12. März 2013

Lazio Rom – VfB Stuttgart Tipp (14.03.2013) Wett-Quoten, Aufstellung & Europa League Vorhersage

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 00:36



Schafft der VfB das Wunder in Rom?

Europa League Tipp Lazio Rom vs Stuttgart

Lazio Rom Stuttgart Tipp – 14.03.2012 um 21:05 Uhr

Am Donnerstag, den 14.03.2013 um 21:05 Uhr, findet das Rückspiel in der Europa League zwischen Lazio Rom und dem VfB Stuttgart im Olimpico Stadion statt. Die Schwaben verloren ihr Heimspiel mit 0:2 gegen abgezockte Römer. Ederson in der 21. Minute und Onazi in der 56. Minute schossen den Sieg der „Laziali“ heraus. Der VfB scheiterte an seiner Chancenverwertung und hätte durchaus ein gutes Resultat erzielen können. Insgesamt aber war der Sieg der Italiener nicht unverdient. Die Petkovic-Elf sah man die internationale Erfahrung an. Die richtig guten Chancen wurden genutzt und damit eine perfekte Ausgangslage für das Rückspiel zuhause erspielt.

europa league wett-tipp Lazio Rom gewinnt gegen Stuttgart – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Lazio Rom

In der Liga Flop, in der Europa-League Top. Diesen Trend bestätigte Lazio am Sonntagabend einmal mehr erneut. Im Spiel um die internationalen Plätze gegen den AC Florenz fing sich die „Laziali“ die dritte Niederlage aus den letzten vier Spielen ein. 0:2 verlor die Mannschaft von Trainer Vladimir Petkovic vor den eigenen Fans. Aufgrund der schlechten Serie ist man auf Rang sechs abgerutscht und somit aus den internationalen Plätzen vorerst raus. 28 Spiele in der Serie A hat die Petkovic-Elf bestritten und dabei 47 Punkte sammeln können.

Anders sieht die Sache in der Europa-League aus. Neun Spiele hat man diese Saison in der Euro-Liga absolviert und kein einziges verloren. Ungeschlagen ist der Verein auf den Weg ins Viertelfinale und die Ausgangslage im Rückspiel kann kaum optimaler sein. Der 2:0 Sieg bei den Schwaben war mehr als die halbe Miete für die nächste Runde. Gute Nachrichten gibt es auch aus dem Lazarett. Der deutsche Nationalspieler Klose ist auf dem Weg der Besserung und kann dem Team demnächst wieder helfen. Ein Einsatz gegen den VfB kommt wohl aber noch zu früh für den Stürmer. Im möglichen Viertelfinale der Europa-League kann er aber wieder mitwirken und in der heimischen Serie A liegen die Hoffnungen der Fans ebenfalls auf seine Füße. Mit ihm ist die Mannschaft gefährlicher und kann im Kampf um eine erneute Qualifikation für Europa das Ass im Ärmel sein.

Neben Klose werden auch die Spieler Konko, Brocchi und Rozzi im Rückspiel nicht auflaufen können, da alle noch an verschiedenen Verletzungen leiden. Besonders viele Hoffnungen liegen auf Kapitän Mauri, der schon im Hinspiel wieder spielen konnte, nachdem der Mittelfeldspieler vier Wochen pausieren musste.

Besonders die Offensivreihe der Römer ist stark. Das zeigten schon die Spiele in der Zwischenrunde gegen Mönchengladbach, wo die „Laziali“ drei Tore am Niederrhein erzielte und zuhause zwei Tore schießen konnte. Dementsprechend sind natürlich auch die Stürmer im Kader die treffsichersten Spieler. Sergio Floccari traf im laufenden Wettbewerb viermal, ebenso wie in der Serie A, und Sturmkollege Libor Kozak traf fünfmal in der Europa-League. Zweimal konnte der brasilianische Mittelfeldspieler Ederson über seine Tore jubeln. In der heimischen Liga führt Miroslav Klose die interne Torjägerliste mit zehn Toren in 20 Spielen an. Der offensive Mittelfeldspieler Hernanez traf schon achtmal.

Teamcheck VfB Stuttgart

Auch die Schwaben vergeigten ihre Generalprobe für das Rückspiel und unterlagen zuhause dem HSV mit 0:1. Durch ein Traumtor von Rudnevs geriet die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia auf die Verliererstraße. Der VfB erspielte sich drei gute Chancen, scheiterte aber am starken HSV Torwart Adler oder an der gut gestaffelten Abwehr der Hanseaten. Die Labbadia-Elf bleibt damit weiterhin die schlechteste Rückrunden-Mannschaft. Nur vier Punkte aus acht Spielen fuhr man ein und verlor sechsmal in den letzten acht Partien. Der einzige Sieg gelang in Hoffenheim. Außerdem schoss die Mannschaft nur fünf Tore und kassierte 15 Gegentreffer. In der Gesamtabrechnung bedeutet das Rang 14, mit 29 Punkten aus 25 Partien im Fußball-Oberhaus. Die fünft-schlechteste Defensive der Liga wird in Rom einen guten Tag erwischen müssen, um noch die Minimal-Chance zu wahren. In der Bundesliga geht es nur noch um den Klassenerhalt, der aber aufgrund der sehr schlechten Abstiegskandidaten nicht groß gefährdet sein dürfte. Acht Punkte Vorsprung haben die Süddeutschen noch auf den Relegationsplatz zum FC Augsburg.

Da die Schwaben der letzte deutsche Vertreter in der Europa-League sind, wollen wir ihnen etwas Hoffnungen machen, das Wunder vielleicht doch noch irgendwie zu schaffen. In der Krise ist Traore der herausragende Spieler. Der Mittelfeldspieler war an vier der letzten fünf VfB-Tore beteiligt. Ligaübergreifend kann auch Stürmer Harnik Mut machen. Seine sechs Bundesliga-Tore schoss der gebürtige Hamburger auf fremden Platz. Der österreichische Nationalspieler köpfte den letzten Sieg der Saison heraus und soll aus deutscher Sicht nochmal treffen, diesmal aber in Rom.

Nicht mitreisen nach Rom werden aufgrund verschiedener Verletzungen Cacau, Torun, Bah, Audel und Maxim.

In der Europa-League teilen sich gleich vier Spieler den internen ersten Platz des treffsichersten Spielers mit jeweils zwei Toren. Die Stürmer Shinji Okazaki, Vedad Ibisevic und Martin Harnik, sowie Mittelfeldspieler Christian Gentner trafen alle zweimal. In der Bundesliga fallen auch nur vier Spieler direkt auf. Ibisevic traf elfmal, Sturmpartner Harnik sechsmal und die Mittelfeldakteure Gentner und Ibrahim Traore netzten jeweils dreimal ein.

Mögliche Aufstellung:

Lazio Rom

Marchetti – Pereirinha, Biava, Ciani, Radu – C. Ledesma – Candreva, Onazi, Hernanes, Lulic – Kozak
Trainer: Petkovic

Stuttgart

Ulreich – G. Sakai, Tasci, Niedermeier, Boka – Kvist – Harnik, Gentner, Okazaki, Traoré – Ibisevic
Trainer: Labbadia

Formcheck:

Lazio Rom

10/03/13 Serie A Lazio – Florenz N – 0:2
07/03/13 Europa League Stuttgart – Lazio S – 0:2
02/03/13 Serie A AC Mailand – Lazio N – 3:0
25/02/13 Serie A Lazio – Pescara S – 2:0
21/02/13 Europa League Lazio – M’gladbach S – 2:0

Stuttgart

10/03/13 Bundesliga Stuttgart – Hamburg N – 0:1
07/03/13 Europa League Stuttgart – Lazio N – 0:2
02/03/13 Bundesliga Leverkusen – Stuttgart N – 2:1
27/02/13 DFB-Pokal Stuttgart – Bochum S – 2:0
23/02/13 Bundesliga Stuttgart – Nürnberg U – 1:1

Lazio Rom: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Stuttgart: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Statistik: Lazio Rom gegen Stuttgart

Es liegt kein Direktvergleich zwischen beiden Mannschaften vor. Der VfB spielte zuvor noch nie in Rom gegen Lazio. Das Hinspiel endete mit einem 2:0 Erfolg für die Italiener.

0 Siege Lazio Rom – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Stuttgart

Wett-Quoten Lazio Rom gegen Stuttgart

Jetzt bei Bet365 tippen

Sieg Lazio Rom: 2.10

Unentschieden: 3.30

Sieg Stuttgart: 3.50

Jetzt bei Tipico tippen

Sieg Lazio Rom: 2.10

Unentschieden: 3.30

Sieg Stuttgart: 3.70

(Stand: 11. März 2013)

Europa League Wett Tipp Vorhersage

Die Schwaben stehen vor einer Aufgabe, die in Rom nur schwer zu bewältigen sein wird. Die Ausgangslage könnte kaum schlechter sein. Wie schwer es in Italien werden wird, zeigte der Auftritt der „Laziali“ eine Runde zuvor gegen Borussia Mönchengladbach. Die Borussia spielte zwar nicht gut bei Lazio, dennoch wäre es auch mit einer guten Leistung nicht einfach geworden. Ein frühes Tor kann durch die gute Qualität im VfB-Sturm gelingen, doch die Römer werden defensiv erst einmal hinten dicht machen und nur kontrolliert in der Offensive gehen. Die Schwaben verspielten sich im Hinspiel die Chance auf das Viertelfinale der Europa-League und werden auch im Rückspiel bei international starken Römern am Ende unterliegen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Lazio Rom

Wettquote auf Tipico: 2.10

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,