24. April 2014

Hannover – VfB Stuttgart (25.04.2014) Tipp, Prognose & Wettquoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 15:52



Punktet Stuttgart im Kellerduell gegen Hannover

Bundesliga Tipps

Hannover VfB Stuttgart Tipp – 25.04.2014 um 20:30 Uhr

Die Bundesliga schreibt bereits den 32. Spieltag. Somit geht es in ganz großen Schritten auf das Ende der Saison zu. Hannover und Stuttgart eröffnen am Freitag um 20:30 Uhr den aktuellen Bundesliga Spieltag. Beide Teams konnten zuletzt drei Punkte holen. Die Hannoveraner setzten sich mit 3:2 gegen Frankfurt durch und der VFB holte nach einem 3:1 gegen Schalke drei mehr als wichtige Punkte im Abstiegskampf. Die Begegnung zwischen den 96er und dem VFB wird in der HDI Arena in Hannover ausgetragen. Welches Team wird am Ende drei Punkte für sich beanspruchen können?

bundesliga wett-tipp Treffen beide Teams? JA – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Nach vier Niederlagen infolge blickt Hannover nun auf eine kleine Serie von zwei Siegen. Erst konnte man gegen den HSV zuhause einen knappen 2:1 Erfolg verbuchen und zuletzt durfte man aus Frankfurt nach einem 3:2 drei weitere Punkte mitnehmen. Aufgrund der letzten beiden guten Ergebnisse rangiert die Mannschaft von Trainer Tayfun Korkut auf dem 14. Platz. Mit einer Bilanz von zehn Siegen, fünf Unentschieden und 16 Niederlagen holte man in der laufenden Saison 35 Punkte. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz, der zurzeit vom HSV belegt wird, beläuft sich bereits auf acht Punkte und dürfte nur noch schwer eingebüßt werden. Bereits ein Punkt könnte zum Klassenerhalt reichen. In der aktuellen Spielzeit wurden 41 Tore erzielt und die Abwehr musste 57 Gegentore in Kauf nehmen. Zuhause konnte die Korkut-Elf immerhin sieben Siege holen. Diesen Erfolgen stehen vier Unentschieden und vier Niederlagen gegenüber. In der HDI Arena wurden 24 Tore erzielt und die Abwehr musste 23 Gegentore in Kauf nehmen. Die 96er belegen in der Heimtabelle den achten Platz. Im Spiel gegen Stuttgart muss Trainer Korkut auf die verletzten Sobiech, Diouf und Miller verzichten. Weiterhin sind Hoffmann, Prib und Bittencourt gesperrt. Es gilt also einige Ausfälle zu kompensieren.

Der VFB Stuttgart ist seit nunmehr drei Bundesliga Spielen ungeschlagen. Am letzten Spieltag setzte man sich zur Überraschung vieler Sportwetten Fans mit 3:1 gegen Schalke durch und konnte drei wichtige Punkte im Abstiegskampf einsacken. Mit einer Bilanz von acht Siegen, sieben Unentschieden und 16 Niederlagen holte die Mannschaft von Trainer Huub Stevens 31 Punkte. Auf den Relegationsplatz zeigt man bereits einen Vorsprung von vier Zähler auf. Zum direkten Abstiegsplatz sind es sogar fünf Punkte. Mit dem letzten Sieg wurde ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Der Angriff der Schwaben konnte 48 Tore erzielen und die Defensive musste 59 Gegentore in Kauf nehmen. Auswärts konnte die Stevens-Elf in dieser Saison nicht wirklich überzeugen. Nur drei Siege wurden aus 15 Spielen geholt. Auf der anderen Seite musste man drei Unentschieden und neun Niederlagen auf feindlichem Boden in Kauf nehmen. 21 Tore wurden geschossen und 33 Gegentore kassierte die Defensive. In der Auswärtstabelle belegt Stuttgart den 14. Platz.

Mögliche Aufstellung:

Hannover

Zieler – H. Sakai, Marcelo, C. Schulz, Pander – Schmiedebach, Andreasen – Schlaudraff, Stindl, Huszti – Ya Konan
Trainer: Korkut

VfB Stuttgart

Ulreich – Schwaab, Rüdiger, Niedermeier, G. Sakai – Gruezo, Gentner – Traoré, Didavi, Harnik – Cacau
Trainer: Stevens

Formcheck:

Hannover

17/04/14 Bundesliga E. Frankfurt – Hannover S – 2:3
12/04/14 Bundesliga Hannover – Hamburg S – 2:1
06/04/14 Bundesliga Braunschweig – Hannover N – 3:0
30/03/14 Bundesliga Hannover – Bremen N – 1:2
26/03/14 Bundesliga Hoffenheim – Hannover N – 3:1

VfB Stuttgart

20/04/14 Bundesliga Stuttgart – Schalke 04 S – 3:1
12/04/14 Bundesliga M’gladbach – Stuttgart U – 1:1
05/04/14 Bundesliga Stuttgart – Freiburg S – 2:0
29/03/14 Bundesliga Stuttgart – Dortmund N – 2:3
26/03/14 Bundesliga Nürnberg – Stuttgart N – 2:0

Hannover: 2 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

VfB Stuttgart: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 23. April 2014)

Statistik: Hannover gegen VfB Stuttgart

07.04.2013 Bundesliga Hannover 96 – VfB Stuttgart 0:0 (0:0)
19.02.2012 Bundesliga Hannover 96 – VfB Stuttgart 4:2 (2:0)
10.12.2010 Bundesliga Hannover 96 – VfB Stuttgart 2:1 (1:0)
24.10.2009 Bundesliga Hannover 96 – VfB Stuttgart 1:0 (1:0)
14.02.2009 Bundesliga Hannover 96 – VfB Stuttgart 3:3 (2:2)
30.03.2008 Bundesliga Hannover 96 – VfB Stuttgart 0:0 (0:0)
12.11.2006 Bundesliga Hannover 96 – VfB Stuttgart 1:2 (1:0)
16.04.2006 Bundesliga Hannover 96 – VfB Stuttgart 3:3 (2:0)
28.11.2004 Bundesliga Hannover 96 – VfB Stuttgart 0:0 (0:0)
24.04.2004 Bundesliga Hannover 96 – VfB Stuttgart 0:1 (0:1)
03.05.2003 Bundesliga Hannover 96 – VfB Stuttgart 1:2 (0:2)

3 Siege Hannover – 5 Unentschieden – 3 Siege VfB Stuttgart

Wett-Quoten Hannover gegen VfB Stuttgart

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Hannover: 2.70

Unentschieden: 3.40

Sieg VfB Stuttgart: 2.50

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Hannover: 2.80

Unentschieden: 3.30

Sieg VfB Stuttgart: 2.60

(Stand: 23. April 2014)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

In 33 Duellen haben sich Hannover und Stuttgart bereits miteinander gemessen. 12 Spiele konnte der VFB für sich entscheiden. Fünf Begegnungen gingen an Hannover und sechs weitere Partien endeten mit einem Unentschieden. In der Hinrunde kam der VFB zu einem 4:2 Erfolg.

Mit einem Sieg könnte Stuttgart einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Dies wird aber sicher nicht ganz einfach werden. Vor allem, da der VFB eine eklatante Auswärtsschwäche an den Tag legt. Hannover sollte vor heimischer Kulisse keinesfalls unterschätzt werden. Beide Teams machen nicht gerade durch einen stabilen Abwehrverbund auf sich aufmerksam. Wir gehen in dieser Begegnung von Toren aus und halten beide Teams für stark genug, um mindestens eins zu erzielen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Treffen beide Teams? JA

Wettquote auf Tipico: 1.50

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,