9. Dezember 2015

Hoffenheim gegen Hannover 12.12.2015 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 22:53



Schlusslicht Hoffenheim erwartet Hannover 96

Bundesliga Tipps

Hoffenheim gegen Hannover Bundesliga Tipp

Samstagmittag, den 12.12.2015 um 15:30 Uhr, kommt es in der Wirsol-Rhein Neckar-Arena zum Kellerduell zwischen der TSG Hoffenheim und Hannover 96. Die Kraichgauer konnten in allerletzter Minute in Ingolstadt noch einen Punkt retten. Dennoch steht die TSG weiter auf dem letzten Tabellenplatz und hält die Rote Laterne. Die Niedersachsen waren fast chancenlos auf Schalke und legten einen schwachen Auftritt hin. Die Frontzeck-Elf bleibt auf Rang 14 kleben.

 

bundesliga wett-tipp Hoffenheim gewinnt gegen Hannover – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Hoffenheim

Die Mannschaft von Huub Stevens war bei Aufsteiger Ingolstadt zu Gast und beide Mannschaften konnten in der ersten halben Stunde nicht eine richtige klare Torchance erspielt. Zaghafte Versuche auf beiden Seiten brachten nicht viel. In der Schlussphase des ersten Durchgangs waren die Gäste besser und hatten durch Amri und Volland zwei gute Möglichkeiten zur Führung. Nach dem Seitenwechsel brauchten beide Teams wieder lange, um ins Spiel zu finden. Es musste also eine Standartsituation her, damit endlich mal ein Tor fiel. Roger für die Hausherren verwandelte seinen Freistoß zu Führung (66.). Hoffenheim verzweifelte am eigenen Unvermögen und zu ungenauem Zuspiel in die Spitze. Als die Partie eigentlich schon gelaufen war, glich die TSG durch Uth in letzter Sekunde aus (96.). Trotz des späten Ausgleichstreffers kein unverdienter Punkt für die Gäste.
Die Stevens-Elf ist seit acht Bundesligaspielen ohne Sieg und holte in diesem Zeitraum fünf Unentschieden. Der Trainerwechsel von Gisdol zu Stevens brachte bisher auch noch nicht den gewünschten Effekt. Noch immer konnte man mit dem „Knorrer aus Kerkrade“ kein Spiel gewinnen. Die TSG konnte auch noch kein einziges Heimspiel gewinnen. Den einzigen Saisonsieg feierte man beim 3:1 in Augsburg am 7. Spieltag. Vier Remis und drei Niederlagen gab es in Sinsheim. Schlechter vor eigenem Publikum sind nur die Bremer.

Weder Sperren noch Verletzungen sind bekannt.

Kevin Volland (5 Tore), Jonathan Schmid (3) und Steven Zuber (2) sind die besten Torschützen im Kraichgau.

Teamcheck Hannover

Die Niedersachsen eröffneten vergangenen Freitag den 15. Spieltag auf Schalke. In den ersten 20 Minuten fand die Partie hauptsächlich im Mittelfeld statt mit vielen Fehlpässen und kaum Spielfluss. Danach hatten Sane und Meyer für Schalke erste gute Möglichkeiten. Die Hausherren machten weiter Druck, doch der Ball wollte noch immer nicht ins Tor. Huntelaar und Sane scheiterte aussichtsreich. Nach dem Pausentee brachte der verwandelte Foulelfmeter von Geis die Mannschaft von Michael Frontzeck verdient in Rückstand (51.). Hannover war richtig schwach und tat auch weiterhin nichts dagegen, den Rückstand zu egalisieren. Folgerichtig fiel das 2:0 durch einen Volleyschuss von Huntelaar (73.). Zwar konnte Joker Saint-Maxim mit einem satten Schuss wie aus dem Nichts verkürzen (81.), doch der Kopfball von di Santo zum 3:1 nur eine Minute später entschied die Partie dann endgültig.

Die Frontzeck-Elf konnte nur eins der letzten vier Spiele gewinnen und kassierte in diesem Zeitraum drei Pleiten. Die letzten beiden Gastauftritte auf Schalke und in Gladbach gingen verloren. Zwei Siege, zwei Remis und vier Pleiten gab es für die Niedersachsen auf fremden Platz. Nur drei Teams sind auswärts noch schlechter. Mit schon 27 Gegentreffern nach 15 Spieltagen sind nur Bremen und Stuttgart in der Defensive noch anfälliger.

Hiroshi Kiyotake fällt verletzungsbedingt sicher aus. Die Einsätze von Hiroki Sakai, Uffe Bech und Artur Sobiech sind aufgrund kleinerer Blessuren noch fraglich.

Hiroshi Kiyotake und Artur Sobiech sind mit jeweils drei Buden die treffsichersten Spieler in Hannover. Leon Andreasen, Salif Sane und Kenan Karaman jubelten jeweils zwei Mal über ihre Tore.

 

Nordderby: Findet der VfL gegen den Liga-Dino zurück in die Spur?
Wolfsburg gegen HSV, 12.12.2015 – Bundesligatrend Prognose

 

Hoffenheim Formcheck

05/12/15 Bundesliga Ingolstadt – Hoffenheim U – 1:1
28/11/15 Bundesliga Hoffenheim – M’gladbach U – 3:3
22/11/15 Bundesliga Hertha – Hoffenheim N – 1:0
07/11/15 Bundesliga Hoffenheim – E. Frankfurt U – 0:0
31/10/15 Bundesliga Köln – Hoffenheim U – 0:0

Hoffenheim: 0 Siege – 4 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Hannover Formcheck

04/12/15 Bundesliga Schalke 04 – Hannover N – 3:1
28/11/15 Bundesliga Hannover – Ingolstadt S – 4:0
21/11/15 Bundesliga M’gladbach – Hannover N – 2:1
13/11/15 Testspiele Bielefeld – Hannover N – 2:1
06/11/15 Bundesliga Hannover – Hertha N – 1:3

Hannover: 1 Sieg – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

(Stand: 09. Dezember 2015)

 

Statistik Hoffenheim – Hannover

29.11.2014 Bundesliga TSG Hoffenheim – Hannover 96 4:3 (2:1)
26.03.2014 Bundesliga TSG Hoffenheim – Hannover 96 3:1 (1:1)
23.09.2012 Bundesliga TSG Hoffenheim – Hannover 96 3:1 (1:1)
21.01.2012 Bundesliga TSG Hoffenheim – Hannover 96 0:0 (0:0)
31.10.2010 Bundesliga TSG Hoffenheim – Hannover 96 4:0 (1:0)
06.02.2010 Bundesliga TSG Hoffenheim – Hannover 96 2:1 (2:0)
21.03.2009 Bundesliga TSG Hoffenheim – Hannover 96 2:2 (1:1)

5 Siege Hoffenheim – 2 Unentschieden – 0 Siege Hannover

 

Quote Hoffenheim – Hannover

Hoffenheim – Hannover Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,85 3,50 4,20
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 1,85 3,60 4,30
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 1,90 3,60 4,00
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,00 3,30 3,60
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 09. Dezember 2015)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Einen Favoriten stellt diese Partie nicht. Dennoch stellt man sich bei dieser Partie die Frage: Wenn Hoffenheim zuhause auch nicht drei Punkte gegen Hannover einfährt, gegen wen dann? Zwar sind die Kraichgauer zuhause noch ohne Sieg, dennoch sehen wir die TSG aufgrund des Heimvorteils mit den besseren Karten. Die Niedersachsen konnten auswärts zuletzt auch nichts reißen und die beiden Siege in Köln (Handtor) und in Hamburg (sehr glücklicher Sieg), verbreiten auch nicht gerade Angst und Schrecken. Mit Kiyotake fehlt der Frontzeck-Elf zudem auch noch der wichtigste Spieler. Hoffenheim wir den ersten Heimsieg der Saison feiern und Coach Stevens gleichzeitig seinen ersten „Dreier“ als TSG-Coach.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Hoffenheim

Wettquote auf Interwetten: 2.00

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,