13. Mai 2014

Dortmund – Bayern (17.05.2014) Tipp, Prognose & Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 16:01



DFB-Pokal Finale: Wer stemmt den Pokal in der Berliner Nachthimmel?

DFB Pokal Tipps

Dortmund Bayern Tipp – 17.05.2014 um 20:00 Uhr

Am Samstagabend, den 17. Mai um 20:00 Uhr, greifen Dortmund und Bayern im DFB-Pokal Finale im Berliner Olympiastadion nach den Sternen. Kaum könnte ein Duell im deutschen Fußball prestigegeladener sein, als dieses. Nach der frühesten deutschen Meisterschaft aller Zeiten stehen die Bayern nun in der Pflicht. Vor allem da man beide Champions League Duelle gegen Real Madrid verloren hat und somit den Einzug ins Finale der Königsklasse klar und deutlich verpasste.

Aber auch aus Dortmunder Sicht steht einiges auf dem Spiel. Für die Westfalen ist das DFB-Pokal Finale gegen den Erzrivalen aus München die allerletzte Möglichkeit in dieser Saison doch noch einen Titel, lässt man den deutschen Supercup außen vor, zu gewinnen. Vor einer ähnlichen Situation standen die Dortmunder übrigens auch in der Vorsaison, wo man im Londoner Wembley Stadion im Champions League Finale auf den FCB traf. Dank eines überragenden Arjen Robbens triumphierte der deutsche Rekordmeister mit 2:1 und die Hoffnungen der Schwarz-Gelben auf den Titel verpufften, wie ein Tropfen auf heißem Stein.

Wer wird im DFB-Pokalfinale nun triumphieren? Holen die Münchner Bayern am Ende das Double oder stemmt Borussia Dortmund den Pott am Ende in den Berliner Nachthimmel? In jedem Fall ist vom einen spannenden und hitzigen Duell auszugehen.

bundesliga dfb pokal wett-tipp Treffen beide Teams? JA – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Dortmund:

Die Klopp hat sich bereits beim 4:0 Auswärtssieg gegen Hertha im Berliner Olympiastadion für das DFB-Pokal Finale warm geschossen. Gegen die „Alte Dame“ setzte sich der Vizemeister souverän durch. Einmal mehr war wieder Robert Lewandowski der überragende Mann auf dem Platz und steuerte zum Sieg seiner „Noch-Dortmunder“ gleich zwei Tore bei. Verbunden damit konnte sich der polnische Sturmtank auch die Torjägerkanone sichern und setzte sich letztendlich gegenüber Mandzukic durch. Besonders prekär ist natürlich die Situation, dass „Lewa“ ausgerechnet nach dieser fast beendeten Saison zum Erzrivalen Bayern wechselt. Spannend dürfte sich daher die Frage gestalten, wie der amtierende Torschützenkönig der Bundesliga gegen seinen zukünftigen Arbeitgeber agieren wird?

In der abgelaufenen Bundesliga Saison konnte der BVB den Bayern nicht wirklich Paroli bieten – Zumindest was die Punkteausbeute in der Liga angelangt. Auf den neuen sowie alten Meister aus München hatten die Dortmunder am Saisonende einen 19 Zähler Rückstand zu beklagen. Doch bekanntlich schreibt der DFB-Pokal ja seine ganz eigenen Gesetze und hier spielte die Klopp-Elf groß auf. Kein einziges Gegentor kassierte die Mannschaft im laufenden Wettbewerb. Der Vizemeister setzte sich in der bisherigen Pokal-Historie gegen Wilhelmshaven, 1860 München, Saarbrücken, Frankfurt und Wolfsburg durch. Vor allem die Wölfe waren im DFB Pokal Halbfinale eine mehr als schwere Nuss. Im Spiel gegen die Rekord-Bayern muss BVB-Coach Klopp auf Kuba und Gündogan verzichten.

Teamcheck Bayern:

Spätestens nach dem sicheren Gewinn der frühesten deutschen Meisterschaft aller Zeiten war bei den so erfolgsverwöhnten Bayern irgendwie die Luft raus. Im Champions League Halbfinale ging die Pep-Elf nach Hin- und Rückspiel sank- und klanglos mit 0:5 gegen Real Madrid unter und auch in einigen Bundesliga Begegnungen waren die Münchner nach der Verteidigung der deutschen Meisterschaft nicht immer Herr der Lage. So verlor man beispielsweise daheim gegen die Dortmunder mit 0:3 oder musste sich in Augsburg mit 0:1 geschlagen geben und in der Allianz Arena gegen Hoffenheim kam der FCB nicht über ein 3:3 Unentschieden hinaus. Selbst im DFB-Pokal Halbfinale gegen den Zweitligisten Kaiserslautern sahen die Fußball Fans keinen Klassenunterschied, auch wenn das erzielte Ergebnis der Bayern (5:1) etwas anderes suggeriert.

Trotz alle dem können die Münchner mit der Saison hochzufrieden sein. Immerhin hat die Mannschaft noch die Möglichkeit, den DFB-Pokal zu gewinnen und das Double ist ganz sicher keine schlechte Sache. Mit einer Bilanz von 29 Siegen, drei Unentschieden und nur zwei Niederlagen verteidigte der FCB ganz souverän den Titel und zeigte am Saisonende einen 19 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Dortmund auf. Die letzten vier Spiele in der Bundesliga konnten die „Super-Bayern“ alle samt gewinnen. Zuletzt gab es einen 1:0 Heimsieg gegen den VfB Stuttgart.

Mit Borussia Dortmund im Finale wartet auf die Bayern der erste dicke Brocken im DFB-Pokal. Bisher setzte man sich gegen Rehden, Hannover, Augsburg, Hamburg und Kaiserslautern durch. Ebenso wie die Dortmunder Defensive konnte auch die Bayern Abwehr im laufenden Wettbewerb überzeugen. Nur ganze zwei Gegentore musste das Team von Pep im gesamten DFB Pokalverlauf in Kauf nehmen. Damit liegen die Bayern jedoch hinter dem Wert der Dortmunder. Hinter dem Einsatz von Schweinsteiger im DFB-Pokal Finale steht noch ein dickes Fragezeichen.

Formcheck:

Dortmund

10/05/14 Bundesliga Hertha – Dortmund S – 0:4
03/05/14 Bundesliga Dortmund – Hoffenheim S – 3:2
26/04/14 Bundesliga Leverkusen – Dortmund U – 2:2
19/04/14 Bundesliga Dortmund – Mainz 05 S – 4:2
15/04/14 DFB- Pokal Dortmund – Wolfsburg S – 2:0

Bayern

10/05/14 Bundesliga B. München – Stuttgart S – 1:0
03/05/14 Bundesliga Hamburg – B. München S – 1:4
29/04/14 ChampionsL B. München – Real Madrid N – 0:4
26/04/14 Bundesliga B. München – Bremen S – 5:2
23/04/14 ChampionsL Real Madrid – B. München N – 1:0

Dortmund: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Bayern: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 13. Mai 2014)

Statistik: Dortmund gegen Bayern

12.04.2014 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 0:3 (0:1)
23.11.2013 Bundesliga Borussia Dortmund – Bayern München 0:3 (0:0)
27.07.2013 Super- Cup Borussia Dortmund – Bayern München 4:2 (1:0)
25.05.2013 ChampionsL Borussia Dortmund – Bayern München 1:2 (0:0)
04.05.2013 Bundesliga Borussia Dortmund – Bayern München 1:1 (1:1)
27.02.2013 DFB- Pokal Bayern München – Borussia Dortmund 1:0 (1:0)
01.12.2012 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 1:1 (0:0)
12.08.2012 Super- Cup Bayern München – Borussia Dortmund 2:1 (2:0)
12.05.2012 DFB- Pokal Borussia Dortmund – Bayern München 5:2 (3:1)
11.04.2012 Bundesliga Borussia Dortmund – Bayern München 1:0 (0:0)
19.11.2011 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 0:1 (0:0)
26.02.2011 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 1:3 (1:2)
03.10.2010 Bundesliga Borussia Dortmund – Bayern München 2:0 (0:0)
13.02.2010 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 3:1 (1:1)
12.09.2009 Bundesliga Borussia Dortmund – Bayern München 1:5 (1:1)
08.02.2009 Bundesliga Bayern München – Borussia Dortmund 3:1 (1:1)
23.08.2008 Bundesliga Borussia Dortmund – Bayern München 1:1 (1:0)
23.07.2008 Super- Cup Borussia Dortmund – Bayern München 2:1 (2:0)

8 Siege Dortmund – 3 Unentschieden – 7 Siege Bayern

Wett-Quoten Dortmund gegen Bayern

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Dortmund: 3.60

Unentschieden: 3.80

Sieg Bayern: 1.90

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Dortmund: 3.70

Unentschieden: 3.80

Sieg Bayern: 2.00

(Stand: 13. Mai 2014)

Bundesliga DFB-Pokal Wett Tipp Vorhersage

Ohne Zweifel steht Spannung pur auf dem Programm. Beide Teams werden sich auf Augenhöhe begegnen. Einen wirklichen Favoriten stellt diese Begegnung nicht. Nicht zuletzt auch, weil die Bayern immer mal wieder mit einigen Formschwankungen zu kämpfen haben und für negative Überraschung, wie die 0:4 Niederlage gegen Real Madrid im eigenen Stadion, zu haben sind. Viel Ballbesitz ohne dabei wirkliche Torchancen zu erspielen ist im heutigen Fußball eben nicht alles. Der Respekt beider Mannschaften dürfte voreinander groß sein. Sowohl Dortmund als auch Bayern verfügt über eine starke Offensive, sodass mindestens ein Tor auf beiden Seiten uns sehr realistisch erscheint. Daher tippen wir darauf, dass beide Teams mindestens einen Treffer erzielen. Selbst eine mögliche Verlängerung mit einem späteren Elfmeterschießen liegt im Bereich des Möglichen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Treffen beide Teams? JA

Wettquote auf Tipico: 1.45

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , ,