11. August 2011

Freiburg – Mainz Tipp (13.08.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 12:00



Freiburg Mainz Tipp – 13.08.2011 um 15:30 Uhr

Am Samstag, den 13.08.2011 um 15:30 Uhr, erwarten die Freiburger im Badenova-Stadion die Mainzer. Hauptthema Nummer Eins in Freiburg ist allerdings, der wohlmögliche Wechsel ihres Top-Torjägers Papiss Demba Cissé, der die Kassen beim Verein so richtig klingeln lassen könnte. Allerdings verlangen die Breisgauer für den Senegalesen ein stattliches Sümmchen (15 Millionen Euro). Sowohl Schalke als auch Wolfsburg haben ihr Interesse bekundet. Allerdings könnte ein Transfer an der horrenden Summe scheitern (Schalke hat sich bereits aus dem Transferpoker zurückgezogen). Neben den Bundesligisten sind nun auch englische und russische Clubs mit in Transferpoker eingestiegen. Wer wird wohl die 15 Millionen Euro aus seinem Portemonnaie zaubern – Wolfsburg, Tottenham, Fulham oder doch ein russischer Verein? Unabhängig ab davon ob nun Papiss Demba Cissé wechseln wird oder nicht, konzentrieren sich die Freiburger freilich auch auf das kommende Bundesliga Duell gegen Mainz. Die Tuchel-Elf siegte etwas überraschend mit 2:0 am vergangenen Spieltag gegen Bayer Leverkusen und tritt nun mit viel Selbstvertrauen die Reise nach Freiburg an. In der Vorsaison unterlagen die Mainzer in Freiburg mit 0:1. Den goldenen Treffer erzielte Cissé. Werfen wir nun einen Rückblick auf den ersten Spieltag dieser Saison, wie sich beide Teams geschlagen haben.

Die Freiburger verschenken in Augsburg 2 Punkte und kamen nur zu einem 2:2 Unentschieden. Über weite Strecken der Partie bekamen die Fans einen müden Kick geboten. Besonders Spieldurchgang 1 verlief ohne große Höhepunkte. Lediglich die Freiburger verzeichnete eine gute Torchance durch Makiadi. Verbunden damit gingen beide Teams mit einem 0:0 Unentschieden in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel kam zunächst mehr Schwung in die Partie und beide Mannschaften legten munter los. Innerhalb von nur 7 Minuten fielen gleich 3 Tore. Die Freiburger gingen durch Goalgetter Cisse in der 48. Minute in Führung, ehe Mölders in der 53. Minute für die Augsburger ausglich. Ganz 2 Minuten später war dann Makiadi zur Stelle und markierte den zwischenzeitlichen 2:1 Führungstreffer für die Freiburger. In der Folgezeit verflachte die Partie zunehmend. Die Augsburger gaben sich allerdings zu keinem Zeitpunkt auf und wurden durch einen späten Treffer von Mölders mit einem Punktgewinn belohnt. Allerdings hätte Freiburg auch vorzeitig den Sack zu machen können bzw. müssen. Die Mannschaft vergab einige gute Kontermöglichkeiten.

Die Mainzer kamen daheim zu einem etwas überraschenden 2:0 Sieg gegen Bayer Leverkusen. In einer sehr abwechslungsreichen Partie hatten beide Teams die Chance zur Führung. Allerdings ebnete ein schwerer Patzer von Bayer-Ersatzkeeper Giefer, der den Ball Allagui zur Mainzer Führung (32. Minute) vorlegte, den Sieg der Tuchel-Elf. Mit der Führung im Rücken spielten nur noch die Mainzer. Besonders der Torschütze Allagui war ein ständiger Unruheherd im Leverkusener Strafraum. Die größte Chance zum Ausgleich vergab Derdiyok. Passend zum Spiel besiegelte ein Eigentor von Toprak in der 86. Spielminute die Niederlage der Werks-Elf. Am Ende gewinnen die Mainzer hochverdient – Auch in dieser Höhe.

Der Direktvergleich zwischen Freiburg und Mainz fällt relativ ausgeglichen aus. 4 Freiburger Siege stehen 1 Unentschieden und 3 Mainzer Siegen gegenüber. Somit lässt der Direktvergleich viel Spielraum für Spekulationen. In der vergangenen Saison zählte Mainz zu den auswärtsstärksten Mannschaften. Die Fans können sich auf ein spannendes Spiel mit einem komplett offenen Ausgang einstellen. Anpfiff zum Spiel zwischen Freiburg und Mainz ist am Samstag, den 13.08.2011 um 15:30 Uhr.

Mögliche Aufstellung:

Freiburg

Baumann – Mujdza, Barth, Butscher, Bastians – Schuster – Abdessadki, Flum, Makiadi, Putsila – Cissé
Trainer: Sorg

Mainz

H. Müller – Pospech, Svensson, Noveski, Caligiuri – Polanski, Soto – Risse, Ivanschitz, Stieber – Allagui
Trainer: Tuchel

Formcheck:

Freiburg

06/08/2011  Bundesliga  Augsburg vs. Freiburg  U – 2:2  
31/07/2011  DFB-Pokal  Unterhaching vs. Freiburg  N – 3:2  
24/07/2011  Freundschaftsspiele  Luzern vs. Freiburg  S – 1:2  
23/07/2011  Freundschaftsspiele  Freiburg vs. RW Essen  S – 4:1  
19/07/2011  Freundschaftsspiele  Freiburg vs. Bremen  N – 3:4  
15/07/2011  Freundschaftsspiele  Freiburg vs. Cluj  S – 2:1 
                                 
Mainz

07/08/2011  Bundesliga  Mainz 05 vs. Leverkusen  S – 2:0  
04/08/2011  UEFA Europa League, Qualifikation  Gaz Metan vs. Mainz 05  N – 1:1 1:1 (n.V.) 5:4 (n.E.)  
31/07/2011  DFB-Pokal  Zweibrücken vs. Mainz 05  S – 0:0 1:2 (n.V.)  
28/07/2011  UEFA Europa League, Qualifikation  Mainz 05 vs. Gaz Metan  U – 1:1  
20/07/2011  LIGA total! Cup  Mainz 05 vs. B. München  N – 2:2 6:7 (n.E.)  
19/07/2011  LIGA total! Cup  Mainz 05 vs. Dortmund  N – 0:1
                                
Freiburg: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Mainz: 1 Sieg – 4 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Die Freiburger sind seit 2 Pflichtspielen ohne einen Sieg. Nach dem blamablen Aus im DFB-Pokal gegen Unterhaching kamen die Breisgauer am vergangenen Spieltag nicht über ein 2:2 Unentschieden gegen den Aufsteiger Augsburg hinaus. Allerdings waren genügend Chancen in Augsburg für einen Sieg da. Von der Form her kann man den Freiburgern eigentlich keinen Vorwurf machen. Letztendlich scheiterte die Mannschaft an der eigenen Torchancenausbeute. Nach 5 sieglosen Partien konnten die Mainzer zum Bundesliga Auftakt einen überraschenden 2:0 Heimsieg gegen Leverkusen feiern. In der Europa League scheiterte die Tuchel-Elf am rumänischen Underdog Gaz Metan. Auch hier waren genügend Torchancen vorhanden, um das Ticket für die nächste Runde zu lösen. In der ersten Runde des DFB-Pokals kamen die Mainzer mit einem blauen Augen davon und setzten sich in der Verlängerung gegen Saarbrücken durch. Zweifelsohne sind die Mainzer momentan sehr schwer einzuschätzen.

Statistik: Freiburg gegen Mainz:

06/11/2010  Bundesliga  Freiburg vs. Mainz 05  1:0  
20/03/2010  Bundesliga  Freiburg vs. Mainz 05  1:0   
27/01/2009  DFB-Pokal  Freiburg vs. Mainz 05  1:3   
29/10/2008  2. Bundesliga  Freiburg vs. Mainz 05  0:1   
03/03/2008  2. Bundesliga  Freiburg vs. Mainz 05  1:1   
02/10/2004  Bundesliga  Freiburg vs. Mainz 05  1:2   
07/03/2003  2. Bundesliga  Freiburg vs. Mainz 05  1:0   
03/11/1997  2. Bundesliga  Freiburg vs. Mainz 05  2:1                                             

4 Siege Freiburg – 1 Unentschieden – 3 Siege Mainz

Der Direktvergleich lässt genügend Raum für wilde Spekulationen. 4 Freiburger Siege stehen 3 Mainzer Siegen gegenüber. Allerdings gewannen die Freiburger die letzten beiden Aufeinandertreffen daheim gegen Mainz jeweils mit 1:0. Zuvor gab es 3 Mainzer Siege und ein Unentschieden. Ferner endeten 5 der letzten 8 Direktduelle zwischen Freiburg und Mainz mit einem Under 2.5 Tore Ergebnis. Somit fielen in diesen Spielen nicht mehr als 2 Treffer.

Wett-Quoten Freiburg gegen Mainz:

Bet365

Sieg Freiburg: 2.30   

Unentschieden: 3.40

Sieg Mainz: 3.00

Tipico

Sieg Freiburg: 2.35

Unentschieden: 3.30

Sieg Mainz: 3.10

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Nach dem 2:2 in Augsburg und den vielen verschenkten Chancen für einen Sieg, stehen die Freiburger nun in der Pflicht im Heimspiel gegen Mainz. Die letzten beiden Aufeinandertreffen vor heimischem Publikum konnte Freiburg jeweils mit 1:0 gegen Mainz gewinnen. Allerdings reist die Tuchel-Elf mit viel Selbstvertrauen nach dem 2:0 Heimsieg gegen Leverkusen an. Momentan lässt sich Mainz enorm schwer einschätzen. Zum einen musste der Verein etliche Leistungsträger während der Sommerpause ziehen lassen und zum anderen scheint der Mannschaft die nötige Konstanz zu fehlen. Zwar konnte die Tuchel-Elf einen Sieg zum Bundesliga Auftakt einfahren, zuvor bekleckerte sich die Truppe allerdings nicht mit Ruhm in der Europa League und im DFB-Pokal. Die Mannschaft befindet sich noch in der Findungsphase und somit sind Überraschungen momentan nie auszuschließen bei den Mainzern. Wir erwarten ein enges Spiel mit einem offenen Ausgang. Persönlich raten wir von dieser Partie Abstand zu halten. Zu unberechenbar erscheint uns der Spielausgang. Eine Tippabgabe gleicht schon einem Roulette-Spiel. Da wir zu jedem Spiel eine Wett-Prognose bzw. einen Tipp abgeben, favorisieren wir eine Over 2.5 Tore Wette. In der letzten Saison endeten 62% der Freiburger-Spiele mit einem Over 2.5 Tore Ergebnis. Auch in Augsburg sah man einige Schwächen in der Breisgauer Hintermannschaft. Auf der anderen Seite werden die Freiburger daheim auf Sieg spielen und mit Cisse hat man einen gefährlichen Stürmer in den Reihen. Zudem ist die Quote auf eine Over 2.5 Tore Wette sehr attraktiv und kann mit einem kleinen Einsatz gespielt werden.

Wett Tipp Bundesligatrend: Over 2.5

Wettquote auf Bet365: 2.05

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , ,