4. März 2011

Freiburg – Werder Bremen Tipp (06.03.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 17:50



Freiburg Werder Bremen Tipp – 06.03.2011 um 15:30 Uhr

Am Sonntag treffen Europa Pokal Hoffnungen auf Abstiegsängste. Die Rede ist vom Spiel Freiburg gegen Werder Bremen. Die Breisgauer empfangen das abstiegsbedrohte Werder Bremen im Badenova-Stadion. Mit dem Last Minute Unentschieden am vergangenen Bundesliga Spieltag gegen den Tabellenzweiten Leverkusen keimt an der Weser neue Hoffnung auf. Mit Frings an Board und dafür ohne Fritz (Gelbsperre) und Hunt (Muskelfaserriss) wollen die Bremer den zweiten Auswärtssieg in dieser Saison feiern. Fraglich ist allerdings noch, ob Werder-Coach Schaaf auf das Kreativ-Duo Marin und Arnautovic nach der Denkpause gegen Bayer in der Startelf setzen wird. Zumindestens sprechen die vergangenen Ergebnisse in Freiburg für einen Sieg der Bremer. Zuletzt gewann die Schaaf-Elf in Freiburg jeweils mit 6:0. Holt die Breisgauer auch in dieser Saison die Geschichte ein? Doch die Freiburger sind in dieser Saison eine harte Nuss. 7 der 11 Heimspiele gewannen die Breisgauer. Mujdza wird auf Seiten der Freiburger aufgrund einer Gelbsperre fehlen.

Das Hinspiel gewannen die Bremer an der Weser mit 2:1 gegen Freiburg.  Beide Mannschaften zeichneten sich durch eine verunsicherte Abwehr aus. In der 33. Minute brachte Hunt die Hausherren in Führung, ehe Schuster in der 62. Minute für Freiburg ausglich. Pizarro markierte in der 73. Spielminute den Siegtreffer für die Bremer. Über den gesamten Spielverlauf hatte Werder mehr Spielanteile und Tormöglichkeiten. Von daher ist der Sieg nicht unverdient gewesen.

Werfen wir einen Blick auf den vergangenen Spieltag. Die Freiburger verloren am letzten Spieltag gegen die Geißböcke auswärts mit 0:1. Die Breisgauer lieferten eine erschreckend schwache Vorstellung ab und hatten Glück das speziell Novakovic sein Zielvisier nicht korrekt eingestellt hatte. Am Ende hätte Freiburg auch wesentlich höher verlieren können. Den Siegtreffer erzielte Podolski in der 88. Minute. Ein regulärer Treffer von Cisse fand allerdings keine Anerkennung – Klarer Nachteil für Freiburg!

Werder Bremen kam am letzten Bundesliga-Wochenende zu einem mehr als glücklichen 2:2 Unentschieden gegen Bayer Leverkusen.  Zwar machte die Schaaf-Elf einen leicht verbesserten Eindruck gegenüber den Spieltagen zuvor, dennoch merkte man Werder die Verunsicherung sichtlich an. Die erste Großchance im Spiel gehörte den Hausherren, doch Borowski vergab in der 19. Minute freistehend vor Adler. Im Anschluss wurde Bayer stärker und ging kurz vor der Halbzeitpause durch Derdiyoks Treffer (nach einer Ecke) mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel merkte man den Kickern von der Weser den Willen zum Ausgleich an. Bremen erhöhte die Schlagzahl und Leverkusen machte das 2:0 durch Rolfes in der 67. Minute. Die Folgezeit kann man analysieren, wie man will. Leverkusen verlor den Faden oder Bremen wurde einfach etwas stärker. Zu mindestens kippte das Spiel, insbesondere nach dem Eigentor von Kießling in der 82. Minute. Werder war wieder da! Nach dem Vidal in 87. Minute früher zum Duschen durfte, gelang der Schaaf-Elf noch der glückliche Ausgleichstreffer.

Die Freiburger haben nur 3 Punkte Rückstand auf den Tabellenfünften Mainz und liegen noch voll und ganz im Rennen um die Europa League Plätze. Bei einem Sieg gegen Bremen könnten die Freiburger Fans weiter vom internationalen Geschäft in der kommenden Saison träumen. Für Werder Bremen zählt jeder Punkt gegen den Abstiegskampf. Spannung pur ist in diesem Duell auf jeden Fall garantiert.

Mögliche Aufstellung:

Freiburg

Baumann – Toprak, Barth, Butscher, Bastians – Makiadi – Nicu, Flum, Putsila, Abdessadki – Cissé
Trainer: Dutt

Werder Bremen

Wiese – D. Schmidt, Mertesacker, Prödl, Silvestre – Frings – Bargfrede, Borowski – Trinks – Pizarro, Wagner
Trainer: Schaaf

Die voraussichtliche Aufstellung aller anderen Partien an diesem Spieltag erhalten Sie unter Aufstellung Bundesliga.

Formcheck:

Freiburg

26/02/2011  Bundesliga  Köln vs. Freiburg  N – 1:0
19/02/2011  Bundesliga  Freiburg vs. Wolfsburg  S – 2:1
12/02/2011  Bundesliga  Schalke 04 vs. Freiburg  N – 1:0
06/02/2011  Bundesliga  Freiburg vs. E. Frankfurt  U – 0:0
30/01/2011  Bundesliga  Stuttgart vs. Freiburg  S – 0:1
22/01/2011  Bundesliga  Freiburg vs. Nürnberg  U – 1:1

Werder Bremen

27/02/2011  Bundesliga  Bremen vs. Leverkusen  U – 2:2
19/02/2011  Bundesliga  Hamburg vs. Bremen  N – 4:0
13/02/2011  Bundesliga  Bremen vs. Hannover  U – 1:1
05/02/2011  Bundesliga  Mainz 05 vs. Bremen  U – 1:1
29/01/2011  Bundesliga  Bremen vs. B. München  N – 1:3
22/01/2011  Bundesliga  Köln vs. Bremen  N – 3:0

Freiburg: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Werder Bremen: 0 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Kaum unterschiedlicher kann die Ausgangslage beider Mannschaften in der Bundesliga nicht sein. Während Freiburg um das internationale Geschäft kämpft, spielt Werder Bremen gegen den Abstieg. In der Rückrunde holten die Breisgauer 9 Punkte und die Bremer 6 Punkte. Dennoch ist die Schaaf-Elf seit 6 Pflichtspielen in der Bundesliga ohne einen Sieg. Die Bremer sind derzeitig eine gewisse Unbekannte. Man weiß nicht so recht, was man von dieser Mannschaft halten soll. Von daher Form ist Freiburg etwas stärker einzuschätzen. Doch das 2:2 Unentschieden am vergangenen Spieltag im Heimspiel gegen Leverkusen gibt der Mannschaft vielleicht einen Auftrieb.

Statistik: Freiburg gegen Werder Bremen:

21/11/2009  Bundesliga  Freiburg vs. Bremen  0:6
04/12/2004  Bundesliga  Freiburg vs. Bremen  0:6
25/10/2003  Bundesliga  Freiburg vs. Bremen  2:4
28/07/2001  Bundesliga  Freiburg vs. Bremen  3:0
01/10/2000  Bundesliga  Freiburg vs. Bremen  0:1
03/10/1999  Bundesliga  Freiburg vs. Bremen  2:1
09/04/1999  Bundesliga  Freiburg vs. Bremen  0:2
17/08/1996  Bundesliga  Freiburg vs. Bremen  3:2
16/09/1995  Bundesliga  Freiburg vs. Bremen  0:1
02/09/1994  Bundesliga  Freiburg vs. Bremen  1:3
16/10/1993  Bundesliga  Freiburg vs. Bremen  0:0

3 Siege Freiburg – 1 Unentschieden – 7 Siege Werder Bremen

Die Bremer gewannen die letzten 3 Spiele in Folge gegen Freiburg und zwar deutlich mit mindestens 2 Toren Unterschied. Insgesamt holten die Bremer aus den letzten 11 Aufeinandertreffen gegen Freiburg 7 Siege. Eine starke Bilanz, die den Bremern neue Hoffnung gibt. 7 der 11 Direktduelle zwischen Freiburg und Werder Bremen endeten mit einem Over 2,5 Tore Ergebnis. Zu mindestens der Direktvergleich deutet auf einen Sieg der Schaaf-Truppe hin.

Wett-Quoten Freiburg gegen Werder Bremen:

Bet365

Sieg Freiburg: 2.37

Unentschieden: 3.40

Sieg Werder Bremen: 2.87

Tipico

Sieg Freiburg: 2.50

Unentschieden: 3.40

Sieg Werder Bremen: 2.80

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Der Tabellen-7. Freiburg empfängt den Tabellen-15. Werder Bremen. Sehr ungewohnt die Bremer soweit in der Bundesliga Tabelle unten anzutreffen. In dieser Saison scheint vieles anders zu sein. Während Bremen gegen den Abstieg kämpft, klopfen die Freiburger an die Tür zum Europa Pokal. Freiburg zählt zu den 5 heimstärksten Bundesligisten. Werder Bremen hingegen konnten bislang nur einen Auswärtserfolg verbuchen. Die Heimstärke und Form sprechen für einen knappen Sieg der Breisgauer. Doch die Bremer dürfen in dieser Situation nicht unterschätzt werden. Immerhin geht es bei der Schaaf-Elf um alles oder nichts. Am vergangenen Spieltag konnten die Weser-Kicker noch einen 0:2 Rückstand in ein 2:2 Unentschieden drehen. Aus dem Bauch heraus tippen wir auf ein Unentschieden. Ein Over 2,5 Tore Ergebnis wäre auch eine Alternative.

Wett Tipp Bundesligatrend: Unentschieden

Wettquote auf Bet365: 3.40

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.

Weitere Fussball Infos:
Bundesliga Vorhersage


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , ,