16. Februar 2012

Kaiserslautern – Gladbach Tipp (18.02.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 12:43



Borussen beim Angstgegner Lautern zu Gast - Reus droht auszufallen!

Bundesliga Tipp Kaiserslautern vs Gladbach

Kaiserslautern Gladbach Tipp – 18.02.2012 um 15:30 Uhr

Die roten Teufel treffen am 22. Bundesliga Spieltag auf die Gladbacher. Tja in der letzten Saison hat Gladbach gegen den Abstieg gespielt und heute kämpft man um die Champions League Plätze gegen Dortmund, Bayern und Schalke. Das zeigt eindeutig, dass im Fußball wirklich alles möglich ist. Lautern steht in dieser Saison genau an der Position, auf der die Gladbacher in der Vorsaison standen. Man befindet sich auf den 16. Tabellenplatz und würde somit in der Relegation gegen einen Zweitliga Verein spielen, um sich in der Bundesliga halten zu können. Momentan haben die roten Teufel 18 Punkte auf ihrem Konto und liegen somit punktgleich mit Augsburg auf. Es bleibt also sehr spannend im Abstiegskampf. 13 Spiele stehen noch aus und es sind rein rechnerisch insgesamt 39 Punkte zu holen, da ist alles offen. Dennoch geht die Bundesliga in eine entscheidende Phase,  ein Sieg bzw. eine Niederlage können die Tendenz einer Mannschaft bestimmen.

Gladbach träumt vom internationalen Fußballgeschäft, auch wenn Favre und Co nur kleine Brötchen backen und den Ball flach halten. Man belegt Platz drei in der Bundesliga Tabelle und hat nur drei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer aus Dortmund. Gegen den direkten Konkurrenten Schalke 04 konnte man im letzten Spiel einen grandiosen 3:0 Erfolg verbuchen. Gladbach steht somit absolut verdient auf den 3. Tabellenplatz in der Bundesliga. Da kommt selbst ein Herr Netzer ins Schwärmen und das soll schon was heißen!

Teamcheck Kaiserslautern:

Lautern ist neben Hertha das heimschwächste Team in der Bundesliga. In 10 Heimspielen konnte man nur zweimal den Platz als Sieger verlassen. Dem stehen 4 Niederlagen und 4 Unentschieden gegenüber. Mit 7:12 Toren ist die Torbilanz der roten Teufel eher als bescheiden einzustufen. Die Mannschaft hat Probleme im Angriff. In 10 Spielen konnte man nur 7 Treffer erzielen, eindeutig zu wenig, wenn man erstklassig spielen möchte. Keine andere Mannschaft hat zuhause so wenige Tore erzielt, wie Lautern. In der Bundesliga Rückrunde konnte Lautern erst zwei magere Punkte holen. Einmal gab es ein torloses Remis gegen Bremen und ein weiteres Mal trennte man sich mit 2:2 in Augsburg. Gegen Köln und Bayern musste man sich geschlagen geben. Seit zwei Spielen wartet der FCK auf einen Treffer.

Teamcheck Gladbach:

Gladbach zählt neben Bayern und Dortmund zu den auswärtsstärksten Teams der Bundesliga. Insgesamt konnte man in 10 Auswärtsspielen 16 Punkte holen. Mit einer Bilanz von 5 Siegen, einem Unentschieden und 4 Niederlagen belegt man Platz 3 in der Auswärtstabelle. In 10 Spielen haben die Gladbacher nur 5 Gegentore zugelassen. Keine andere Mannschaft in der Bundesliga verfügt auswärts über eine so starke Defensive. Insgesamt haben sie 10 Tore erzielt. Eine Bilanz, die sich durchaus sehen lassen kann. Vor Saisonbeginn hätte das den Gladbacher sicherlich niemand zugetraut. In der Bundesligarückrunde konnte man 3 von 4 Spielen für sich entscheiden. Direkte Konkurrenten wie Bayern und Schalke wurde vom Platz gefegt. Nur in Wolfsburg musste man sich mit einem Unentschieden begnügen. Alles in allem spielt Gladbach zurzeit Fußball auf hohem Niveau. Vor dem Auswärtsspiel in der Pfalz droht nun ausgerechnet Gladbachs Star und Nationalspieler Reus auszufallen.

Direktvergleich zwischen Kaiserslautern und Gladbach:

Der Direktvergleich beider Mannschaften zeigt deutliche Vorteile für die roten Teufel. Aus den letzten 12 Spielen konnte Lautern 8 Partien für sich entscheiden, dreimal trennte man sich mit einem Unentschieden und einmal verließ Gladbach den Platz als Sieger. Dieser Sieg liegt fast 17 Jahre zurück. Bei der momentanen Form der Gladbacher könnte durchaus ein weiterer hinzu kommen.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Kaiserslautern gegen Gladbach werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Wie spielte Kaiserslautern am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Lautern traf im letzten Spiel auf Bayern München. Sicher keine leichte Aufgabe, zumal man auswärts antreten durfte. Bei eisigen Temperaturen legten die Bayern gleich los wie die Feuerwehr. Nach nur 6 Minuten ging der deutsche Rekordmeister in Führung. Gomez machte seinen 18. Saisontreffer nach einer schönen Flanke von Ribery perfekt. Bayern war auf dem Platz klar überlegen. Sie gestalteten das Spiel nach ihrem Belieben, der Ball lief gut durch die eigenen Reihen und Lautern lief mehr oder weniger nur hinterher. Die Gastgeber aus München waren die deutlich bessere Mannschaft und das 2:0 sollte nicht lange auf sich warten lassen. Müller konnte die Führung ausbauen. Endlich war seine Torflaute überwunden, seit dem 7. Spieltag hatte er nicht mehr für den FCB getroffen. Der deutsche Rekordmeister schaltete danach einen Gang runter. Kaiserslautern war gegen die übermächtigen Bayern jedoch ängstlich und konnte kein Mittel finden, um gefährlich nach vorne zu spielen. In der gesamten ersten Hälfte gab es keinen einzigen Schuss aufs Tor von den Gästen. Neuer hätte sich somit auch ins Warme begeben könne, wäre sicher gar nicht aufgefallen, da man eh nicht so oft in der Hälfte der Bayern agierte. Im zweiten Durchgang bot sich ein vertrautes Bild. Die Bayern dominierten ihren Gegner. Es machte fast den Eindruck als wolle Lautern nichts entgegen setzen. In der 56. Minute kam dann Robben für Müller ins Spiel und zeigte prompt Offensivgeist. Ein weiterer Treffer wollte ihm aber auch nicht gelingen und somit blieb es beim völlig verdienten 2:0.

Wie spielte Gladbach am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Gladbach trat im letzten Spiel vor heimischer Kulisse gegen Schalke an. Viele sahen vor dem Spiel beide Mannschaften als ebenbürtig an. Doch bereits nach zwei Minuten wurde dieser Aspekt widerlegt. Gladbach erwischte einen Start nach Maß. Nach 109 Sekunden sorgte Reus, nach einer schönen Flanke von Herrmann, für die Führung der Hausherren. Die Königsblauen waren geschockt, man wusste nicht wie man reagieren sollte. Vor allem bereitete aber das Spielsystem der Hausherren große Probleme. Die Gladbacher verschoben exzellent und machten die Räume eng. Mit wenigen Pässen spielten sie schnell und aggressiv nach vorne. Gladbach machte das Spiel und konnte sich zahlreiche gute Möglichkeiten heraus spielen. Nach 15 Minuten konnte man die Führung ausbauen. Hanke erzielte das 2:0, die Abwehr der Gäste sah bei diesem Gegentor alles andere als gut aus. Schalke schient mit den Gedanken nicht wirklich auf dem Platz zu sein. Es gab keine Offensivaktionen und auch in der Abwehr leistete man sich immer wieder Patzer. Die Hausherren zeigten wie man Fußball spielt. In der 32. Spielminute konnte dann Arango das 3:0 perfekt machen. Bis zur Pause blieb es beim 3:0, auch wenn die Gastgeber durchaus Chancen auf mehr Tore hatten. Im zweiten Durchgang zogen sich die Gladbacher in ihre eigene Hälfte zurück und wollten sich aufs Konterspiel konzentrieren. Folglich musste Schalke das Spiel machen, die Königsblauen taten sich damit jedoch ziemlich schwer. Am Ende fanden sich beide Mannschaften mit der Ergebnis ab und brachten es über die Zeit. Gladbach konnte sich somit souverän gegen einen direkten Konkurrenten behaupten, ein herber Rückschlag für Schalke.

Mögliche Aufstellung:

Kaiserslautern

Trapp – Dick, Simunek, Rodnei, Jessen – Sahan, Tiffert, Borysiuk, Jörgensen – Wagner, Shechter
Trainer: Kurz

Gladbach

ter Stegen – Jantschke, Brouwers, Dante, Daems – Nordtveit, Neustädter – Herrmann, Arango – Reus, Hanke
Trainer: Favre

Formcheck:

Kaiserslautern

11/02/2012  Bundesliga  B. München vs. Kaiserslautern  N – 2:0  
05/02/2012  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Köln  N – 0:1  
28/01/2012  Bundesliga  Augsburg vs. Kaiserslautern  U – 2:2  
21/01/2012  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Bremen  U – 0:0  
13/01/2012  Freundschaftsspiele  Kaiserslautern vs. Eindhoven  U – 0:0  
08/01/2012  Freundschaftsspiele  Kaiserslautern vs. KAA Gent  N – 1:5
                                                                                                                    
Gladbach

11/02/2012  Bundesliga  M’gladbach vs. Schalke 04  S – 3:0  
08/02/2012  DFB-Pokal  Hertha vs. M’gladbach  S – 0:0 0:2 (n.V.)  
04/02/2012  Bundesliga  Wolfsburg vs. M’gladbach  U – 0:0  
29/01/2012  Bundesliga  Stuttgart vs. M’gladbach  S – 0:3  
20/01/2012  Bundesliga  M’gladbach vs. B. München  S – 3:1  
11/01/2012  Freundschaftsspiele  M’gladbach vs. Heracles  S – 3:2
                                                                                                                                       
Kaiserslautern: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Gladbach: 4 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Niederlagen

Statistik: Kaiserslautern gegen Gladbach

30/10/2010  Bundesliga  Kaiserslautern vs. M’gladbach  3:0   
13/08/2007  2. Bundesliga  Kaiserslautern vs. M’gladbach  1:1   
26/03/2006  Bundesliga  Kaiserslautern vs. M’gladbach  3:0   
12/03/2005  Bundesliga  Kaiserslautern vs. M’gladbach  1:0   
01/05/2004  Bundesliga  Kaiserslautern vs. M’gladbach  2:2   
08/02/2003  Bundesliga  Kaiserslautern vs. M’gladbach  2:0   
05/08/2001  Bundesliga  Kaiserslautern vs. M’gladbach  3:2   
22/08/1998  Bundesliga  Kaiserslautern vs. M’gladbach  2:1   
24/04/1998  Bundesliga  Kaiserslautern vs. M’gladbach  3:2   
19/08/1995  Bundesliga  Kaiserslautern vs. M’gladbach  1:3   
13/05/1995  Bundesliga  Kaiserslautern vs. M’gladbach  2:2   
14/08/1993  Bundesliga  Kaiserslautern vs. M’gladbach  4:2

8 Siege Kaiserslautern – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Sieg Gladbach

Wett-Quoten Kaiserslautern gegen Gladbach

Bet365

Sieg Kaiserslautern: 3.20 

Unentschieden: 3.30

Sieg Gladbach: 2.25

Tipico

Sieg Kaiserslautern: 3.40  

Unentschieden: 3.40

Sieg Gladbach: 2.20

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Auch wenn sich der Direktvergleich beider Mannschaften gegen Gladbach ausspricht, gehen wir in dieser Begegnung von einem Sieg der Borussia aus. Sie haben bereits im letzten Spiel gegen Schalke gezeigt, wozu die Mannschaft imstande ist. Neben Dortmund und Bayern gehören sie zu den auswärtsstärksten Teams in der Bundesliga und werden gegen Lautern einen Dreier einfahren. Lautern verkörpert, wie bereits erwähnt, dass heimschwächste Team der Bundesliga neben Hertha. Wir gehen von einem knappen Sieg der Gladbacher aus.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Gladbach

Wettquote auf Bet365: 2.25

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,