16. September 2015

Stuttgart gegen Schalke 20.09.2015 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 22:16



Verschärft Schalke die Krise in Stuttgart?

Bundesliga Tipps

Stuttgart gegen Schalke Bundesliga Tipp

Sonntagmittag, den 20.09.2015 um 15:30 Uhr, erwartet Krisen-Klub VfB Stuttgart den FC Schalke 04 in der heimischen Mercedes-Benz Arena. Die Schwaben hatten auch in Berlin bei der Hertha das Nachsehen und warten weiterhin auf die ersten Bundesliga-Punkte. Der Revierklub konnte die drei Punkte im Ruhrpott behalten und schlug Mainz 05. Die Schwaben sind auf dem vorletzten Platz mit null Zählern. Die Königsblauen haben sieben Punkte auf der Habenseite und sind Tabellenfünfter.

 

bundesliga wett-tipp Schalke gewinnt gegen Stuttgart – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Stuttgart

Die Mannschaft von Alexander Zorniger hatten keinen guten Start in der Hauptstadt. Anders als in den letzten Spielen in der 4-1-4-1 Formation interpretierten die Schwaben das Spielsystem etwas defensiver. Dennoch konnte Haraguchi in der 14. Minute nach einem harmlosen Einwurf und einer Weiser-Vorlage die 1:0 Führung für die „Alte Dame“ erzielen. Danach attackierte der VfB die Gastgeber früh in der eigenen Hälfte, die dadurch zu Abspielfehlern gezwungen wurden. Gentner und Ginczek hatten dann die ersten Möglichkeiten. Zum Ausgleich musste aber ein Freistoß her – Didavi flankte in den Sechszehner auf den Kopf von Sunjic, der dann seinen ersten Treffer für Stuttgart mit dem Kopf erzielte (36.). Die Gäste waren jetzt das bessere Team – Harniks Volleyschuss konnte gerade noch zur Ecke geklärt werden. Etwas unverdient konnten die Hausherren dann aber in der dritten Minute der Nachspielzeit durch Lustenbergers Hammer erneut in Führung gehen. Ein geklärter Ball von Sunjic landete direkt vor die Füße des Hertha-Kapitäns. Nach dem Pausentee hatten beide Teams Einschussmöglichkeiten, die Riesenchancen blieben aber aus. Der Hauptstadtklub stand hinten sicher und die Schwaben kamen nicht durch. Ein glücklicher aber nicht unverdienter Sieg für Berlin.

Die Zorniger-Elf vergeigte somit alle vier Bundesliga Partien. Nur in der ersten Pokalrunde bei Holstein Kiel konnte ein Pflichtspiel gewonnen werden. Dank des besseren Torverhältnisses von 5:12 ist man noch vor Gladbach und nicht Tabellenletzter. Allerdings bedeuten die 12 Gegentreffer, dass man zurzeit die Schießbude der Liga stellt. Mit null Punkten und 2:7 Toren ist der VFB auch das schlechteste Heimteam.

Torhüter Mitchel Langerak und Abwehrspieler Timo Baumgartl fallen weiterhin verletzungsbedingt aus.

Daniel Didavi und Daniel Ginczek sind mit jeweils zwei Toren die treffsichersten Akteure im Trikot mit dem Brustring.

Teamcheck Schalke

Der selbsternannte König im Revier hatte einen guten Start gegen die Rheinhessen. Schon in der vierten Minute zeigte der Schiedsrichter nach einem Foul an Aogo im Strafraum auf den Punkt. Doch wie für Holländer derzeit üblich, vergab Huntelaar den Elfmeter. Der S04 war aber unbeeindruckt und machte weiter Druck. Di Santo hatte die Führung auf den Fuß, vergab sie aber. Der Neuzugang wirbelte die Defensive der 05er ordentlich durcheinander. Es war ein Wunder, dass es noch immer 0:0 stand. Als die Partie verflachte fielen die Tore. Eine Geis-Ecke köpfte Matip ins Tor (37.). Ein klasse Angriff der Gäste brachte dann aber noch vor dem Pausenpfiff den Ausgleich (42.). Nach der Halbzeit hatte Choupo-Moting die erneute Führung auf den Fuß, scheiterte aber knapp. Der starke Geis war an der 2:1 Führung für die „Knappen“ zwar nicht beteiligt, dennoch war er Dreh- und Angelpunkt der Gelsenkirchener. Ein starker Pass von Matip auf den „Hunter“ brachte dann die Entscheidung zum 2:1 (61.). Danach gab es viel Mittelfeldgeplänkel. Die Königsblauen hatten am Ende bisschen Glück, dass Mainz in der Schlussoffensive kein Tor erzielen konnte. Dennoch ein verdienter „Dreier“ für die Hausherren.

Die Mannschaft von Andre Breitenreiter kassierte die einzige Saisonpleite auf fremden Platz mit 0:3 in Wolfsburg am 3. Spieltag. Zum Ligastart gab es einen starken 3:0 Sieg in Bremen. Gegen Aufsteiger Darmstadt 98 wurden zuhause zwei Punkte liegen gelassen, sodass der S04 in Stuttgart unbedingt nachlegen muss, um im oberen Tabellendrittel zu bleiben.

Matja Nastasic und Atsuto Uchida fallen im Schwabenland verletzt aus.

Klaas-Jan Huntelaar ist mit zwei Treffern erfolgreichster Goalgetter auf Schalke, verschoss aber gegen den VfB seinen 4. Elfmeter in Folge – Bundesliga-Negativrekord. Gut möglich, dass Kunstschütze Geis jetzt für den Holländer antreten wird.

 

Kickt der BVB Bayer 04 weiter in Richtung Tabellenkeller?
Dortmund gegen Leverkusen, 20.09.2015 – Bundesligatrend Prognose

 

Stuttgart Formcheck

12/09/15 Bundesliga Hertha – Stuttgart N – 2:1
05/09/15 Testspiele Heidenheim – Stuttgart U – 2:2
29/08/15 Bundesliga Stuttgart – E. Frankfurt N – 1:4
22/08/15 Bundesliga Hamburg – Stuttgart N – 3:2
16/08/15 Bundesliga Stuttgart – Köln N – 1:3

Stuttgart: 0 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Niederlagen

Schalke Formcheck

13/09/15 Bundesliga Schalke 04 – Mainz 05 S – 2:1
28/08/15 Bundesliga Wolfsburg – Schalke 04 N – 3:0
22/08/15 Bundesliga Schalke 04 – Darmstadt U – 1:1
15/08/15 Bundesliga Bremen – Schalke 04 S – 0:3
08/08/15 DFB- Pokal Duisburg – Schalke 04 S – 0:5

Schalke: 3 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

(Stand: 16. September 2015)

 

Statistik Stuttgart – Schalke

06.12.2014 Bundesliga VfB Stuttgart – FC Schalke 04 0:4 (0:3)
20.04.2014 Bundesliga VfB Stuttgart – FC Schalke 04 3:1 (1:0)
08.12.2012 Bundesliga VfB Stuttgart – FC Schalke 04 3:1 (2:1)
06.08.2011 Bundesliga VfB Stuttgart – FC Schalke 04 3:0 (1:0)
05.03.2011 Bundesliga VfB Stuttgart – FC Schalke 04 1:0 (1:0)
17.10.2009 Bundesliga VfB Stuttgart – FC Schalke 04 1:2 (0:1)
30.11.2008 Bundesliga VfB Stuttgart – FC Schalke 04 2:0 (0:0)
10.08.2007 Bundesliga VfB Stuttgart – FC Schalke 04 2:2 (0:1)
29.10.2006 Bundesliga VfB Stuttgart – FC Schalke 04 3:0 (1:0)
17.12.2005 Bundesliga VfB Stuttgart – FC Schalke 04 2:0 (0:0)
09.04.2005 Bundesliga VfB Stuttgart – FC Schalke 04 3:0 (1:0)
28.02.2004 Bundesliga VfB Stuttgart – FC Schalke 04 0:0 (0:0)

8 Siege Stuttgart – 2 Unentschieden – 2 Siege Schalke

 

Quote Stuttgart – Schalke

Stuttgart – Schalke Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,75 3,30 2,50
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,65 3,40 2,65
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,65 3,50 2,60
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,65 3,30 2,50
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 16. September 2015)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Trotz des schwachen VfB-Starts gibt es keinen Favoriten in diesem Spiel. Bei Schalke hängt viel von der Tagesform ab. Erwischen sie einen guten Tag, sind sie kaum aufzuhalten. Der Druck liegt eindeutig bei den Stuttgartern, die unbedingt punkten müssen, ansonsten drohen langsam aber sicher schreckliche Tage. Probleme könnten die Schwaben mit der Breitenreiter-Elf bekommen, da die Stärke der Königsblauen eindeutig in der Offensive zu finden ist. Bei der schwachen Verteidigung der Zorniger-Elf kann das Übel für den VfB ausgehen. Aber auch die Süddeutschen können auf ihre Offensive zählen, die auch über hohe Qualität verfügt. Steht man aber auch gegen Schalke die Defensive nicht, gibt es wieder keine Punkte. Die Tagesform wird über den Sieger entscheiden, wir tippen auf wenig Tore und einen knappen Sieg für die Schalker.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Schalke

Wettquote auf Tipico: 2.65 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,