bei den Ostdeutschen. Folgt nun der nächste Paukenschlag?

Dortmund vs. Schalke: Nutzt Königsblau die Mini-Krise des BVB?

Es ist wieder Revierderby-Zeit und der Ruhrpott brennt, wenn die beiden Erzrivalen Borussia Dortmund und Schalke 04 aufeinandertreffen. Die „Schwarz-Gelben“ befinden sich in einer Krise und konnten die letzten drei Ligaspiele nicht mehr gewinnen (0-2-1). Dennoch läuft es zuhause besser. Saisonübergreifend sind die Dortmunder seit 25 Heimspielen in Folge ungeschlagen! Allerdings bekleckerte sich die Tuchel-Elf in der zweiten Runde des DFB-Pokals nicht sonderbar mit Ruhm, als man zuhause gegen den Zweitligisten Union Berlin ran musste (3:0 nach Elfmeterschießen). Anders sieht es hingegen bei Königsblau aus. Die Schalker holten aus den letzten drei Bundesliga Spielen ganze 7 Punkte (2-1-0) und gewannen auch auswärts im DFB-Pokal in Nürnberg 3:2. Somit ist mit einem engen und spannenden Ruhrpott-Derby zu rechnen! Kann S04 also den psychologischen Vorteil nutzen?

Hoffenheim vs. Hertha: Wer beißt sich vorne fest?

Die TSG Hoffenheim spielt eine beeindruckende Saison und ist einer von drei Bundesligisten, der sogar noch ungeschlagen ist (4-4-0). Mit dem jüngsten Erfolg in Leverkusen feierten die Kraichgauer den vierten Sieg in Folge und das kann sich sehen lassen. Vorne sind die 1899er brandgefährlich und stellen nach Bayern und Dortmund die gefährlichste Offensive (16 Tore). Im DFB-Pokal musste Hoffenheim nun aber einen Rückschlag hinnehmen und unterlag in Köln nach Verlängerung mit 1:2. In der Bundesliga hofft man nun auf Wiedergutmachung. Mit der Berliner Hertha haben die „Nagelsmänner“ nun aber einen schweren Gegner vor der Brust, der ebenfalls einen starken Lauf vorzuweisen hat. Denn schließlich trifft hier der Tabellenvierte (Hoffenheim) und der Tabellendritte (Hertha BSC) aufeinander. Der Hauptstadt-Klub blieb auch im vierten Ligaspiel in Folge ungeschlagen und holte in diesem Zeitraum zwei Siege und zwei Unentschieden. Auswärts gesehen holte die „Alte Dame von der Spree“ jedoch nur einen Sieg und zwar in Ingolstadt (1-2-1). Die Berliner noch nie 17 Punkte nach acht Spieltagen in der Bundesliga – neuer Vereinsrekord! Auch im DFB-Pokal war die Hertha erfolgreich unterwegs und gewann bei St. Pauli mit 2:0. Hier steht also ein unheimlich spannendes Spiel auf dem Programm.

Köln vs. HSV: Brechen in Hamburg nun alle Dämme?

Auch die Kölner Geißböcke sind eine der Überraschungsmannschaften dieser Saison. Mit der jüngsten 1:2 Pleite in der Hauptstadt kassierte der 1.FC Köln gleichzeitig die erste Saisonpleite. Momentan treten die Domstädter irgendwie auf der Stelle. Nur eins der letzten drei Bundesliga Partien konnte der FC gewinnen. Dafür ist die Stöger-Elf zuhause in dieser Spielzeit noch ungeschlagen (3-1-0). Erst 6 Gegentore musste Köln im Laufe der Bundesliga Saison schlucken. Damit stellen die Geißböcke nach Bayern die beste Defensive (gemeinsam mit RB Leipzig). Im DFB-Pokal unterhalb der Woche musste Köln im Heimspiel gegen Hoffenheim eine Extra-Schicht einlegen und setzte sich erst in der Verlängerung mit 2:1 durch. Während Köln auf der Erfolgswelle schwimmt, brechen in Hamburg sämtliche Dämme. Die Gisdol-Elf wartet nämlich weiterhin auf den ersten Saisondreier. Fünf der letzten sechs Bundesliga Spiele wurden dabei ohne eigenen Treffer verloren. Ohnehin stellt der Bundesliga Dino die schlechteste Offensive der gesamten Liga mit nur zwei erzielten Toren. Noch nie war das Gründungsmitglied der Bundesliga so schlecht in eine Saison gestartet!

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 9. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , ,