22. Juni 2016

Frankreich gegen Irland Tipp Prognose & Quoten EM 2016

Kategorie: EM 2016 Tipps — bundesliga @ 21:26



Gastgeber Frankreich trifft auf leidenschaftliche Iren

EM 2016 Tipps

Frankreich gegen Irland Tipp Prognose & Quoten, 26.06.2016 – 15:00 Uhr
Sonntagmittag, den 26.06.2016 um 15 Uhr, greift Frankreich wieder bei der Heim-EM ins Turnier ein und trifft im Stade de Lyon im Achtelfinale auf Irland. Die „Equipe Tricolore“ konnte die Gruppe A mit sieben Zählern und 4:1 Toren vor der Schweiz, Albanien und Rumänien gewinnen. Im Duell um den Gruppensieg gab es zuletzt eine Punkteteilung gegen die Eidgenossen. Die „Boys in Green“ feierten durch den späten Siegtreffer gegen Gruppensieger Italien in Gruppe E den dritten Rang und damit den Einzug in die K.O.- Runde. Vier Punkte hat man auf der Habenseite und ein Torverhältnis von 2:4. Schweden fährt als Letzter nach Hause und Belgien sicherte Platz zwei.

 

EM 2016 Tipp Sieg Frankreich mit Handicap -1 – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Nationalmannschaft Frankreich: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Nationaltrainer Didier Deschamps krempelte seine Mannschaft gegenüber dem 2:0 Sieg gegen Albanien wieder kräftig um. Mit Sissoko, Cabaye, Griezmann, Pogba und Gignac gab es gleich fünf Veränderungen. Martial, Payet, Matuidi, Giroud und Kante blieben dafür draußen. Die „Equipe Tricolore“ war gleich um Spielkontrolle bemüht, die erste Möglichkeit hatten aber die Schweizer. Hamburgs Djourou kam aber einen Tick zu spät und verpasste den Abschluss aus kurzer Distanz (8.). Die Franzosen schalteten dann einen Gang nach oben und hatten durch Pogba zwei gute Chancen. Erst lenkte Schweiz-Keeper Sommer den Schuss des Juve-Stars an die Latte (12.) und nur eine Minute später scheiterte der Mittelfeldspieler erneut am starken Schlussmann. Das Privatduell ging in der 17. Minute in die dritte Runde. Ein 25-Meter-Hammer klatsche an die Latte. Danach verflachte das Spiel. Die Eidgenossen trauten sich zu wenig zu und wenn es dann mal weiter nach vorne ging, fehlten die zündenden Ideen. Nach dem Seitenwechsel war der EM-Gastgeber noch immer tonangebend. Gignac (53.) und Griezmann (57.) verfehlten knapp. Beide Nationalteams neutralisierten sich nach gut einer Stunde. Erst in der Schlussphase wurde es wieder spannend. Nach einem starken Sololauf von Sissoko auf der rechten Seite nahm der eingewechselte Payet seine Flanke volley – Latte (75.). Es blieb bei der Nullnummer in Lille.

Nach der Denkpause für Paul Pogba im zweiten Gruppenspiel und seiner Leistung im letzten Spiel gegen die Schweiz ist der Juve-Star kaum noch aus der Mannschaft wegzudenken. Viele Wechsel wird Coach Deschamps jetzt nicht mehr vornehmen und seinen Star von Beginn an aufstellen. Schließlich geht es jetzt in den Finalspielen um alles. Trotz der verletzungsbedingten Ausfälle von den beiden Innenverteidigern Jeremy Mathieu (FC Barcelona) und Raphael Varae (Real Madrid) konnte die „Equipe Tricolore“ bei der Heim-EM in der Gruppenphase weitestgehend überzeugen und darf weiter vom Gewinn der Europameisterschaft träumen.

Letzte Spiele von Frankreich

19/06/16 Europameisterschaft Schweiz – Frankreich U – 0:0
15/06/16 Europameisterschaft Frankreich – Albanien S – 2:0
10/06/16 Europameisterschaft Frankreich – Rumänien S – 2:1
04/06/16 Freundschaftsspiele Frankreich – Schottland S – 3:0
30/05/16 Freundschaftsspiele Frankreich – Kamerun S – 3:2

Frankreich: 4 Siege – 1 Unentschieden – 0 Niederlagen

(Stand: 23. Juni 2016)

 

Schützen Sie Ihre Wette vor späten Toren – Bis zu 25€ Geld zurück!
Bwin mit Geld zurück Garantie für verlorene EM Wetten durch späte Treffer

 

Nationalmannschaft Irland: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Nationalmannschaft von Martin O`Neill und Italien sorgten gleich nach Anpfiff für reichlich Feuer unterm Dach. Die erste Chance gehört den Iren in Person von Hendrick (9.). Die Jungs von der grünen Insel drängten immer wieder nach vorne, gegen die kompakte Defensive der „Squadra Azzurra“ war aber nun kein Durchkommen mehr. Eine Standardsituation und dem anschließenden Kopfball von Murphy lenkte Buffon Vertreter Sirigu über die Latte (21.). Nach einer Ecke wurde es dann wieder gefährlich. Aber auch Duffy konnte die Führung nicht erzielen (32.). Den ersten Torschuss für Italien gab es erst in der 43. Minute von Immobile. Nach dem Seitenwechsel meldete die Conte-Elf nun auch mal Ansprüche an. Zaza aus der Drehung hätte fast für die Führung Italiens gesorgt (53.). Nur vier Minuten später hätte Coleman die irische Führung erzielen müssen, doch er scheiterte aussichtsreich. Die Südeuropäer wollten irgendwie nichts für die Offensive tun und verließen sich auf ihre starke Defensive. Nur Insigne stellte die Partie mit seinem Pfostenschuss beinahe auf den Kopf (77.). Danach gab Irland in den letzten Minuten nochmal alles. Hoolahan tauchte frei vor dem italienischen Gehäuse auf und scheiterte kläglich (84.). Mit seiner starken Flanke auf Bradys Kopf machte er seinen Fehler wieder gut – 1:0 (85.). Irland stand Kopf und zog doch noch in die nächste Runde ein.

Die O`Neill-Elf überstand zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die Vorrunde einer Europameisterschaft. Der unerwartete Sieg gegen Italien war verdient, sollte man auf der grünen Insel aber nicht zu hoch hängen. Der WM-Sieger 2006 war schon vor dem Spiel qualifiziert und ließ gleich acht Stammspieler draußen. Dennoch kann Irland stolz auf die Leistung sein und kann mit Einsatz, Kampf und viel Leidenschaft, wie bisher gezeigt, mit etwas Glück auch den Gastgeber ärgern.

Letzte Spiele von Irland

22/06/16 Europameisterschaft Italien – Irland S – 0:1
18/06/16 Europameisterschaft Belgien – Irland N – 3:0
13/06/16 Europameisterschaft Irland – Schweden U – 1:1
31/05/16 Freundschaftsspiele Irland – Weißrussland N – 1:2
27/05/16 Freundschaftsspiele Irland – Niederlande U – 1:1

Irland: 1 Sieg – 2 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 23. Juni 2016)

 

Wer zieht ins Viertelfinale ein – Kroatiens Modric oder Portugals Ronaldo?
Kroatien gegen Portugal, 25.06.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

Frankreich gegen Irland Statistik

18/11/09 WM Quali Playoffs Frankreich – Irland 0:1 (1:1 n.V.)
14/11/09 WM Quali Playoffs Irland – Frankreich 0:1
07/09/05 WM- Qualifikation Irland – Frankreich 0:1
09/10/04 WM- Qualifikation Frankreich – Irland 0:0

2 Siege Frankreich – 1 Unentschieden – 1 Sieg Irland

 

Quoten Frankreich gegen Irland

Frankreich – Irland Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,45 4,20 10,0
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 1,45 4,00 9,00
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 1,45 4,00 9,00
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,50 4,00 7,50
Wettanbieter Interwetten 170€ Bonus

(Stand: 23. Juni 2016)

 

Frankreich gegen Irland Tipp Prognose & Vorhersage

Die Franzosen sind klarer Favorit auf den Einzug ins Viertelfinale. Irland kann nicht mal im Ansatz die Qualität der „Equipe Tricolore“ auf den Rasen bringen. Dennoch sind die Inselkicker nicht chancenlos. Der Einsatz bei Irland, gepaart mit der Leidenschaft und dem Wille, kann man die Überraschung schaffen. Zumal Frankreich, trotz der überwiegend guten drei Spiele bei der EM, noch nicht so richtig in Fahrt gekommen ist. Die Abwehr der Coleman-Elf steht mit schon vier Gegentreffern alles andere als sattelfest. Der Gastgeber ist eine Nummer zu groß für die Iren und wird mit mindestens zwei Toren Unterschied das Viertelfinale erreichen. Aus diesem Grund favorisieren wir für unsere EM Tipp Prognose die Handicap Wetten auf Frankreich mit -1. Die EM Prognose gewinnt, wenn Frankreich am Ende mit mindestens 2 Toren Unterschied siegen sollte (z.B. 2:0, 3:1, 3:0, 4:2,…). Die EM Quoten für diesen EM Tipp liegen durchschnittlich bei 2.30.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Frankreich mit HC -1

Wettquote auf Tipico: 2.35 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,