14. April 2011

Mainz – Gladbach Tipp (15.04.2011) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 15:21



Mainz Gladbach Tipp – 15.04.2011 um 20:30 Uhr

Kaum unterschiedlicher könnten die Ziele der Mainzer und der Gladbacher vor dem 30. Spieltag sein. Während Mainz um die Teilnahme für die Europa League in der kommenden Saison bangt, geht es bei den Fohlen um die nackte Existenz. In der Tabelle hat die Tuchel-Elf einen 2 Punkte Vorsprung auf den direkten Verfolger Nürnberg. Mit einem Heimsieg gegen Gladbach würde Mainz den 5. Tabellenplatz vorerst absichern können und ein Sieg gegen den Tabellenletzten ist eigentlich Pflicht. Nicht nur den Atem der Hannoveraner spürt man im Nacken, auch die Hamburger haben nur noch einen 3 Punkte Rückstand auf die Tuchel-Elf und liegen in Angriffsreichweite. Die Bundesliga ist spannender denn je. Doch gerade die Heimbilanz der Mainzer lässt die eigenen Fußball-Fans und Fußball-Experten grübeln. Die Hälfte der Heimspiele verlor die Tuchel-Elf im eigenen Stadion in dieser Saison. Kostet diese Heimschwäche Mainz nun die Europa League? Noch kann die Mannschaft vom grandiosen Startrekord (7 Siege in Folge) und der wirklich beeindruckenden Auswärtsstärke zehren, doch so langsam ist das Polster aufgebraucht. Fakt ist: Den Angriffen von Nürnberg und Hamburg können die Mainzer nur trotzen, wenn man die Heimbilanz aufpoliert. Doch mit Gladbach erwarten die Mainzer einen Gegner, der nach dem 5:1 Heimsieg gegen Köln neue Morgenluft im Abstiegskampf geschnuppert hat. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt aus Sicht der Gladbacher nur noch 2 Pünktchen. Der Strohhalm ist wieder zum greifen nah. Allerdings müssen die Fohlen im Bruchwegstadion da anknüpfen, wo man zuletzt aufhörte.  Immerhin holten die Gäste auswärts 2 Punkte mehr als im eigenen Stadion. Wir rechnen am Freitagabend, den 15.04.2011 um 20:30 Uhr, mit einem spannenden Eröffnungsspiel des 30. Bundesliga Spieltages.

In der Hinrunde gewannen die Mainzer in Gladbach mit 3:2. Nach einer schwachen ersten Spielhälfte entwickelte sich eine dramatische zweite Spielhälfte, mit der niemand mehr so richtig gerechnet hatte. In der 53. Minute brachte Reus die Gladbacher in Front, ehe Schürrle in der 64. Minute für die Tuchel-Elf den Ausgleich markierte. Es entwickelte sich ein offener und sehenswerter Schlagabtausch.  Nur 5 Minuten nach dem Ausgleichstreffer erzielte wieder Reus, mit seinem zweiten Treffer, die erneute Führung für die Fohlen. Doch die Mainzer zeigten Moral und drehten das Spiel durch den eingewechselten Allagui, der mit seinen beiden Treffern den Sieg für Mainz in trockene Handtücher einfuhr.

Werfen wir den obligatorischen Blick auf den vergangenen Spieltag beider Bundesligisten: Die Mainzer verloren am vergangenen Bundesliga Spielwochenende in Hannover völlig verdient mit 0:2. Bereits von Beginn an waren die Hannoveraner das spielbestimmende Team und die bessere Mannschaft. Die erste gute Tormöglichkeit vergab Ya Konan in der 16. Spielminute. Der Stürmer scheiterte am Mainzer Keeper Müller. Hannover hielt den Druck oben und nur 11 Minute später vergab erneut Ya Konan die große Möglichkeit zur Führung. Wieder musste Müller glänzend parieren. In der 45. Spielminute fiel dann die überfällige Führung für Hannover durch einen Elfmeter, den Ya Konan verwandelte. Zudem verlor Mainz Noveski, der für den Elfmeter aufgrund einer Notbremse (letzter Mann) verantwortlich war. Im zweiten Spieldurchgang nutzte Hannover das Überzahlspiel und Pinto markierte in der 59. Spielminute den 2:0 Siegtreffer für die Hausherren.

Die Gladbacher konnten am letzten Bundesliga Spieltag einen tollen Befreiungsschlag gegen den Abstieg landen und gewannen daheim souverän mit 5:1 gegen schwache Kölner. Nach einer kurzen Abtastphase entwickelte sich das Spiel zu einem rassigen Rheinderby. Arango brachte die Fohlen in der 29. Minute nach einer Ecke in Front. Am Anschluss schlug der überragende Reus gleich doppelt (34. Minute und 39. Minute) zu. Besonders der Heber zum 3:0 für Gladbach war nicht von schlechten Eltern. Auch Hanke glänzte als dreifacher Vorbereiter. Das Spiel war zu Pause bereits gelaufen. Doch nach dem Seitenwechsel kamen die Kölner munter und frisch aus der Kabine und legten ein irres Tempo vor.  Novakovics Treffer in der 50. Spielminute ließ die Kölner nochmal kurz hoffen. Zuvor hatten die Geißböcke bereits 3 dicke Tormöglichkeiten. Eichners Handspiel stoppte allerdings die Aufholjagd der Kölner  – Elfmeter für Gladbach in der 65. Minute, den Daems verwandelte. Der Kölner Wille war nun gebrochen und nur 2 Minuten später in der 67. Minute legte Nordtveit zum 5:1 für Gladbach nach. Mit dem Sieg fuhren die Fohlen einen ganz dicken Bigpoint gegen den Abstieg ein.

Beide Mannschaften müssen auf Sieg spielen. Die Tuchel-Elf muss im Heimspiel gegen Gladbach auf den Rot-gesperrten Noveski verzichten.

Mögliche Aufstellung:

Mainz

Wetklo – Zabavnik, Bungert, Kirchhoff, Fuchs – Polanski, Fathi, Soto – Holtby – Allagui, Schürrle
Trainer: Tuchel

Gladbach

ter Stegen – Jantschke, Stranzl, Dante, Daems – Neustädter, Nordtveit – Reus, Arango – Idrissou, Hanke
Trainer: Favre

Formcheck:

Mainz

09/04/2011  Bundesliga  Hannover vs. Mainz 05  N – 2:0  
02/04/2011  Bundesliga  Mainz 05 vs. Freiburg  U – 1:1  
25/03/2011  Freundschaftsspiele  Mainz 05 vs. Duisburg  S – 3:2  
19/03/2011  Bundesliga  Dortmund vs. Mainz 05  U – 1:1  
13/03/2011  Bundesliga  Mainz 05 vs. Leverkusen  N – 0:1  
06/03/2011  Bundesliga  Hamburg vs. Mainz 05  S – 2:4                        
     
Gladbach

10/04/2011  Bundesliga  M’gladbach vs. Köln  S – 5:1  
02/04/2011  Bundesliga  B. München vs. M’gladbach  N – 1:0  
25/03/2011  Freundschaftsspiele  Emmen vs. M’gladbach  S – 1:4  
18/03/2011  Bundesliga  M’gladbach vs. Kaiserslautern  N – 0:1  
12/03/2011  Bundesliga  Bremen vs. M’gladbach  U – 1:1  
05/03/2011  Bundesliga  M’gladbach vs. Hoffenheim  S – 2:0      
      
Mainz: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Gladbach: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Während Mainz am vergangenen Spieltag in Hannover verdient verlor, gewannen die Gladbacher ihr Heimspiel gegen Köln grandios mit 5:1. Insbesondere dieser deutliche Sieg wird bei den Fohlen neue Kräfte im Abstiegskampf mobilisieren. Das rettende Ufer ist nah. In der Rückrunde holten die Mainzer insgesamt 12 Punkte und verbuchen eine Rückrundenbilanz von: 3 Siege, 3 Unentschieden und 6 Niederlagen. So langsam, aber sicher ist das gute Polster aus der Hinrunde aufgebraucht. Besonders daheim schwächelt 05 enorm und konnte nur 5 der bisherigen 14 Bundesliga Spiele gewinnen (Heimbilanz Mainz: 5 Siege, 2 Unentschieden und 7 Niederlagen bei einem Torverhältnis 16:15). Die Gladbacher konnten in der Rückrunde bislang 16 Punkte einfahren und verzeichnen eine Rückrundenbilanz von: 5 Siege, 1 Unentschieden und 6 Niederlagen. Somit fuhren die Borussen in der Rückrunde insgesamt 4 Punkte mehr ein als Mainz. Formtechnisch begegnen sich beide Mannschaften auf einem ähnlichen Level, wenn man sich die letzten 6 Bundesliga Partien beider Teams anschaut. Interessant ist ebenfalls das verbleibende Restprogramm bis zum Saisonende.

Mainz spielt noch gegen:

(H) B. Mönchengladbach, (A) 1. FC Nürnberg, (H) Eintracht Frankfurt, (A) Schalke 04 und (H) FC St. Pauli

Gladbach spielt noch gegen:

(A) FSV Mainz 05, (H) Borussia Dortmund, (A) Hannover 96, (H) SC Freiburg und (A) Hamburger SV

Statistik: Mainz gegen Gladbach:

07/02/2010  Bundesliga  Mainz 05 vs. M’gladbach  1:0   
24/08/2007  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. M’gladbach  4:1   
12/05/2007  Bundesliga  Mainz 05 vs. M’gladbach  3:0   
11/03/2006  Bundesliga  Mainz 05 vs. M’gladbach  3:0   
06/11/2004  Bundesliga  Mainz 05 vs. M’gladbach  1:1   
17/02/2001  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. M’gladbach  0:1   
15/12/1999  2. Bundesliga  Mainz 05 vs. M’gladbach  0:0                   

4 Siege Mainz – 2 Unentschieden – 1 Sieg Gladbach

Wett-Quoten Mainz gegen Gladbach:

Bet365

Sieg Mainz: 1.90 

Unentschieden: 3.50

Sieg Gladbach: 4.00

Tipico

Sieg Mainz: 2.00

Unentschieden: 3.50

Sieg Gladbach: 3.80

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Der 30. Bundesliga Spieltag wird gleich mit einem spannenden Spiel zwischen Mainz und Gladbach eröffnet. Während die Mainzer um die Europa League Teilnahme kämpfen, bangt Gladbach um den Klassenerhalt. Die Ausgangslage vor dem Spiel ist klar: Beide Mannschaften müssen auf Sieg spielen. Die Mainzer verloren am vergangenen Spieltag in Hannover mit 0:2. Nürnberg und Hamburg liegen der Tuchel-Elf im Kampf um den 5. Tabellenplatz bedrohlich im Nacken. Der Vorsprung auf Nürnberg beträgt nur noch 2 Zähler und ebenso liegen die Hanseaten mit einem Rückstand von 3 Punkten in Angriffsreichweite. Die Fohlen feierten am letzten Bundesliga Spieltag einen 5:1 Kantersieg daheim gegen Köln und sehen wieder Licht im Abstiegskampf. Der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt nur noch 2 Punkte. Beide Mannschaften stehen als mächtig unter Druck und werden auf Sieg spielen. Die Mainzer haben ein großes Problem in dieser Saison – Ihre unheimliche Heimschwäche. Diese Heimschwäche könnte ihnen letztendlich die Teilnahme an der Europa League in der kommenden Saison kosten. Die Mainzer spielen aus einer starken Abwehr heraus. Daher endeten 59 Prozent der Spiele der Tuchel-Elf in dieser Saison mit einem Under 2.5 Tore Ergebnis. Auf der anderen Seite spielten die Gladbacher in 72% ihrer Partien Over 2.5 Tore. Eine Under bzw. Over 2.5 Wette erscheint uns somit sehr riskant. Die Chancenverteilung liegt unserer Meinung bei 50/50. Persönlich erscheint uns eine Under/Over Wette allerdings zu riskant, von daher bevorzugen wir eine 3-Wege Wette auf 1, X und 2. Unser Favorit für das Spiel ist Mainz. Wenn wir auch die Mainzer nur knapp vorne sehen. Die Mainzer sind seit 4 Bundesliga Partien sieglos. Daher ist ein Sieg daheim gegen den Tabellenletzten Gladbach mehr oder weniger Pflicht. Da Gladbach um den Klassenerhalt kämpft und nichts zu verschenken hat, empfehlen wir eine Absicherung eines möglichen Unentschieden (Cashback auf Remis). Sollte das Spiel zwischen Mainz und Gladbach mit einem Unentschieden enden, was durch aus möglich ist, erhält der Tipper seinen Einsatz zurück.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Mainz (Cashback bei Unentschieden)

Wettquote auf Bet365: 1.40

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , ,