11. Februar 2016

Werder Bremen gegen Hoffenheim 13.02.2016 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 00:04



Kellerduell an der Weser – Bremen empfängt Hoffenheim

Bundesliga Tipps

Werder Bremen gegen Hoffenheim Bundesliga Tipp

Samstagmittag, den 13.02.2016 um 15:30 Uhr, findet im Bremer Weserstadion das richtungsweisende Bundesligaspiel zwischen Werder Bremen und der TSG Hoffenheim statt. Die Norddeutschen gingen letzten Spieltag in Gladbach unter und rangieren weiterhin auf Relegationsplatz 16. Die Kraichgauer verloren das Heimspiel gegen Darmstadt und stehen auf Abstiegsplatz 17.

1899-Coach Huub Stevens trat an diesem Mittwoch aus gesundheitlichen Gründen von seinem Traineramt zurück. Der bisherige Co-Trainer Armin Reutershahn trainiert bis auf unbestimmte Zeit die Mannschaft.

 

bundesliga wett-tipp Werder gewinnt gegen Hoffenheim – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Werder Bremen

Die Norddeutschen hatten schon in der 3. Minute den Torschrei in Mönchengladbach auf den Lippen, doch Vestergaard konnte seinen Kopfball aus kurzer Distanz nicht verwerten. Danach übernahmen die Hausherren das Spielgeschehen und gingen verdient durch Stindl in der 12. Minute in Führung. Die Mannschaft von Viktor Skripnik war spielerisch zwar unterlegen, dennoch hätten Fritz, Pizarro, Kleinheisler und Djilobodji mehr aus ihren Möglichkeiten machen können. Das 2:0 durch Christensen in der 31. Minute war dann auch der Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel lief Werder wieder nur hinterher und kassierte folgerichtig den dritten Gegentreffer, erneut durch Christensen (50.). Jubeln durften die Grün-Weißen dann aber auch mal. Pizarro verwandelte seinen Foulelfmeter sicher (56.). Auf der anderen Seite konnte aber auch Rafael seinen Strafstoß verwandeln und erhöhte auf 4:1 (70.). Die Klatsche für Bremen machte dann Nordtveit mit einem sehenswerten Fernschuss zum 5:1 perfekt (88.).

Die Skripnik-Elf gewann nur eins der letzten acht Bundesligaspiele. Zuhause gab es erst einen Sieg, zwei Unentschieden und schon sechs Pleiten. Damit ist man schlechtestes Heimteam der Bundesliga. Keines der letzten sieben Heimauftritte konnte gewonnen werden (zwei Punkte). Bei erst acht erzielten Toren im Weserstadion ist nur Aufsteiger Darmstadt 98 vor den eigenen Fans offensiv harmloser. Bei 19 Gegentreffern in den eigenen vier Wänden verteidigt ebenfalls nur eine Mannschaft noch schlechter. Mit 41 Gegentreffern nach 20 Spieltagen stellt man zusammen mit Stuttgart die schlechteste Abwehrreihe im Fußball Oberhaus.

Neuzugang Sambou Yatabare ist gesperrt und wird nicht auflaufen. Philipp Bargfrede, Aron Johannsson, Janek Sternberg, Özkan Yildirim und Ulisses Garcia fallen verletzungsbedingt aus. Der Einsatz von Zlatko Junuzovic entscheidet sich wohl erst kurzfristig.

Anthony Ujah (8 Tore), Claudio Pizarro (6) und Fin Bartels (3) sind die Top-Drei Torschützen an der Weser.

Teamcheck Hoffenheim

1899 hätte in der 5. Minute schon in Rückstand geraten können, weil Darmstadts Rajkovic die Latte traf. Die TSG war nervös und leistete sich so eine Menge Fehlpässe. Die erste Möglichkeit für die Hausherren gab es in der 17. Minute durch Kramaric. Das gab den Kraichgauern etwas Selbstvertrauen, sodass man jetzt die Nervosität ablegen konnte. Kramaric und Hamad vergaben aber weiter Möglichkeiten zur Führung. Als die Hessen wieder etwas aktiver wurden, köpfte Sulu die Führung (33.). Nach dem Seitenwechsel prallten die Hoffenheimer Angriffe an der guten Verteidigung des Aufsteigers ab. Einen Konter verpasste Heller nur knapp zum 2:0 (57.). Die Gastgeber wurden nur noch selten gefährlich und hatten nur durch einen Amiri-Schlenzer eine Tormöglichkeit. Vorher hätten die Lilien aber längst den Sack mehrfach zumachen können. In der Schlussphase fehlten Volland und Kuranyi die Entschlossenheit zum Ausgleich. Das 2:0 durch Rajkovic in der 85. Minute für Darmstadt war dann die Entscheidung.

Die Reutershahn-Elf gewann nur eins der letzten 13 Bundesligaspiele und ist seit vier Partien in Serie ohne dreifachen Punktgewinn. Aus den letzten sechs Gastauftritten holte man nur zwei Punkte und verlor die letzten beiden Partien in München und auf Schalke. Mit nur einem Sieg, bei drei Remis und sechs Pleiten ist man zweitschlechtestes Auswärtsteam der Liga. Erst acht Mal konnte die TSG auswärts ein Tor feiern – nur zwei Mannschaften jubelten noch seltener. 18 Tore nach 20 Spieltagen bedeuten, dass nur Ingolstadt harmloser im Angriff ist.

Bis auf Kai Herdling können die Sinsheimer auf alle Spieler im Kader zurückgreifen.

Kevin Volland (5 Tore) und Jonathan Schmid (4) sind die treffsichersten Spieler im Kraichgau.

 

Nächster Dreier in der Rückrunde für den VfB Stuttgart?
VfB Stuttgart gegen Hertha, 13.02.2016 – Bundesligatrend Prognose

 

Werder Bremen Formcheck

09/02/16 DFB- Pokal Leverkusen – Bremen S – 1:3
05/02/16 Bundesliga M’gladbach – Bremen N – 5:1
30/01/16 Bundesliga Bremen – Hertha U – 3:3
24/01/16 Bundesliga Schalke 04 – Bremen S – 1:3
15/01/16 Testspiele FK Austria – Bremen U – 2:2

Werder Bremen: 2 Siege – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 1 Niederlage

Hoffenheim Formcheck

07/02/16 Bundesliga Hoffenheim – Darmstadt N – 0:2
31/01/16 Bundesliga B. München – Hoffenheim N – 2:0
23/01/16 Bundesliga Hoffenheim – Leverkusen U – 1:1
17/01/16 Testspiele Hoffenheim – Sturm Graz S – 3:1
12/01/16 Testspiele Platinium Stars – Hoffenheim S – 0:2

Hoffenheim: 2 Siege – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

(Stand: 09. Februar 2016)

 

Statistik Werder Bremen – Hoffenheim

30.08.2014 Bundesliga Werder Bremen – TSG Hoffenheim 1:1 (0:1)
19.04.2014 Bundesliga Werder Bremen – TSG Hoffenheim 3:1 (1:1)
04.05.2013 Bundesliga Werder Bremen – TSG Hoffenheim 2:2 (2:0)
11.02.2012 Bundesliga Werder Bremen – TSG Hoffenheim 1:1 (0:1)
15.01.2011 Bundesliga Werder Bremen – TSG Hoffenheim 2:1 (1:0)
09.02.2010 DFB- Pokal Werder Bremen – TSG Hoffenheim 2:1 (1:0)
17.10.2009 Bundesliga Werder Bremen – TSG Hoffenheim 2:0 (2:0)
27.09.2008 Bundesliga Werder Bremen – TSG Hoffenheim 5:4 (4:2)

5 Siege Werder Bremen – 3 Unentschieden – 0 Siege Hoffenheim

 

Quote Werder Bremen – Hoffenheim

Werder Bremen – Hoffenheim Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2,20 3,50 3,10
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,20 3,50 3,20
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,20 3,60 3,10
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,20 3,30 3,10
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 10. Februar 2016)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Einen Favoriten stellt dieses Keller-Duell nicht. Aufgrund der aktuellen Geschehnisse in Hoffenheim und den zuletzt gezeigten Leistungen beider Mannschaften, sehen wir die Bremer aber klar im Vorteil. Die Heimbilanz der Grün-Weißen ist zwar grottenschlecht, aber auch die TSG reist nicht gerade mit einer guten Auswärtsbilanz in den Norden der Republik. Der Heimvorteil für die Skripnik-Elf wird wohl den Ausschlag für den „Dreier“ für die Bremer geben. Ein knapper SVW-Sieg mit Toren auf beiden Seiten ist am wahrscheinlichsten.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Werder Bremen

Wettquote auf Tipico: 2.20 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,