10. November 2014

Serbien gegen Dänemark 14.11.2014 Tipp & Quoten

Kategorie: Fussball Wett Tipps — bundesliga @ 22:48



Serbien trifft nach Skandalspiel auf Dänemark

EM Qualifikation Tipps

Serbien gegen Dänemark EM Qualifikation Tipp

Freitagabend, den 14.11.2014 um 20:45 Uhr, empfängt die serbische Nationalmannschaft im heimischen FK Partizan Stadion den Gruppenersten Dänemark. Serbien spielte am vergangenen Spieltag zuhause im „Hassspiel“ gegen Albanien. Durch die Provokationen der Albaner (Drohnenflug ins Stadion mit albanischer Nationalflagge) wurde die Partie abgebrochen und mit 3:0 für die Hausherren gewertet. Gleichzeitig wurden Serbien aber drei Punkte abgezogen, sodass beide Nationalteams betraft wurden. Die Advocaat-Elf steht mit einen Zähler und 4:1 Toren nach zwei Spielen auf Rang vier. Dänemark verlor durch ein Kopfballtor von Ronaldo in der 90. Minute doch noch das Heimspiel gegen Portugal und kassierte die erste Pleite in Gruppe I. Trotzdem sind die Skandinavier Tabellenführer mit vier Punkten und 3:3 Toren nach drei Partien.

em-qualifikation wett-tipp Treffen beide Teams? JA – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel  

Teamcheck Serbien

Die Mannschaft von Dick Advocaat enttäuschte zum Auftakt in Gruppe I in Armenien und kam nicht über ein 1:1 hinaus. Danach sollte zuhause gegen Albanien der erste Gruppensieg eingefahren werden. In der 42. Minute wurde die Partie aufgrund von politischen Gründen und Auseinandersetzungen der Spieler abgebrochen. Zwar wurde das Spiel mit 3:0 für die Serben gewertet, aber gleichzeitig wieder drei Punkte abgezogen, sodass sich die Osteuropäer nur über das gute Torverhältnis freuen können.

Noch nie konnte sich Serbien als eigenständiges Land für eine Europameisterschaft qualifizieren. Lediglich als Teil des ehemaligen Jugoslawien nahm das kleine osteuropäische Land an einigen EM-Endrunden teil. Erstmals seit längerer Zeit hat die „Orlovi“ wieder einen Kader beisammen, der zurecht große Ansprüche stellt. Eine gute Mischung aus jungen und erfahrenen Spieler stellt dem Kader ein gutes Zeugnis aus. Zum einem wären da Stars wie Lazar Markovic (Liverpool), Dusan Tadic (Southampton), Nemanja Matic (Chelsea), Matija Nastasic (Manchester City), Aleksandar Kolarov (Manchester City) und Kapitän Branislav Ivanovic (Chelsea) zu nennen. Mit diesen Weltklasse Spielern und Gruppengegnern wie Albanien, Dänemark, Portugal und Armenien ist die Teilnahme in Frankreich machbar. Zumal bekanntermaßen ja schon Rang drei reicht, um noch die Chance wahrnehmen zu können, sich über die Playoff-Spiele für die Endrunde in Frankreich zu qualifizieren.

Teamcheck Dänemark

Bereits 22 Jahre ist es her, als die dänische Nationalmannschaft quasi als Urlauber heraus Europameister wurde. Seitdem warten die Skandinavier aber auf weitere große Erfolge. Bei der EM 2004 in Portugal kam man bis in Viertelfinale, das war auch das letzte Mal, dass Dänemark bis über die Vorrunde hinaus kam. In der abgelaufenen WM-Qualifikation erreichte man hinter Italien zwar Rang zwei, durfte die Reise an den Zuckerhut aber als schlechtester Gruppenzweiter nicht mit antreten. Seit 1999 betreut Trainer Morten Olsen das Nationalteam. Trotz vieler Angebote europäische Vereine bleibt er seinem Land als Chefcoach treu. Er rechnet sich mit dem aktuellen Kader zurecht gute Chancen aus, bei der EM 2016 in Frankreich dabei zu sein.

Gegen Armenien (2:1), in Albanien (1:1) und zuletzt daheim gegen Portugal (0:1) hat man alle möglichen Spielausgänge beisammen. Trotz der Niederlage zuletzt steht man als Gruppenerster nach drei Spieltagen fest. Mit den starken Innenverteidigern Simon Kjaer (Lille) und Kapitän Daniel Agger (Bröndby) stellt man ein gutes defensives Grundgerüst. Im Mittelfeld ist der Star im Team zu finden mit Christian Eriksen von den Tottenham Hotspur. Der Schwachpunkt ist der Angriff, außer Lasse Schöne von Ajax Amsterdam sind keine großen Namen zu finden. Mit Abstrichen ist hier aber der Wolfsburger Nicklas Bendtner zu nennen.
 

Souveräner Sieg für die Löw-Elf gegen den Fußballzwerg?
Deutschland gegen Gibraltar, 14.11.2014 – Bundesligatrend Prognose

 

Serbien Formcheck

14/10/14 EM Qualifikation Serbien – Albanien S – 3:0
11/10/14 EM Qualifikation Armenien – Serbien U – 1:1
07/09/14 Freundschaftsspiel Serbien – Frankreich U – 1:1
06/06/14 Freundschaftsspiel Brasilien – Serbien N – 1:0
01/06/14 Freundschaftsspiel Panama – Serbien U – 1:1

Serbien: 1 Sieg – 3 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Dänemark Formcheck

14/10/14 EM Qualifikation Dänemark – Portugal N – 0:1
11/10/14 EM Qualifikation Albanien – Dänemark U – 1:1
07/09/14 EM Qualifikation Dänemark – Armenien S – 2:1
03/09/14 Freundschaftsspiel Dänemark – Türkei N – 1:2
28/05/14 Freundschaftsspiel Dänemark – Schweden S – 1:0

Dänemark: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 10. November 2014)

 

Statistik Serbien – Dänemark

Es liegt kein Direktvergleich zwischen beiden Mannschaften vor.

0 Siege Serbien – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 0 Siege Dänemark

 

Quote Serbien – Dänemark

Serbien – Dänemark Wettanbieter Quoten
  1 X 2  
Logo vom Buchmacher Bet365 2,20 3,10 3,50
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,30 3,20 3,20
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,30 3,15 3,20
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,10 3,30 3,30
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 10. November 2014)

 

EM Qualifikation Wett Tipp & Vorhersage

Durch den drei Punkte Abzug, trotz 3:0 Wertung für Serbien gegen Albanien, steht das Nationalteam von Serbien enorm unter Druck mit nur einem Zähler vor dem Spiel gegen Tabellenführer Dänemark. Vor den eigenen Fans ist gegen die Skandinavier aber definitiv der erste echte Sieg in Gruppe I möglich. Dänemark präsentiert sich in dieser EM-Quali aber stark und wird in Serbien die Gruppenführung verteidigen wollen. Es wird wohl eine Partie auf Augenhöhe werden. Beide Mannschaften sind stark genug einen Treffer zu erzielen. Die Olsen-Elf kassierte in drei Spielen schon drei Gegentreffer und ist hinten etwas anfällig. Wir gehen von einem Remis mit Toren auf beiden Seiten aus.

Wett Tipp Bundesligatrend: Treffen beide Teams? JA

Wettquote auf Tipico: 2.10 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
 
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
 
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,