17. März 2016

HSV gegen Hoffenheim 19.03.2016 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 15:20



Verabschiedet sich der HSV endgültig aus dem Abstiegskampf?

Bundesliga Tipps

HSV gegen Hoffenheim Bundesliga Tipp

Samstagmittag, den 19.03.2016 um 15:30 Uhr, empfängt der Hamburger SV im heimischen Volksparkstadion die TSG Hoffenheim. Die Rothosen verballerten in Leverkusen Chance um Chance und scheiterten am Ende an der schwachen Chancenverwertung. Durch die Niederlage rutschte der Bundesliga Dino auf Platz 12 ab. Die Kraichgauer kämpften den VFL Wolfsburg vor heimischer Kulisse nieder, haben wieder Tuchfühlung zum Nicht-Abstiegsplatz 15 und sind punktgleich mit Relegationsplatz 16 und Eintracht Frankfurt.

 

bundesliga wett-tipp HSV gewinnt gegen Hoffenheim – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck HSV

Die Rothosen kamen gut ins Spiel in Leverkusen und hatten durch Rudnevs die erste Möglichkeit zu treffen (5.). Die Werkself setzte in Form von einem Fernschuss durch Toprak ein Lebenszeichen (10.). In der 18. Minute war das Glück dann auf der Seite der Hausherren. Eine Brandt-Flanke lenkte Ekdal unglücklich ins eigene Netz ab. Auf beiden Seiten fehlte dann die Durchschlagskraft im letzten Drittel, sodass es bis zur 44. Minute dauerte, ehe Frey mit einem Kopfball an die Latte das 2:0 verpasste. Nach dem Seitenwechsel waren die Hamburger besser und hätten alleine durch Rudnevs Großchancen den Ausgleich verdient gehabt (57., 70.). B04 ließ immer mehr nach, die Rothosen drängten auf den Ausgleich, der aber nicht mehr gelingen sollte. Wegen Zeitspiel und Scheibenwischer Richtung Schiedsrichter sah Jedvaj in der 96. Minute die Gelb-Rote Karte. Ein schmeichelhafter Sieg für die Schmidt-Elf.

Die Labbadia-Elf gewann nur eins der letzten fünf Ligaspiele und verlor zwei der letzten drei Partien. Seit vier Heimauftritten sind die Norddeutschen ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis). Im Volksparkstadion feierte Hamburg vier Siege, bei fünf Unentschieden und fünf Niederlagen.

Top-Torschütze Nicolai Müller sah die 5. Gelbe Karte in Leverkusen und wird gegen Hoffenheim gesperrt fehlen. Gladbach-Leihgabe Josip Drmic wird für den Rest der Saison mit einem Knorpelschaden ausfallen.

Nicolai Müller (7 Tore) und Pierre-Michel Lasogga (6) sind die erfolgreichsten Knipser an der Elbe.

Teamcheck Hoffenheim

Die Mannschaft von Julian Nagelsmann erwischte einen Raketen-Start gegen Wolfsburg. Schon in der 3. Minute konnten die Hausherren durch Kramaric mit 1:0 in Führung gehen. Die TSG zog sich sofort zurück und ließ die Wolfsburger kommen, die fast 70% Ballbesitz hatten. Ein Durchkommen gab es aber selten. Ein Rechtsschuss von Uth verfehlte das Ziel nur knapp (23.). Bis zum Pausenpfiff erspielten sich die „Wölfe“ nur zwei kleinere Einschussmöglichkeiten. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel immer langweiliger. Casteels holte Kramaric im Strafraum von den Beinen, machte seinen Fehler mit dem gehaltenen Elfmeter durch Volland aber wieder gut (57.). Der Vizemeister hatte noch immer keine Mittel, um disziplinierte Kraichgauer unter Druck zu setzen. Die größten Möglichkeiten für die Gäste gab es in der Nachspielzeit durch Schürrle und Rodriguez. TSG-Torwart Baumann war aber zweimal zur Stelle und hielt den Sieg für Hoffenheim fest.

Die Nagelsmann-Elf wechselt sich seit fünf Spieltagen mit Sieg und Niederlage ab. Während man zuhause jedes Heimspiel unter Nagelsmann gewinnen konnte, verlor man auswärts jedes Spiel, bis auf die Premiere des Trainers in Bremen (1:1). Keins der letzten neun Auswärtsspiele konnte die TSG gewinnen und verlor in diesem Zeitraum sechs Mal. Mit nur einem Sieg in der Fremde, bei vier Remis und acht Pleiten stellt man das schwächste Auswärts-Team der Bundesliga.

Tobias Strobl, Kai Herdling, Pirmin Schwegler und Jens Grahl fallen verletzt in der Hansestadt aus.

Kevin Volland (6 Tore), sowie Mark Uth und Jonathan Schmid mit jeweils vier Treffern sind die treffsichersten Akteure im Kraichgau.

 

Hannover vor Schicksalsspiel gegen Frankfurt
Frankfurt gegen Hannover, 19.03.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

HSV Formcheck

13/03/16 Bundesliga Leverkusen – Hamburg N – 1:0
06/03/16 Bundesliga Hamburg – Hertha S – 2:0
02/03/16 Bundesliga Schalke 04 – Hamburg N – 3:2
27/02/16 Bundesliga Hamburg – Ingolstadt U – 1:1
19/02/16 Bundesliga E. Frankfurt – Hamburg U – 0:0

HSV: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Hoffenheim Formcheck

12/03/16 Bundesliga Hoffenheim – Wolfsburg S – 1:0
05/03/16 Bundesliga Stuttgart – Hoffenheim N – 5:1
02/03/16 Bundesliga Hoffenheim – Augsburg S – 2:1
28/02/16 Bundesliga Dortmund – Hoffenheim N – 3:1
20/02/16 Bundesliga Hoffenheim – Mainz 05 S – 3:2

Hoffenheim: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 16. März 2016)

 

Statistik HSV – Hoffenheim

19.10.2014 Bundesliga Hamburger SV – TSG Hoffenheim 1:1 (1:1)
17.08.2013 Bundesliga Hamburger SV – TSG Hoffenheim 1:5 (1:1)
07.12.2012 Bundesliga Hamburger SV – TSG Hoffenheim 2:0 (1:0)
20.11.2011 Bundesliga Hamburger SV – TSG Hoffenheim 2:0 (1:0)
06.11.2010 Bundesliga Hamburger SV – TSG Hoffenheim 2:1 (1:1)
05.12.2009 Bundesliga Hamburger SV – TSG Hoffenheim 0:0 (0:0)
04.04.2009 Bundesliga Hamburger SV – TSG Hoffenheim 1:0 (1:0)

4 Siege HSV – 2 Unentschieden – 1 Sieg Hoffenheim

 

Quote HSV – Hoffenheim

HSV – Hoffenheim Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,25 3,40 3,20
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,20 3,40 3,30
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,20 3,40 3,30
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,20 3,30 3,10
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 17. März 2016)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Die Hamburger sind zuhause mittlerweile besser als auswärts. In der Hinrunde war das noch umgekehrt und darauf ruhen nun die Hoffnungen, dass man mit einem Sieg gegen die TSG Hoffenheim so gut wie gerettet ist. Während die Labbadia-Elf acht Punkte aus den letzten vier Heimspielen holte, verloren die Hoffenheimer fast jedes Gastspiel (sechs von neun) und sind das schlechteste Auswärtsteam der Bundesliga. Der HSV wird den Heimvorteil nutzten und die Nagelsmann-Elf mit null Zählern wieder Richtung Sinsheim schicken.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg HSV

Wettquote auf Bet365: 2.25

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,