27. September 2012

Fortuna Düsseldorf – Schalke 04 Tipp (28.09.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 19:38



Fortuna bislang ohne Gegentor – Steht die Null auch gegen Schalke?

Bundesliga Tipp Greuther Fürth vs Schalke

Düsseldorf Schalke Tipp – 28.09.2012 um 20:30 Uhr

Ohne große Verschnaufpause geht die Bundesliga gleich mit dem sechsten Spieltag am Freitagabend weiter. Wenn wir den fünften Spieltag nochmals Revue passieren lassen und eine kurze Bilanz ziehen, trafen 7 unserer 9 Wett-Prognosen zu. Lediglich der deutsche Meister Borussia Dortmund im Spiel gegen Eintracht Frankfurt trieb uns trotz einer zwischenzeitlichen 2:0 Führung in den Wahnsinn. Am Ende sollte es ungeachtet einer zweimaligen Führung nicht zu einem Sieg für den BVB reichen. Die zweite Bundesliga Prognose, die kippte, war das Bundesliga Match zwischen dem VfB Stuttgart und Hoffenheim. Am Ende setzte sich die TSG überraschend deutlich mit 3:0 in der Mercedes-Benz-Arena durch. Trotz alle dem konnten ordentliche Wettgewinne am fünften Bundesliga Spieltag verbucht werden. Bei einem Wetteinsatz von 100€ pro Match ergibt sich ein Reingewinn von 210€ für diesen fünften Bundesliga Spieltag. Konzentrieren wir uns aber jetzt auf den anstehenden sechsten Bundesliga Spieltag.

Am Freitagabend empfängt Fortuna Düsseldorf in der ESPRIT Arena Schalke 04. Beide Bundesligisten konnten ihre Spiele am vergangenen Spieltag gewinnen. Die Fortuna siegte schon etwas überraschend mit 2:0 im Aufsteiger-Duell bei Greuther Fürth und S04 gewann das Heimspiel gegen Mainz souverän mit 3:0. In der Bundesliga Tabelle belegt Düsseldorf überraschender Weise mit 9 Zählern auf dem Konto einen beeindruckenden fünften Tabellenplatz. Die Königsblauen thronen mit nur einem Pünktchen mehr auf der Habenseite auf einen guten vierten Tabellenrang. Irgendwie herrschen in der Liga derzeitig verdrehte Welten. Die Aufsteiger Düsseldorf und Frankfurt sorgen in der Bundesliga für Furore. Schalke wird in jedem Fall gewarnt sein und wird den Aufsteiger mit Sicherheit nicht unterschätzen. Ansonsten könnte die Stevens-Elf ihr blaues Wunder erleben.

ukraine frankreich em tipp Weniger als 2.5 Tore – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Fortuna Düsseldorf:

Der Aufsteiger ist zweifelsohne nach Eintracht Frankfurt die zweite Überraschungsmannschaft in dieser laufenden Bundesliga Saison. Mit einer Bilanz von 2 Siegen und 3 Unentschieden ist Düsseldorf in dieser Bundesliga Spielzeit noch ungeschlagen. Mit 9 Punkten auf dem Konto steht die Fortuna auf dem fünften Tabellenplatz und konnte bereits einige etablierte Bundesligisten wie Gladbach (0:0), Stuttgart (0:0) und Freiburg (0:0) ärgern. Das Erfolgsrezept der Düsseldorfer dürfte in der bärenstarken Abwehrleistung zu sehen sein. In der laufenden Bundesliga Spielzeit konnte die Düsseldorf-Abwehr noch nicht überwunden werden oder anders ausgedrückt, die Fortuna kassierte noch kein einziges Gegentor. Wirklich beeindruckend! Allerdings schenkte die Offensive den Gegnern in den bisherigen fünf Bundesliga Partien auch nur ganze 4 Tore ein. 2:0 gewann die Meier-Elf in Augsburg und ebenso mit 2:0 in Fürth. Zu Hause blieb den Düsseldorfern bislang ein Tor verwehrt. Gegen S04 soll sich dies nun ändern. Jedoch ist man daheim nicht nur torlos sondern zusätzlich auch noch sieglos. Beide Heimspiele gegen Gladbach und Freiburg gingen jeweils mit einem torlosen Remis über die Bühne. Mit den Knappen erwartet Düsseldorf nun einen noch stärkeren Gegner und sicherlich kann die Fortuna nicht nur darauf bauen, dass der Gegner die ersten 45 Spielminuten verschläft (wie Greuther Fürth) oder die Torchancen nicht nutzt.

Teamcheck Schalke 04:

Nach der Heimniederlage gegen den Rekordmeister Bayern München hatten die Schalker gleich die passende Antwort parat und fegten Mainz mit 3:0 aus dem eigenen Stadion. Allerdings ist nicht alles was glänzt, auch Gold. Über weite Strecken der Partie taten sich die Schalker gegen spielstarke Mainzer schwer und dennoch zählt am Ende nur der Dreier. Mit einer Bilanz von 3 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage thronen die Königsblauen mit einer Ausbeute von 10 Zählern auf dem 4. Tabellenplatz. Fünf Punkte bereits hinter den Bayern und immerhin zwei Zähler vor dem gehassten Erzrivalen Borussia Dortmund. Aus den vergangenen vier Bundesliga Partien holte Schalke 3 Siege (gegen Augsburg, Fürth und Mainz) sowie eine Niederlage, wie bereits angesprochen, gegen die Bayern.

Prunkstück der Königsblauen ist die starke Offensive rund um den Torschützenkönig der letzten Saison Huntelaar, Farfan, Holtby, Draxler und  Afellay. Allerdings sollten die Spieler auch einmal ihr gesamtes Potential abrufen. Wenig glanzvoll präsentierte man sich gegen den FCB, ähnliche Parallelen offenbarte die Offensive auch gegen Mainz. Wenig Kreativität, viele Abspielfehler und andere misslungene Aktionen  im Schalker Spiel nach vorne – Auch wenn das Ergebnis (3:0 gegen Mainz) etwas anderes erahnen lässt. Zu mindestens fehlende Effektivität kann man den Schalkern nicht nachsagen.  Die Abwehrleistung zu beurteilen ist zum jetzigen Zeitpunkt noch etwas verfrüht. Allerdings wurde bereits deutlich, dass die Schalker Defensive gegen stärkere Gegner so ihre Probleme hat. 2 Gegentore jeweils gegen die Hannoveraner sowie Bayern und hätte es Mainz nicht an Durchschlagskraft gemangelt, hätte sich Schalke sicherlich auch in diesem Spiel einen Gegentreffer gefangen.

In Düsseldorf wird insbesondere die Offensive der Knappen gefragt sein. Bislang konnte Düsseldorfs Schlussmann noch nicht überwunden werden. Huntelaar & Co werden also gefragt sein.

Wie spielte Fortuna Düsseldorf am letzten Bundesliga Spieltag?

Die Fortuna musste am vergangenen Spieltag im Aufsteiger Duell in Fürth ran und gewann das Spiel verdient mit 2:0. Besonders in den ersten 45. Spielminuten waren die Düsseldorf das tonangebende Team. Die Kleeblätter verschliefen fast augenscheinlich die erste Spielhälfte und lagen zum Pausentee verdientermaßen mit 0:2 hinten. Wieder einmal war der Schlüssel zum Erfolg die bärenstarke Abwehr, die fest wie ein Fels in der Brandung gegen ideenlose Fürther stand. Allerdings nutzte die Fortuna dieses Mal auch ihre wenigen Torchancen eiskalt aus. In der 26. Minute ging Düsseldorf nach einer van den Bergh Flanke durch Fink mit 1:0 in Führung. Zuvor konnte ein Befreiungsschlag von Sararer abgefangen werden, der den Gegenangriff einleitete. Auch in der Folgezeit kam die Kleeblätter nicht wirklich zum Zug, spielten zu umständlich und Gefahr blitzte nur ein wenig bei Fernschüssen auf. Besser machten es dann wieder die Gäste, die in der 33. Minute auf 2:0 durch Ilsö nach einem Konterangriff erhöhten. Fürth bekam bis zur Halbzeitpause nichts mehr gebacken und Düsseldorf brachte den Vorsprung locker in die Pause. In den zweiten 45 Minuten wurden die Fürther dann etwas mutiger. Das Spielgeschehen verlagerte sich nun in die Hälfte der Gäste, ohne das sich dabei jedoch zwingende Torchancen ergaben. Düsseldorfs Betonriegel stand auch weiterhin sicher wie eine Eins. Lediglich der eingewechselte Prib war auf Seiten der Kleeblätter ein ständiger Unruheherd. Fürth rannte an und die Fortuna verteidigte clever. Am Ende siegte die hervorragende Defensive der Düsseldorfer über die an Durchschlagskraft mangelnde Offensive der Fürther.

Wie spielte Schalke 04 am letzten Bundesliga Spieltag?

Die Schalker hatten in der Veltins-Arena Mainz 05 zu Gast und konnten sich am Ende über einen 3:0 Sieg freuen. Von Beginn an entwickelte sich eine muntere und für die Zuschauer sehenswerte Partie. Das lag auch daran, weil die 05er mutig mitspielten. Die erste große Möglichkeit gehörte Schalker nach einer Ecke, aber weder Papadopoulos noch Höger brachten das Leder über die Linie, da Soto und Wetklo vereint klären konnte. Auch die Gäste hatten ihre Tormöglichkeiten in der Anfangsphase durch Soto sowie Pospech und die Partie sollte auch spielerisch so munter weitergehen. Torchancen ergaben sich auf beiden Seiten. Allerdings führte erst ein Elfmeter zum ersten Tor im Spiel.  Der Mainzer Junior Diaz foulte Höwedes im Strafraum und Farfan vollstreckte den fälligen Elfermeter zur 1:0 Führung für S04. Dennoch gab die Führung den Schalkern keinen Aufwind, sondern Mainz drehte nun auf. Lediglich im Abschluss mangelte es den 05ern. So rettete Schalke die knappe Führung in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel wurde S04 zwar etwas besser, doch es mangelte an Kreativität im Spiel und so schunkelte man sich den drei Punkten allmählich entgegen. Mainz wirkte mit steigender Spieldauer immer müder. Sicherlich war die Tuchel-Elf bemüht, doch letztendlich fehlten die Mittel um Schalkes Abwehr gefährlich zu werden. Mit dem 2:0 durch Holtbys Kopfballtor war dann der Drops geschluckt und das Spiel entschieden. Mainz war bedient und Pukki erhöhte in der 89. Minute auf 3:0, was gleichzeitig auch der Endstand war. Trotz des klaren Ergebnisses glänzte Schalke nur selten.

Mögliche Aufstellung:

Düsseldorf

Giefer – Levels, Malezas, Langeneke, J. van den Bergh – O. Fink, Bodzek – Kruse, Ilsö, Lambertz – Schahin
Trainer: Meier

Schalke

Unnerstall – Uchida, K. Papadopoulos, Höwedes, Fuchs – Neustädter, J. Jones – Farfan, Holtby, Draxler – Huntelaar
Trainer: Stevens

Formcheck:

Düsseldorf

25/09/2012  Bundesliga  Fürth vs. Düsseldorf  S – 0:2 
22/09/2012  Bundesliga  Düsseldorf vs. Freiburg  U – 0:0 
15/09/2012  Bundesliga  Stuttgart vs. Düsseldorf  U – 0:0 
01/09/2012  Bundesliga  Düsseldorf vs. M’gladbach  U – 0:0 
25/08/2012  Bundesliga  Augsburg vs. Düsseldorf  S – 0:2 
19/08/2012  DFB-Pokal  Burghausen vs. Düsseldorf  S – 0:1
                                                                                                                 
Schalke

25/09/2012  Bundesliga  Schalke 04 vs. Mainz 05  S – 3:0 
22/09/2012  Bundesliga  Schalke 04 vs. B. München  N – 0:2 
18/09/2012  UEFA Champions League, Gruppe B  Olympiacos vs. Schalke 04  S – 1:2 
15/09/2012  Bundesliga  Fürth vs. Schalke 04  S – 0:2 
01/09/2012  Bundesliga  Schalke 04 vs. Augsburg  S – 3:1 
26/08/2012  Bundesliga  Hannover vs. Schalke 04  U – 2:2

Düsseldorf: 3 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Schalke: 4 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Statistik: Düsseldorf gegen Schalke

16/11/1996  Bundesliga  Düsseldorf vs. Schalke 04  1:3  
24/02/1996  Bundesliga  Düsseldorf vs. Schalke 04  2:0

1 Sieg Düsseldorf – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 1 Sieg Schalke

Wett-Quoten Düsseldorf gegen Schalke

Bet365

Sieg Düsseldorf: 4.00

Unentschieden: 3.40

Sieg Schalke: 1.90

Tipico

Sieg Düsseldorf: 4.00

Unentschieden: 3.60

Sieg Schalke: 1.95

(Stand: 27. September 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Schalke geht als Gast in Düsseldorf leicht favorisiert ins Match. Allerdings strotzt die Fortuna nur so vor Selbstvertrauen. Die Mannschaft ist noch ungeschlagen und kassierte in der laufenden Saison noch kein einziges Gegentor. Die Defensive ist also die größte Waffe des Aufsteigers. Da Schalke über das bessere Spielerpotential verfügt, wird die Fortuna von ihrer defensiven Spielweise sicherlich gegen Schalke abweichen. Für Stevens-Elf könnte es ein Spiel auf Biegen und Brechen werden. Bereits Gladbach, Stuttgart und Freiburg mussten sich dem Defensivzwang der Fortunen beugen. Einiges spricht für ein torarmes Spiel. Daher tippen wir auf ein Under 2.5 Tore Ergebnis (Weniger als 2.5 Tore im Spiel).

Wett Tipp Bundesligatrend: Weniger als 2.5 Tore (Under 2.5)

Wettquote auf Tipico: 1.90

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,