13. Februar 2013

Gladbach – Lazio Rom Tipp (14.02.2013) Wett-Quoten, Aufstellung & Europa League Vorhersage

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 20:55



Europapokal-Nacht im Borussia Park: Gladbach empfängt Lazio Rom

Europa League Tipp Gladbach vs Lazio Rom

Gladbach Lazio Rom Tipp – 14.02.2012 um 21:05 Uhr

Am Donnerstag, den 14.02.2013 um 21:05 Uhr, findet im Borussia-Park das Europa-League Hinspiel der Zwischenrunde zwischen Borussia Mönchengladbach und Lazio Rom statt. Nach 15 Jahren Europapokal-Abstinenz lieferte die Borussia eine gute Leistung in Gruppe C ab. 11 Punkte fuhr man in den sechs Gruppenspielen ein, bei drei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage. Mit dem Torverhältnis von 11:6 erzielten die Fohlen sogar die meisten Tore in der Gruppe. Dennoch sicherte sich Fenerbahce Istanbul den Gruppensieg mit 13 Punkten.

Lazio Rom ging in Gruppe J nicht einmal als Verlierer vom Platz und konnte drei Spiele gewinnen und spielte genauso oft Remis. 9:2 Tore sprechen in der Gruppe für sich. Denn damit stellte Lazio die beste Abwehr, sowie den besten Sturm, knapp vor den Tabellenzweiten Tottenham Hotspur. Das Spiel verspricht ein Offensivspektakel auf beiden Seiten zu werden, da beide Sturmreihen schon in der Gruppenphase ihren Torhunger unter Beweis stellten.

europa league wett-tipp Beide Teams erzielen mind. 1 Tor – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Borussia Mönchengladbach

Das Derby gegen Bayer Leverkusen hatte es in sich. Sechs Tore sahen die Zuschauer im Borussia-Park und das Wichtigste für die Gladbach-Fans, dass ihre Mannschaft kurz vor Schluss noch den Ausgleich markieren konnte. Stranz, de Jong und Herrmann erzielten die Tore beim torreichen 3:3 Unentschieden. Einen Rekord stellte Offensivspieler Patrick Herrmann auch gleich auf. In den letzten fünf Spielen gegen Leverkusen erzielte er fünf Tore. Die Fohlen stehen damit auf dem achten Rang in der Bundesliga, mit 30 Punkten und einem Torverhältnis 31:32. Sieben Siege, neun Unentschieden und fünf Pleiten fuhr die Mannschaft von Trainer Lucien Favre ein. Anfällig ist die Elf vom Niederrhein in der Abwehr. Zwar sind in der Bundesliga sieben Teams noch schlechter, dennoch präsentiert sich die Abwehr oftmals nicht gut und ist nur unteres Mittelmaß.

Ganz anders ist die Situation in der Europa League. Sechs Gegentreffer in sechs Spielen bedeuteten in Gruppe C, dass die Favre-Elf die beste Abwehr stellt. Dank des starken 3:0 Sieges bei Fenerbahce Istanbul, die dadurch ein Tor mehr kassierten in sechs Partien. Die Türken waren vor dem Spiel sicher weiter und verzichteten auch auf einige ihrer Stammspieler. Aber auch die Gladbacher standen schon vor der Partie als sicherer Zweiter fest. Denn der direkte Vergleich mit Olympique Marseille wurde gewonnen, sodass die Gruppe schon nach fünf Spieltagen entschieden war. Cigerci, Hanke und De Jong trafen am Bosporus und präsentierten sich in starker Form. Genau diese Form muss gegen die Italiener abgerufen werden, damit der VFL überhaupt eine Chance gegen den Tabellendritten der Serie A hat.

Peniel Mlapa wird auch am Europapokalabend ausfallen. Der Stürmer laboriert noch an einem Muskelfaserriss. Ebenso wird Branimir Hrgota lange ausfallen. Der Angreifer zog sich in Leverkusen einen Außenband- und Kapselriss im linken Sprunggelenk zu. Damit könnten die Fohlen im Offensivspiel arge Probleme bekommen. Keiner sonst außer Herrmann und die beiden Verletzten verfügt über die Schnelligkeit, um Tempoläufe in die Spitze starten zu können. Das Mittelfeld mit Marx, Cigerci, Xhaka, Arango und Rupp sind durchweg zu wenig dynamisch.

Die beiden Stürmer Mike Hanke und Luuk de Jong sind mit jeweils zwei Treffern auf europäischer Bühne, die treffsichersten Spieler der Borussia. Jeweils ein Tor erzielten der Spieler Paniel Mlapa, die Mittelfeldakteure Juan Arango und Tolga Cigerci, sowie Abwehrspieler Filip Deams. In der Bundesliga ist Patrick Herrman mit sechs Toren und Juan Arango mit fünf Toren am erfolgreichsten. Defensivspieler Martin Stranzl trug sich viermal in die Torschützenliste ein. Abwehrkollege Alvaro Dominguez netzte zweimal ein. Star-Spieler Luuk de Jong traf in der Buli dreimal in 11 Spielen

Teamcheck Lazio Rom

Ausgerechnet vor dem Duell gegen Gladbach verletzte sich der deutsche Nationalstürmer Miroslav Klose schwer und fällt mit einem Bänderriss zwei Monate aus. Gegen den Verein aus seiner Heimat, hätte Klose liebend gerne mitgewirkt. Als Ersatz wurde Louis Saha vom Premier-League Club FC Sunderland verpflichtet. Der Stürmer wurde zunächst bis Saisonende ausgeliehen und kann per Option nach der Saison fest an die Laziali gebunden werden. Dass Lazio-Trainer Vladimir Petkovic auf Klose solange verzichten muss, ist ein herber Schlag. Ohne Miro fehlt die Durchschlagskraft in der Offensive. Zehn von 34 Toren hat der Stürmer in 20 Partien erzielt. Ob der 34 jährige Saha das Loch wirklich stopfen kann, ist mehr als fraglich.

Die Petkovic-Elf steht in der Serie A auf dem dritten Tabellenplatz nach 24 Spielen, hat aber einen deutlichen Rückstand zu Platz zwei (SSC Neapel/50 Punkte) und Spitzenreiter (Juventus Turin/55 Punkte). 13 Siege, fünf Remis und sechs Pleiten ergeben 44 Punkte und damit ist man auf Champions-League Qualifikations-Kurs. Das Torverhältnis von 35:26 ist zwar positiv, doch Offensive und Defensive sind noch etwas ausbaufähig. Außerdem konnte man keines der letzten vier Ligaspiele gewinnen. Die Tabellenspitze ist dadurch außer Reichweite und die Klose-Verletzung soll der Hauptgrund für die Mini-Krise sein. Im letzten Spiel trennte sich Lazio Rom mit 1:1 vom SSC Neapel. In dem Spitzenspiel brachte Floccari Lazio in Führung. Doch drei Minuten vor dem Ende glich Neapels Campagnaro aus. Statt vier Punkte Rückstand sind es jetzt ganze sechs Zähler auf den Tabellenzweiten.

Das letzte Spiel im Europapokal gewann man mit 4:1 bei Schlusslicht NK Maribor. Die Tore für den Gruppensieger schossen Kozak, Radu und zweimal Floccari.

Bis auf Klose wird Trainer Petkovic wohl die gleiche Startelf ins Rennen schicken, die auch am Wochenende einen Punkt gegen Neapel erspielte.

In der Europa-League sind die beiden Stürmer Sergio Floccari und Libor Kozak mit jeweils drei Treffern die erfolgreichsten Torschützen. Die restlichen zwei Tore erzielte Mittelfeldspieler Ederson und Verteidiger Stefan Radu. In der Serie A ist Miroslav Klose der beste Spieler vor dem Tor und jubelte zehnmal über seine Buden. Sturmpartner Sergio Floccari traf viermal. Die Mittelfeldspieler Hernanez (8 Tore), Antonio Candreva (4 Tore) und Stefano Mauri (3 Tore) schossen zusammen 15 Tore.

Mögliche Aufstellung:

Gladbach

ter Stegen – Stranzl, Brouwers, Alvaro Dominguez, Wendt – Nordtveit, Jantschke, Marx – Herrmann, L. de Jong, Arango
Trainer: Favre

Lazio Rom

Marchetti – Konko, Biava, André Dias, Radu – Candreva, C. Ledesma, Hernanes, Mauri, Lulic – Floccari
Trainer: Petkovic

Formcheck:

Gladbach

09/02/13 Bundesliga M’gladbach – Leverkusen U – 3:3
03/02/13 Bundesliga Nürnberg – M’gladbach N – 2:1
26/01/13 Bundesliga M’gladbach – Düsseldorf S – 2:1
19/01/13 Bundesliga Hoffenheim – M’gladbach U – 0:0
11/01/13 Bundesliga M’gladbach – E. Frankfurt S – 3:2

Lazio Rom

09/02/13 Serie A Lazio – Neapel U – 1:1
03/02/13 Serie A Genua – Lazio N – 3:2
29/01/13 Coppa Italia Lazio – Juventus S – 2:1
26/01/13 Serie A Lazio – Chievo N – 0:1
22/01/13 Coppa Italia Juventus – Lazio U – 1:1

Gladbach: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Lazio Rom: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Statistik: Gladbach gegen Lazio Rom

Es liegt kein Direktvergleich zwischen beiden Teams vor

0 Siege Gladbach – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Lazio Rom

Wett-Quoten Gladbach gegen Lazio Rom

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Gladbach: 2.40

Unentschieden: 3.40

Sieg Lazio Rom: 3.20

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Gladbach: 2.40

Unentschieden: 3.30

Sieg Lazio Rom: 3.00

(Stand: 13. Februar 2013)

Europa League Wett Tipp Vorhersage

Einen Favoriten gibt es, dank des Heimvorteils für die Gladbacher, in dieser Partie nicht. Gladbach wird froh sein, dass Lazio-Stürmer Klose nicht mitwirken kann. Denn ohne ihren deutschen Stürmer-Star ist die Laziali in der Offensive nicht so gefährlich. Deutlich mehr Gefahr birgt das Mittelfeld der Italiener, die mit Hernanez und Mauri zwei bekannte Gesichter hat und die Stars der Mannschaft sind. Mit ihren Fans im Rücken kann die Favre-Elf den Sieg schaffen. Lazio Rom ist zwar in einer kleinen Krise, aber immer wieder gefährlich durch das flexible Mittelfeld. Es wird ein schweres Spiel für die Fohlen, die zwar nicht hoffnungslos zum Rückspiel nach Italien fahren werden, doch für einen Sieg wird es nicht reichen. Ein torreiches Unentschieden ist in diesem Spiel am wahrscheinlichsten. Ein knapper Sieg der Petkovic-Elf ist ebenso im realistischen Bereich.

Wett Tipp Bundesligatrend: Beide Teams erzielen mind. 1 Tor

Wettquote auf Bet365: 1.70

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,