30. August 2012

Schalke 04 – Augsburg Tipp (01.09.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 08:26



Schalke vor Pflichtaufgabe gegen Augsburg?

Bundesliga Tipp Schalke vs Augsburg

Schalke Augsburg Tipp – 01.09.2012 um 15:30 Uhr

Am Samstagnachmittag erwarten die Königsblauen in der Veltins-Arena die Augsburger. Während sich Schalke 04 zu mindestens ein 2:2 Unentschieden bei den heimstarken Hannoveraner sicher konnte, ging der FCA im Heimspiel gegen den Aufsteiger Düsseldorf überraschend deutlich mit 0:2 baden. Somit gestaltet sich die Ausgangslage beider Bundesligisten vor dem Aufeinandertreffen am zweiten Bundesliga Spieltag recht unterschiedlich. Auch wenn die Stevens-Elf nur ein Pünktchen mehr in der Bundesliga Tabelle aufzuweisen hat. Im Heimspiel gegen Augsburg ist Schalke klar zu favorisieren. Der einzige Direktvergleich in der Vorsaison endete mit einem klaren und hochverdienten 3:1 Heimsieg für die Königsblauen. Allerdings sollte man nie den Tag vor dem Abend loben. Im Fußball gab es schon so manche böse Überraschung – Besonders wenn die Bundesliga Saison noch sehr jung war. Nun stellt sich natürlich die Frage: Kann Augsburg auf Schalke überraschen? Bei einer erneuten Niederlage kann sich der FCA gleich einmal mit dem Tabellenkeller anfreunden, denn die nächsten Aufgaben in der Bundesliga werden für den Abstiegskandidaten mit Wolfsburg, Mainz und Leverkusen sicherlich nicht einfacher.

ukraine frankreich em tipp Schalke gewinnt gegen Augsburg – Jetzt tippen bei Wettanbieter Tipico Wettanbieter Bet365

Teamcheck Schalke 04

Die Knappen belegten in der Vorsaison mit einer Bilanz von 13 Siegen, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen hinter Bayern München und Borussia Dortmund den dritten Platz in der Heimtabelle. Zum Saisonende konnte sich Schalke über eine respektable Heimausbeute von 40 Punkten freuen. 47 Mal konnten die Königsblauen den Gegnern den Ball einschenken. Damit verfügt S04 über die zweitstärkste Heimoffensive der Bundesliga. Nur der FC Bayern München ließ es zweimal mehr im gegnerischen Gehäuse klingeln. Allerdings müssen die Knappen in dieser Saison auf die Dienste von Raul verzichten. Der Abgang des Spaniers wird sich zweifelsohne nicht so leicht kompensieren lassen. Immerhin erzielte Raul in der abgelaufenen Saison 15 Tore und harmonierte prächtige mit Schalkes Torschützenkönig Huntelaar (29 Tore). Jetzt sind natürlich Spieler in der Offensive wie Farfan, Draxler,  Holtby oder Neuzugang Barnetta gefragt. Auch ohne den Spanier verfügen die Königsblauen über eine sehr durchschlagsstarke Offensive. Allerdings ist ein Verbleib von Schalkes Torgarantie, gemeint ist selbstverständlich der Hunter, über die Saison hinweg fraglich. In Sachen Vertragsverlängerung mit dem Holländer rechnet man auf Schalke frühestens Anfang September mit einer Entscheidung. Wenn man da nicht allzu optimistisch ist. Sollte Hunter nicht verlängern, stehen die Schalker in der kommenden Saison vor einer riesigen Baustelle im Sturm.

Das größte Manko der Knappen dürfte die wacklige Abwehr, insbesondere bei Auswärtsspielen, sein. Im Vergleich zum Meister Dortmund und den Bayern kassierten die Schalker immerhin 44 Gegentore (14 daheim und 30 auswärts). Der BVB und FCB brachten es gemeinsam auf lediglich 47 Gegentreffer (Dortmund: 25 und Bayern: 22). Bei den Knappen rappelt es einfach zu oft hinten in der Kiste. Zum Saisonauftakt gegen Hannover kassierte S04 wieder 2 Gegentore! Somit stellt die größte Schwachstelle der Schalker ihre löchrige Abwehr dar. Im weiteren Saisonverlauf muss hier unbedingt für mehr Stabilität gesorgt werden. Mit dem FC Augsburg erwartet man nun allerdings einen Gegner, der so seine Schwächen in der Offensive hat.

Teamcheck Augsburg

Die Augsburger konnten in der Vorsaison schon überraschen. Viele Fußball-Experten trauten dem damaligen Aufsteiger den Klassenerhalt nicht wirklich zu. Am Ende  der Saison belegte der FCA sogar den 14. Tabellenplatz noch vor Hamburg, Hertha, Köln und Kaiserslautern. Allerdings dürfte eine ähnliche Platzierung in dieser Saison ziemlich hochgegriffen sein. Denn gegen den direkten Abstiegskonkurrenten Düsseldorf verlor der FCA gleich einmal zum Saisonauftakt mit 0:2 und das auch noch zu Hause. Immerhin zeichnen sich ähnliche Parallelen zur Vorsaison ab. Auch hier kamen die Augsburger nicht wirklich aus den Startlöchern und brauchten genau bis zum 9. Spieltag um den ersten Dreier perfekt zu machen. Damals siegte man mit 1:0 in Mainz. Ähnliches könnte Augsburg auch in dieser Bundesliga Saison drohen, denn mit Schalke, Wolfsburg, Mainz und Leverkusen warten ziemliche Brocken auf den FCA zum Saisonbeginn und ob hier ein unbändiger Kampfeswillen allein ausreicht, dürfte mehr als fraglich sein. Die Augsburger sollten schon einmal mit dem Tabellenkeller vorlieb nehmen.

Die größte Schwäche des FCA war in der Vorsaison die oftmals harmlose Offensive. Nur ganze 36 Mal gelang es den Augsburgern dem Gegner das Leder einzuschenken. Im Vergleich dazu waren nur noch Hamburg und Kaiserslautern schlechter. Auch zum Saisonauftakt gegen Düsseldorf gelang den Augsburgern kein Treffer. Setzt sich die Ladehemmung des FCA vorm gegnerischen Tor auch in der neuen Bundesliga Saison fort? Zu mindestens die Defensive stand in der Vorsaison nicht allzu schlecht. Mit 49 Gegentoren waren die Augsburger zwar nur Mittelmaß, aber bei Teams wie Kaiserslautern, Köln, Hertha, Hamburg, Mainz, Freiburg, Bremen und Wolfsburg klingelte das Leder öfters im Kasten.  Anscheinend hat die Mannschaft die Abgänge um Bellinghausen, Brinkmann, Rafael, Hosogai und Morávek noch nicht ganz kompensiert. Die nahe Zukunft wird zeigen, ob sich Augsburg aus dem Tabellenkeller herausspielen kann.

Wie spielte Schalke am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Schalke erspielten sich ein leistungsgerechtes 2:2 Unentschieden in Hannover. In den ersten 45 Spielminuten lieferten beide Bundesligisten eher Fußball Magerkost ab. Die Partie plätscherte so vor sich hin. Die Königsblauen verzeichneten bereits im ersten Spieldurchgang ein leichtes Plus an Torchancen. Gerade wo ein Tor für die Schalker in der Luft lag, traf Hannover unter Mithilfe der gesamten Schalker Defensive zur 1:0 Führung durch Felipe in der 43. Minute. Nur wenig später hätten die 96er vor dem Pausenpfiff sogar noch nachlegen können. Nach dem Pausentee drängte Hannover sofort auf das 2:0. Doch der erste Angriff der Schalker sollte sofort zum Ausgleich durch Huntelaar in der 52. Minute münden. Nun nahm die Partie an Fahrt auf. Chancen ergaben sich auf beiden Seiten, allerdings mit Vorteilen für die Königsblauen. In der 64. Minute traf Holtby zum 2:1 für Schalke nach toller Flanke von Jones. Jetzt war wieder Hannover gefragt. Der einwechselte Nikci konnte Schalkes Abwehr in der 80. Minute überwinden und traf zum 2:2. Am Ende geht das Remis vollkommen in Ordnung. Sicherlich hatte Schalke mehr Chancen, doch an Effektivität waren die Hannoveraner an diesem Abend nicht zu überbieten.

Wie spielte Augsburg am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Der FC Augsburg startet völlig überraschend mit einer bitter bösen 0:2 Pleite gegen den Aufsteiger Düsseldorf in die neue Saison. Die erste Halbzeit war an Langeweile kaum zu überbieten. Vorrangig waren Zweikämpfe an der Tagesordnung. Wirkliche Höhepunkte suchte der Zuschauer vergeblich. Eine typische Gähn-Nummer. Die Augsburger hatten sicherlich mehr Ballbesitz, wussten jedoch damit nicht wirklich etwas anzufangen. Natürlich hatte der FCA es auch nicht leicht gegen die tiefstehenden Düsseldorfer. Mit einem 0:0 verabschiedeten sich beide Teams in die Kabinen. Auch nach dem Pausentee blieben die Augsburger das aktivere Team.  Während Augsburg die wenigen Chancen nicht zu nutzen wusste, machte es der Aufsteiger besser. In der 68. Minute traf der eingewechselte Schahin zur unverdienten 1:0 Führung der Düsseldorfer. Allerdings war das Tor schon wirklich Klasse. Das muss man zu geben. In der 72. Minute hatte Bancé den Ausgleich auf dem Kopf. Die Fortuna machte es da in der 79. Minute schon besser und traf wiederum durch Schahin zum 2:0 Endstand. Der Drops war geschluckt und Augsburg hatte dem Gegner nichts mehr entgegen zu setzen. Am Ende konnte sich Augsburg auch nicht wirklich beklagen. Zwar war man dem Aufsteiger klar überlegen, doch wenn man die Chancen so fahrlässig liegen lässt, braucht man sich am Ende über die Niederlage nicht beklagen. Die Offensive ist und bleibt das Problem der Augsburger.

Mögliche Aufstellung:

Schalke

Hildebrand – Uchida, K. Papadopoulos, Höwedes, Fuchs – J. Jones, Neustädter – Farfan, Holtby, Draxler – Huntelaar
Trainer: Stevens

Augsburg

Jentzsch – Verhaegh, Sankoh, S. Langkamp, Ostrzolek – Baier, Ottl – Musona, Moravek, Sio – Bancé
Trainer: Weinzierl

Formcheck:

Schalke

26/08/2012  Bundesliga  Hannover vs. Schalke 04  U – 2:2  
19/08/2012  DFB-Pokal  Saarbrücken vs. Schalke 04  S – 0:5  
10/08/2012  Freundschaftsspiele  Schalke 04 vs. Sampdoria  U – 1:1  
05/08/2012  Freundschaftsspiele  Schalke 04 vs. Udinese  U – 0:0  
27/07/2012  Freundschaftsspiele  Magdeburg vs. Schalke 04  S – 0:5  
24/07/2012  Freundschaftsspiele  Schalke 04 vs. AC Mailand  N – 0:1
                                                                                                                 
Augsburg

25/08/2012  Bundesliga  Augsburg vs. Düsseldorf  N – 0:2  
17/08/2012  DFB-Pokal  Wilhelmshaven vs. Augsburg  S – 0:2  
11/08/2012  Freundschaftsspiele  Augsburg vs. Queens Park  U – 2:2  
05/08/2012  Freundschaftsspiele  Augsburg vs. Lech Posen  S – 3:1  
28/07/2012  Freundschaftsspiele  Kaiserslautern vs. Augsburg  N – 1:0  
25/07/2012  Freundschaftsspiele  Leverkusen vs. Augsburg  S – 0:2

Schalke: 2 Siege – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Augsburg: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Statistik: Schalke gegen Augsburg

04/12/2011  Bundesliga  Schalke 04 vs. Augsburg  3:1

1 Sieg Schalke – 0 Unentschieden (reguläre Spielzeit) – 0 Siege Augsburg

Wett-Quoten Schalke gegen Augsburg

Bet365

Sieg Schalke: 1.36

Unentschieden: 4.75

Sieg Augsburg: 8.50

Tipico

Sieg Schalke: 1.37

Unentschieden: 4.80

Sieg Augsburg: 9.50

(Stand: 29. August 2012)

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Die Schalker sind in diesem Match klar zu favorisieren. Die Mannschaft verfügt über die besseren Einzelspieler, das Team ist eingespielter und hat die eigenen Fans natürlich im Rücken. Alles andere als ein Heimsieg der Stevens-Elf würde einer faustdicken Überraschung gleichkommen. Schalke 04 gewinnt sein Heimspiel und der FCA darf es sich schon einmal im Tabellenkeller gemütlich machen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Schalke

Wettquote auf Tipico: 1.37

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , ,