11. September 2015

Fussball Bundesliga Tipps & Vorschau 12.09.2015 – 13.09.2015

Kategorie: Bundesliga Spieltage — bundesliga @ 13:51



Nach der Länderspielpause ist vor der Bundesliga

4. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 4. Spieltag

Die Bundesliga schreibt an diesem Wochenende den 4. Spieltag. Nach der Länderspielwoche (EM-Qualifikation) greifen die Bundesligisten nun wieder im Liga-Alltag an, wobei etliche Spieler verletzt von ihren Nationalmannschaften zurückkamen. Die Bayern müssen nach dem Robben-Ausfall erst einmal einen herben Dämpfer verdauen und auch die Dortmunder sind gebeutelt und bangen um ihr Personal. Immerhin startet kommende Woche die Champions League und Europa League. Aber auch erfreuliche Nachrichten gibt es zu vermelden. So freut sich der HSV über Neuzugang Aaron Hunt, die Bremer hegen große Hoffnungen auf den zurückgekehrten Publikumsliebling Pizarro und bei der Berliner Hertha soll Ibisevic der neue Heilsbringer im Sturm werden.

Darüber hinaus haben wir zu allen Bundesliga Kurz-Analysen /Prognosen einen kurzen Sportwetten Tipp zu den jeweiligen Spielen hinzugefügt. Zu sieben der insgesamt 9 Bundesliga Partien stehen außerdem noch ausführliche Spiel-Prognosen bereit.

 

Gladbach vs. HSV – Befreien sich die Fohlen vom Tabellenende?

Am Freitagabend eröffnen Gladbach und der Bundesliga-Dino HSV den 4. Spieltag. Besonders die Mannschaft von Trainer Lucien Favre steht mächtig unter Druck. Mit 3 Pleiten und einem Torverhältnis von 2:8 krebst die Borussia auf dem letzten Tabellenplatz herum. Nach den Abgängen von Max Kruse und Christoph Kramer sowie den etlichen Verletzten in der Innenverteidigung tut sich Gladbach augenscheinlich sehr schwer. Nun müssen die ersten drei Pünktchen gegen den HSV irgendwie her – Ein wahres Schicksalsspiel! Auf Geschenke der Hanseaten wird man sich wohl nicht verlassen können. Zumal Neuzugang Aaron Hunt bei den Nordlichtern voll durchstarten will, um für neuen Schwung zu sorgen.

Spielerisch hat sich der HSV deutlich zur Vorsaison verbessert und rechnet sich natürlich auch etwas im Borussia-Park aus. Wenn die Labbadia-Elf an die gute Leistung aus dem Köln-Spiel anknüpfen kann, ist definitiv auch etwas in Gladbach drin. Die Tagesform wird über den Ausgang des Spiels entscheiden. Wir rechnen nicht damit, dass der HSV als Verlierer nach Hause fahren wird.

Tipp: Doppelte Chance X/2

Ausführliche Analyse Gladbach gegen HSV

 

Bayern vs. Augsburg – Bayerische Derby ohne Flügelflitzer Robben

Der Serienmeister aus München empfängt am Samstagnachmittag im bayerischen Derby den FC Augsburg. Die Augsburger Puppenkiste ist so eine Art „Angstgegner“ des FC Bayern. 2 der letzten 3 Duelle konnte der FCA jeweils mit einem knappen 1:0 Erfolg gewinnen. Auch wenn die Pep-Elf in beiden Fällen bereits sicherer Meister war, dürften die Pleiten vor allem Trainer Guardiola wurmen. Während der Bayern-Express nach drei absolvierten Bundesliga Begegnungen noch ohne Punktverlust ist und hinter Dortmund auf Rang 2 in Lauerstellung liegt, wartet die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl immer noch auf den ersten „Dreier“ in dieser Saison. Ausgerechnet jetzt muss Augsburg zum deutschen Rekordmeister! Kleines Trostpflaster: Bayern muss ohne Robben auskommen und auch an ein Comeback von Ribery ist wohl noch nicht zu denken.

Aber auch ohne das Flügelflitzer Duo „ Robbery“ hat der FC Bayern die klare Favoritenrolle inne. Immerhin will die Pep-Elf die Schwarz-Gelben von der Tabellenspitze verdrängen und dazu sind nun mal Tore nötig. Bayern setzt sich daher mit mindestens 2 Toren Unterschied gegen die Augsburger Puppenkiste durch.

Tipp: Sieg Bayern mit Handicap -1

 

Leverkusen vs. Darmstadt – Kassiert der Aufsteiger nun die erste Saisonpleite?

Mit enormen Einsatzwillen, Kampfgeist und viel Leidenschaft ist der Aufsteiger Darmstadt an den ersten 3 Bundesliga Spieltagen überraschend ungeschlagen geblieben. Mit Leverkusen wartet nun jedoch ein enormer Brocken. Vor allem da die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster auswärts ran muss. Bahnt sich nun die erste Saisonniederlage an oder überrascht Darmstadt auch bei der „Pillen-Elf“. In Leverkusen hoffen die Fans auf den ersten Einsatz von Neuzugang Chicharito, zu Deutsch „Kleine Erbse“. Hernandez wechselte für rund 11 Millionen Euro von Manchester United zur Schmidt-Elf und steht kurz vor seinem Debüt.

Zwischen beiden Kontrahenten liegen Welten. Während es die Werks-Elf auf einen geschätzten Marktwert von ungefähr 190 Millionen Euro bringt, bäckt der Aufsteiger aus Darmstadt mit einem Marktwert von gut 19 Millionen Euro eher kleinere Brötchen. Da Bayer den wesentlich stärkeren Mannschaftskader aufzeigt und auch noch im eigenen Wohnzimmer spielt, gehen wir von einem souveränen Sieg für Leverkusen mit mindestens 2 Toren Unterschied aus.

Tipp: Sieg Leverkusen mit Handicap -1

 

Hannover vs. Dortmund – Verteidigt der BVB die Tabellenspitze?

Die Niedersachen starten gegen stark aufspielende Dortmunder, die im Übrigen die Tabellenführung inne haben, als Außenseiter. Bislang haben die Niedersachen noch nichts gebacken bekommen. Ein mickriges Pünktchen steht nach 3 absolvierten Bundesliga Spieltagen zu Buche. Wobei die Frontzeck-Elf auch im spielerischen Bereich noch nicht überzeugen konnte. Ob eine Besserung ausgerechnet gegen offensiv furios aufspielende Westfalen in Sicht ist, darf bezweifelt werden. Der BVB legte einen tollen Raketenstart hin und das neue „Wir-Gefühl“ das Trainer Thomas Tuchel der Mannschaft vermitteln konnte, hat einen großen Anteil am derzeitigen Erfolg. Bei den Dortmundern stimmt aktuell fast alles.

Die Borussia startet als Favorit in Niedersachen. Allerdings sollte H96 nun auch nicht unterschätzt werden, denn überraschen konnte der Club in den letzten Jahren immer wieder. Da Hannover 96 jedoch schlecht in die neue Saison kam und auch kaum das Spielermaterial zu bieten hat, um den Ruhrpott Klub auch nur ansatzweise das Wasser reichen zu können, tippen wir auf einen nächsten Dreier für Borussia Dortmund.

Tipp: Sieg Dortmund

Ausführliche Analyse Hannover gegen Dortmund

 

Hertha vs. Stuttgart: Ibisevic trifft auf seinen alten Arbeitgeber

Vor allem durch den Ibisevic Wechsel vom VfB Stuttgart zu Hertha BSC bekommt dieses Duell eine zusätzliche Brisanz – ungeachtet der aktuellen Tabellensituation der Schwaben. Ausgerechnet in seinem ersten Spiel trifft der Bosnier nun auf seinen alten Arbeitgeber, der tief im Tabellenkeller auf Platz 17 herumkrebst. Kaum ausrechnen was passiert, wenn Ibisevic gegen den VfB trifft und seinen alten Arbeitgeber nach dem miserablen Saisonstart (3 Niederlagen) unten hält. Der Hauptstadtclub konnte sich im grauen Mittelfeld der Bundesliga Tabelle mit einer ausgeglichenen Bilanz (1/1/1) platzieren und will mit der Unterstützung der eigenen Fans nun im heimischen Olympiastadion punkten.

Aufgrund des Heimvorteils und besseren Saisonstarts sind die Berliner gewiss leicht zu favorisieren. Aber vor allem in der Offensive der Stuttgarter steckt jede Menge Potential. Besonders die wacklige VfB Defensive ist die Achillesferse der Schwaben und das wissen sicherlich auch die Mannen von Hertha-Trainer Dardai. Daher rechnen wir mit einem spannenden Duell, wo einige Tore fallen werden.

Tipp: Over 2.5 (Mehr als 2.5)

Ausführliche Analyse Hertha gegen Stuttgart

 

Ingolstadt vs. Wolfsburg – Auswärtsstarker Aufsteiger muss leider jetzt zuhause ran

2 der bisherigen 3 Bundesliga Spiele konnte der Aufsteiger aus Ingolstadt gewinnen. Nur zu dumm, dass man jetzt zuhause spielt, da beide „Dreier“ (gegen Augsburg & Mainz) auf des Gegners Platz errungen wurden. Im Heimspiel gegen den BVB bekam der Bundesliga Neuling schnell seine Grenzen aufgezeigt und wurde mit einem 0:4 überrollt. Mit Wolfsburg, dem Vizemeister der Vorsaison, muss die Hasenhüttl-Elf nun gegen einen ähnlich starken Gegner ran!

Somit geht der VFL in Ingolstadt als Favorit an den Start. Um die drei Pünktchen mit nach Hause zu nehmen, müssen die Wölfe jedoch ein anderes Gesicht auflegen, als beim letzten Gastspiel in der Domstadt gegen Köln. Der letzte VfL Heimauftritt gegen Königsblau macht jedenfalls Mut auf und daher tippen wir auf einen knappen Sieg für die Hecking-Elf aus Wolfsburg.

Tipp: Sieg Wolfsburg

Ausführliche Analyse Ingolstadt gegen Wolfsburg

 

Frankfurt vs. Köln – Hält sich Köln im oberen Tabellendrittel?

Seit langem sehnt sich die Frankfurter Fangemeinde die Rückkehr ihres Bundesliga-Torschützenkönigs Meier herbei und nun scheint es endlich soweit zu sein. Nach seiner Knie-OP kehrt das Aushängeschild des Frankfurter Fußballs wohl in den Kader gegen Köln zurück. Vielleicht läuft Meier sogar in der Startelf auf. Laut Trainer Armin Veh eine denkbare Möglichkeit. Während man bei den Hessen auf Torjäger Meier hofft, werden in Köln Loblieder auf Linksverteidiger Hector gesungen. Nun könnte Frankfurts Torkanone auf Kölns Abwehrspezialisten treffen. Mit einem Sieg im Samstagabend Spiel könnte die Veh-Elf nach Punkten her mit Köln gleichziehen und die Geißböcke in der Tabelle sogar hinter sich lassen. Allerdings sind die Domstädter in dieser Saison noch ungeschlagen und wollen an ihrer Serie natürlich festhalten.

Einen Favoriten im Duell Frankfurt gegen Köln sehen wir daher auch nicht. Die Hessen sind in der heimischen Commerzbank-Arena recht heimstark und die Geißböcke legten hingegen den besseren Saisonstart hin. Zudem sind beide Teams in etwa gleichstark einzuschätzen. Die Eintracht wird ihr Heimspiel daher auch nicht verlieren und holt mindestens ein Unentschieden.

Tipp: Doppelte Chance 1/X

Ausführliche Analyse Frankfurt gegen Köln

 

Hoffenheim vs. Werder – Entpuppt sich Pizarro als neuer Heilsbringer?

Mit nur einem einzigen Unentschieden sieht die Punktausbeute der Kraichgauer doch recht mager aus. Zugute halten muss man der Mannschaft von Trainer Markus Gisdol allerdings, dass die ersten beiden Gegner mit Leverkusen sowie Bayern es auch in sich hatten. Das schwache Remis gegen den Aufsteiger aus Darmstadt ist natürlich eine ganze andere Hausnummer! Im Heimspiel gegen Werder will die TSG nun den ersten Sieg der Saison nun ein tüten. Die Bremer dagegen blicken mit voller Spannung auf ihren „Neuzugang“ und Publikumsliebling Pizarro, der bereits zum dritten Mal in seiner Fußballer Karriere an der Weser unterschreibt. Mit stolzen 36 Jahren ist der Peruaner gewiss nicht mehr der Jüngste, dennoch erhofft man sich einiges von ihm. Am Sonntagnachmittag stellt der Fußball-Veteran vielleicht sein ganzes Können unter Beweis.

Obwohl die Norddeutschen bislang den wesentlich besseren Eindruck hinterließen, rechnen wir mit einer Überraschung in diesem Duell. Nach dem schweren Saisonstart gegen Bayer 04 und dem deutschen Rekordmeister muss nun Hoffenheim einfach dreifach punkten, um unten herauszukommen. In einem engen Spiel wird die TSG ihren ersten dreifachen Punktgewinn feiern können.

Tipp: Sieg Hoffenheim

Ausführliche Analyse Hoffenheim gegen Werder Bremen

 

Schalke vs. Mainz – Königsblau nach 2 sieglosen Spielen unter Druck

Nach dem starken 3:0 Auswärtssieg zum Auftakt der Bundesliga in Bremen sind die Knappen auf dem Boden der Tatsachen wieder angekommen. Vor allem die Punktteilung gegen Darmstadt war mehr als nur schwach. Da hatte sich Königsblau gewiss mehr ausgerechnet. In Wolfsburg gegen den Vizemeister kann man verlieren. Oftmals erweist sich die Schwache Defensive als Genickbruch für S04. Gegen formstarke Mainzer sollte die Mannschaft von Trainer André Breitenreiter besonders hinten auf dem Posten sein. Der FSV hat mit Stürmer Yoshinori Muto augenscheinlich auch die passende Waffe parat, der zuletzt gegen Hannover beim 3:0 Erfolg einen Doppelpack schnürte.

Wir gehen von einem engen Match aus. Aufgrund des Heimvorteils muss man Königsblau schon die leichte Favoritenrolle zu schieben. Allerdings gewann die Schmidt-Elf die letzten beiden Bundesliga Partien in Folge (2:1 in Gladbach & 3:0 gegen Hannover). Somit weiß man auf Schalke ganz genau, was in den Mainzern steckt. In seinem sehr engen Spiel bleiben die drei Pünktchen in der Veltins-Arena.

Tipp: Sieg Schalke

Ausführliche Analyse Schalke gegen Mainz

 

Nachfolgend noch einmal der 4. Bundesliga Spieltag im kompletten Überblick:

 

Bundesliga Spiele am Freitag, den 11.09.2015

Bor. Mönchengladbach gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 11.09.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Borussia-Park

Bundesliga Spiele am Samstag, den 12.09.2015

Bayern München gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 12.09.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Bayer 04 Leverkusen gegen SV Darmstadt 98
Beginn-Zeit: 12.09.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Bay-Arena

Hannover 96 gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 12.09.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: HDI-Arena

Hertha BSC gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 12.09.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

FC Ingolstadt 04 gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 12.09.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Merck-Stadion am Böllenfalltor

Eintracht Frankfurt gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 12.09.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Audi-Sportpark

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 13.09.2015

TSG Hoffenheim gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 13.09.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

FC Schalke 04 gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 13.09.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 4. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , ,