31. März 2016

Hoffenheim gegen Köln 03.04.2016 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 21:18



Verlässt Hoffenheim die Abstiegsplätze?

Bundesliga Tipps

Hoffenheim gegen Köln Bundesliga Tipp

Sonntagabend, den 03.04.2016 um 17:30 Uhr, beenden die TSG Hoffenheim und der 1. FC Köln den 28. Bundesliga Spieltag in der Wirsol Rhein-Neckar Arena. Nach dem Sieg in Hamburg verließ die Nagelsmann-Elf die direkten Abstiegsplätze und kletterte auf Relegationsplatz 16, mit Tuchfühlung zu Rang 15 und den punktgleichen Augsburgern. Die Domstädter unterlagen zuhause dem FC Bayern, bleiben aber weiterhin auf Platz neun.

 

bundesliga wett-tipp Hoffenheim gewinnt gegen Köln – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Hoffenheim

Die Mannschaft von Julian Nagelsmann hätte schon in der ersten Minute in Rückstand geraten können, doch der Schuss von Gregoritsch fand sein Ziel nicht. Die TSG versteckte sich aber nicht und hatte durch Uth auch eine gute Einschussmöglichkeit (4.). Ein Fernschuss von Gregoritsch rauschte über den Kasten (16.). Danach schlug die Stunde der Kraichgauer. HSV-Keeper Adler riss Karaman im Sechszehner um – Elfmeter und Tor durch den Gefoulten (20.). Nur drei Minuten später entschied der schwache Schiedsrichter auf Freistoß für die Gäste im Strafraum – Fehlentscheidung. Volland schoss aus kurzer Distanz zum 2:0 in die Maschen (23.). Nur sieben Minuten später gab es einen Elfmeterpfiff für den HSV wegen angeblichen Handspiels von Kaderabek (30.). Den Handelfmeter verwandelte Hunt sicher. Nach Wiederanpfiff kam Hamburg besser aus der Kabine und drückte auf den Ausgleich. Wieder war es Gregoritsch, der seine Einschussmöglichkeit nicht nutzen konnte. Der Österreicher scheiterte aus sechs Metern am starken TSG-Schlussmann Baumann (52.). Mitten in der Druckphase der Hausherren entschied Vargas dann mit einem schönen Schuss die Partie – 3:1 (67.). Die Rothosen rannten weiter an, aber auch Clebers Kopfball brachte nichts mehr ein (82.).

Die Nagelsmann-Elf konnte drei der letzten vier Bundesligaspiele gewinnen. Die letzten drei Heimspiele konnte man die volle Punktzahl von neun erreichen. Unter Neu-Coach Nagelsmann gelang beim HSV der erst Auswärts-Dreier nach neun erfolglosen Versuchen in Folge. Vier Siege, fünf Punkteteilungen und vier Niederlagen gab es zuhause.

Kai Herdling, Jens Grahl, Pirmin Schwegler und Tarik Elyounoussi können verletzt nicht auflaufen.

Kevin Volland ist mit sieben Buden treffsicherster Akteur in Sinsheim. Jeweils vier Mal jubelten Andrej Kramaric, Mark Uth und Jonathan Schmid über ihre Treffer.

Teamcheck Köln

Die Rheinländer mussten den ersten Gegentreffer gegen die Bayern schon in der 10. Minute durch Lewandowski schlucken. Der Rekordmeister zog das gewohnte Pass- und Laufspiel auf und machte es der Mannschaft von Peter Stöger so schwer. Der FC war ausschließlich mit Defensivarbeit beschäftigt. Den einzigen Torschuss in Halbzeit eins gab Risse in der 43. Minute ab. Nach dem Pausentee das gleiche Bild. Der FCB dominierte die Partie, brauchte aber bis zur 62. Minute für eine weitere Möglichkeit. Lewandowskis Zuspiel auf Thiago hämmerte der Brasilianer aber weit über das Gehäuse. Risses zweiter Torschuss landete drei Minuten später auch in der zweiten Etage. Plötzlich kamen die Geißböcke besser ins Spiel und gewannen mehr Zweikämpfe. Modeste schoss Alaba freistehend an, nachdem er FCB-Torwart Neuer den Ball stibitzt hat (74.). Kurz danach verzog Bittencourt (77.). Lewandowski scheiterte an Horn (87.) und auch Coman konnte das 2:0 nicht erzielen, weil er freistehend über den Kasten schoss (93.).

Die Stöger-Elf konnte nur eins der letzten sechs Bundesligaspiele gewinnen und verlor in diesem Zeitraum vier Mal. Immerhin holte man aus den letzten beiden Auswärtsspielen vier Punkte beim Sieg in Hannover und dem Remis in Ingolstadt. Vier Siege, fünf Unentschieden und vier Niederlagen gab es für die Geißböcke in der Fremde. Nur 28 Saisontreffer bedeuten, dass nur Aufsteiger Ingolstadt und Liga-Schlusslicht Hannover noch harmloser in der Offensive sind.

Thomas Kessler, Simon Zoller und Mergim Mavraj fallen verletzungsbedingt in Hoffenheim aus.

Anthony Modeste (11 Tore), Simon Zoller (5) und Leonardo Bittencourt (3) sind die treffsichersten Spieler in der Domstadt.

 

Kleine Vorentscheidung für Hertha im Kampf um Rang 3?
Gladbach gegen Hertha, 03.04.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

Hoffenheim Formcheck

19/03/16 Bundesliga Hamburg – Hoffenheim S – 1:3
12/03/16 Bundesliga Hoffenheim – Wolfsburg S – 1:0
05/03/16 Bundesliga Stuttgart – Hoffenheim N – 5:1
02/03/16 Bundesliga Hoffenheim – Augsburg S – 2:1
28/02/16 Bundesliga Dortmund – Hoffenheim N – 3:1

Hoffenheim: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Köln Formcheck

22/03/16 Testspiele Erfurt – Köln S – 0:1
19/03/16 Bundesliga Köln – B. München N – 0:1
12/03/16 Bundesliga Hannover – Köln S – 0:2
05/03/16 Bundesliga Köln – Schalke 04 N – 1:3
01/03/16 Bundesliga Ingolstadt – Köln U – 1:1

Köln: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 29. März 2016)

 

Statistik Hoffenheim – Köln

08.11.2014 1.Bundesliga Hoffenheim – Köln 3:4 (3:3)
04.03.2012 1.Bundesliga Hoffenheim – Köln 1:1 (1:0)
25.10.2011 DFB – Pokal Hoffenheim – Köln 2:1 (1:1)
19.02.2011 1.Bundesliga Hoffenheim – Köln 1:1 (0:0)
10.04.2010 1.Bundesliga Hoffenheim – Köln 0:2 (0:0)
09.05.2009 1.Bundesliga Hoffenheim – Köln 2:0 (0:0)
25.11.2007 2.Bundesliga Hoffenheim – Köln 0:2 (0:1)
05.11.2002 DFB – Pokal Hoffenheim – Köln 1:5 (0:3)

2 Siege Hoffenheim – 2 Unentschieden – 4 Siege Köln

 

Quote Hoffenheim – Köln

Hoffenheim – Köln Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,40 3,30 2,90
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,40 3,30 3,00
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,40 3,45 2,90
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,20 3,30 3,10
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 30. März 2016)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Wir sehen Hoffenheim zuhause gegen Köln im Vorteil. Das Momentum ist klar auf Seiten der „Nagelsmänner“, die unter dem jüngsten Trainer der Bundesligageschichte im Aufwind sind. Dem FC scheint im Saisonendspurt die Puste auszugehen. Die Kraichgauer sind gerade zuhause zuletzt richtig stark und haben genug Selbstvertrauen mittlerweile, um gegen die Geißböcke den vierten Heimsieg in Serie einzufahren. Die Stöger-Elf ist trotz der Ergebnis-Krise auswärts dennoch nicht ganz so schlecht und schwer zu bespielen. Wir tippen auf ein torreiches Spiel und einen knappen Erfolg für die TSG.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Hoffenheim

Wettquote auf Tipico: 2.40 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,