8. März 2012

Wolfsburg – Bayer Leverkusen Tipp (10.03.2012) Wett-Quoten, Aufstellung & Bundesliga Vorhersage

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 12:10



Bayern Bezwinger Bayer zu Gast beim VFL Wolfsburg

Bundesliga Tipp Wolfsburg vs Leverkusen

Wolfsburg Leverkusen Tipp – 10.03.2012 um 15:30 Uhr

Am Samstag, den 10.03.2012 um 15:30 Uhr, empfängt der VFL Wolfsburg Bayer Leverkusen in der Volkswagen-Arena. Wolfsburg steht auf dem 11. Platz mit 28 Punkten nach 24 Spielen. Leverkusen steht auf dem 5. Platz mit 40 Punkten nach 24 Spielen. Der VFL kam beim Abstiegskandidaten 1. FC Kaiserslautern nicht über ein 0:0 hinaus und steht weiterhin im Niemandsland der Tabelle. Bayer überzeugte zuhause gegen den FC Bayern München und gewann mit 2:0. Der Abstand zu einem Champions League Qualifikationsplatz beträgt nur noch 4 Punkte. Schalke 04 hält den vierten Platz mit 44 Punkten. Damit kann man in Leverkusen wieder von der Champions League auch im nächsten Jahr träumen.

Teamcheck: VFL Wolfsburg

Wolfsburg-Trainer Felix Magath sprach nach dem 0:0 auf dem Betzenberg beim FCK von der besten Saisonleistung seiner Mannschaft. Mal wieder verwunderte der Trainer alle mit seinen Aussagen. Was bei diesem 0:0 die beste Saisonleistung war, wird wohl das Geheimnis des Trainers bleiben. Das Spiel war nicht sehr attraktiv anzuschauen, vor allem nicht das der Wolfsburger. Nach der 0:4 Pleite auf Schalke und der 1:2 Heimpleite gegen Hoffenheim waren beim 0:0 in der Pfalz kaum Verbesserungen zu sehen. Auch die Fans in Wolfsburg sehen Magath mittlerweile sehr kritisch. Der Meistermacher von 2009 scheint seinen Kredit bei den Fans langsam aufzubrauchen. Gelingt gegen Leverkusen kein Sieg, könnte der VFL Wolfsburg wieder in den Abstiegsstrudel geraten. Innenverteidiger Marco Russ sagte sogar, dass man grottenschlecht Fussball spielt. Das ist zu wenig für die Ansprüche, die man hat. Jeder ist mit sich selbst beschäftigt, das ist das große Problem. Kapitän Christian Träsch wurde sogar von den eigenen Fans bedroht. Während dem letzten Heimspiel gegen Hoffenheim war er den Schmähgesängen der eigenen Fans ausgeliefert und nach dem Spiel standen einige Chaoten sogar vor seinem Privathaus. Nicht auszudenken was alles passieren kann, wenn der VFL gegen Leverkusen verliert. Stürmer Patrick Helmes trifft auf seinen Ex-Club und hofft nach der Nullnummer in Kaiserslautern auf Tore gegen Bayer. Für Leverkusen schoss Helmes in zweieinhalb Jahren 28 Tore. Trainer Magath bescheinigt seinen beiden Stürmern sehr gut zu trainieren. Vielleicht klappt es dann auch mit einem Tor gegen die alte Liebe. Solche Tore sind doch am schönsten. Dürfte aber schwer werden. Leverkusen ist gut in Form und hat seit der Wolfsburger Meistersaison nicht mehr gegen den VFL verloren. Fest steht, es wird ein spannendes Spiel. Leverkusen will den Bayern-Sieg vergolden und Wolfsburg nicht wieder ganz unten rein rutschen. Wenn es nach Trainer Magath geht, ist der VFL ja nicht mehr weit weg vom nächsten Dreier.

Bester Torschütze der Wolfsburger ist Mario Madzukic mit acht Toren. Abwehrspieler Marcel Schäfer belegt den internen zweiten Platz mit vier erzielten Toren. Helmes konnte das Tor dreimal treffen und schafft es noch aufs Treppchen. Zwei Tore erzielten jeweils die Spieler Sebastian Polter, Hasan Salihamidzic, Petr Jiracek und Ashkan Dejagah.

Thomas Hitzlsperger kehrte nach seiner schweren Knieverletzung in den Kader zurück. Ob er eine Einsatzchance erhält, wird sich wohl kurzfristig entscheiden. Sicher fehlen wird dagegen der Brasilianer Josue. Er sah in Kaiserslautern die fünfte Gelbe Karte und wird ein Spiel aussetzen müssen.

Teamcheck: Bayer Leverkusen

Nach dem dritten Sieg in Folge hat Leverkusen berechtigte Hoffnungen auf einen Qualifikationsplatz für die Champions League. Es scheint, als ist bei der Mannschaft von Trainer Robin Dutt endlich der Knoten geplatzt. Alle sind erleichtert, die Spieler, die Fans, so soll es weiter gehen, jubelte Nationalspieler Andre Schürrle nach dem Sieg über Bayern. Der Stürmer spielte mit einer Carbon-Maske aufgrund des Nasenbeinbruchs aus dem Länderspiel Deutschland gegen Frankreich (1:2). Leverkusen spielte gerade in der zweiten Halbzeit sehr stark und gab richtig Gas. Verdiente sich den Sieg gegen den Rekordmeister. Der letzte Sieg gegen die Bayern ist über 7 Jahre her. Umso größer war natürlich die Freude. 14 vergebliche Anläufe brauchte Leverkusen, um endlich mal wieder dreifach gegen die Münchner zu punkten. Selbst Trainer Dutt, der viel Spott und Häme von den eigenen Fans ertragen musste, wurde von den Bayer-Fans gefeiert. Ein Sieg gegen die Bayern löst Euphorie aus, findet Daniel Schwaab. Auch Torschütze Stefan Kießling freute sich natürlich über die drei Punkte, die Bayer wieder in den Kampf um die Champions League Plätze bringt. Verdient gewonnen, so Kießling sein Fazit nach 90 Minuten. Klar, dass in Leverkusen jetzt alle froh sind. Erst der Derbysieg in Köln, dann die großen Bayern weggehauen. Denkt man nur zwei Wochen zurück, hätte man so eine Entwicklung nie für möglich gehalten. Beim 4:1 Sieg gegen Augsburg waren die Fans noch sauer auf ihr Team, trotz des 4:1 Sieges. Da wusste aber noch keiner, dass das Spiel gegen Augsburg der Wendepunkt für den Verein sein wird. Kann man jetzt sogar den vierten Sieg in Folge einfahren und in Wolfsburg gewinnen, würde man den Bayernsieg vergolden und ganz nah an Platz 4 rücken. Gewinnt Schalke nicht gegen den HSV, der seit einem halben Jahr auswärts ungeschlagen ist und nach einem schweren Europa League Spiel auf die Hamburger trifft, hat man die Chancen den Abstand weiter zu verkürzen. Leverkusen scheint für die letzten zehn Bundesliga Spiele rechtzeitig in die Spur zu kommen und Druck auf die schwächelnden Top 4 der Liga zu machen. Ausnahme Dortmund!

In der Champions League musste Leverkusen eine herbe Schlappe hinnehmen. Beim FC Barcelona unterlag man im Rückspiel mit 1:7. Superstar Messi erzielte fünf Tore und schoss Bayer fast im Alleingang ab. Den Ehrentreffer für die Werkself erzielte Bellarabi. Damit ist Leverkusen aus der Königsklasse ausgeschieden und kann sich voll auf die Bundesliga konzentrieren. Bester Torschütze der Werkself ist Stefan Kießling mit sieben Buden. Sturmpartner Eren Derdiyok traf sechsmal ins Gehäuse. Die Mittelfeldspieler Lars Bender und Sidney Sam trafen jeweils viermal. Andre Schürrle jubelte dreimal und jeweils zweimal über ihr Tor freuten sich die Mittelfeldspieler Simon Rolfes und Michael Ballack, sowie die Abwehrspieler Stefan Reinartz und Gonzalo Castro. Ausfallen wird Vedran Corluka. Der Kroate erlitt im Länderspiel gegen Schweden (1:3) vor einer Woche einen Muskelfaserriss und wird noch 1-2 Wochen ausfallen. Ansonsten ist davon auszugehen, dass Trainer Dutt die Siegermannschaft aus dem Bayernspiel nicht wechseln wird. Kein Spieler ist mit Gelb oder Rot gesperrt.

Für unseren Wett-Tipp bzw. für unsere Bundesliga Prognose zum Spiel Wolfsburg gegen Bayer Leverkusen werfen wir zunächst einen kleinen Rückspiel auf den vergangenen Bundesliga Spieltag, wie sich beide Teams im Detail schlugen.

Wie spielte Wolfsburg am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Der VFL Wolfsburg war in Kaiserslautern zu Gast. Beide Mannschaften konnten ihr Spiel nicht so richtig durchziehen. Man merkte ihnen die Verunsicherung der letzten Spiele an. Im Aufbauspiel hatten beide Teams so ihre Probleme. Daher passierte im ersten Durchgang so gut wie gar nix. Nach der Pause legten beide Mannschaften zu mindesten kämpferisch zu. Wolfsburg hatte dann zwei gute Möglichkeiten in Führung zu gehen. Am Ende sollte es beim torlosen Remis bleiben. Ein glücklicher Punkt für den FCK, der aber nicht unverdient war.

Wie spielte Leverkusen am vergangenen Bundesliga Spieltag?

Ein gutes Spiel zeigten Leverkusen und der FC Bayern in der BayArena. Beide Mannschaften hatten einige Chancen um in Führung zu gehen. Bayern hatte im ersten Durchgang noch die besseren Chancen, scheiterten aber an sich selbst und ließen beste Torchancen ungenutzt. In der zweiten Halbzeit scheiterte dann Leverkusen mehrfach am glänzend parierenden FCB-Keeper Manuel Neuer. In der 79. Minute konnte Kießling den Nationaltorwart dann aber überwinden. Ironischerweise patzte Neuer bei dem Gegentor und segelte am Ball vorbei. Die Bayern bauten nochmal Druck auf, gerieten dann aber durch einen Konter mit 0:2 in der 90. Minute in Rückstand. Bellarabi stellte den Endstand her. Ein verdienter Sieg für die Werkself.

Mögliche Aufstellung:

Wolfsburg

Benaglio – Träsch, Russ, Felipe, Rodriguez – Polak, Chris, Dejagah, M. Schäfer – Mandzukic, Helmes
Trainer: Magath

Leverkusen

Leno – Schwaab, M. Friedrich, Toprak, Kadlec – Reinartz, L. Bender – Castro, Renato Augusto, Schürrle – Kießling
Trainer: Dutt

Formcheck:

Wolfsburg

03/03/2012  Bundesliga  Kaiserslautern vs. Wolfsburg  U – 0:0  
25/02/2012  Bundesliga  Wolfsburg vs. Hoffenheim  N – 1:2  
19/02/2012  Bundesliga  Schalke 04 vs. Wolfsburg  N – 4:0  
10/02/2012  Bundesliga  Wolfsburg vs. Freiburg  S – 3:2  
04/02/2012  Bundesliga  Wolfsburg vs. M’gladbach  U – 0:0  
28/01/2012  Bundesliga  B. München vs. Wolfsburg  N – 2:0
                                                                                                                    
Leverkusen

07/03/2012  UEFA Champions League  Barcelona vs. Leverkusen  N – 7:1  
03/03/2012  Bundesliga  Leverkusen vs. B. München  S – 2:0  
25/02/2012  Bundesliga  Köln vs. Leverkusen  S – 0:2  
18/02/2012  Bundesliga  Leverkusen vs. Augsburg  S – 4:1  
14/02/2012  UEFA Champions League  Leverkusen vs. Barcelona  N – 1:3  
11/02/2012  Bundesliga  Dortmund vs. Leverkusen  N – 1:0

Wolfsburg: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Leverkusen: 3 Siege – 0 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

Statistik: Wolfsburg gegen Leverkusen

16/10/2010  Bundesliga  Wolfsburg vs. Leverkusen  2:3   
12/09/2009  Bundesliga  Wolfsburg vs. Leverkusen  2:3   
18/04/2009  Bundesliga  Wolfsburg vs. Leverkusen  2:1   
11/11/2007  Bundesliga  Wolfsburg vs. Leverkusen  1:2   
03/02/2007  Bundesliga  Wolfsburg vs. Leverkusen  3:2   
27/08/2005  Bundesliga  Wolfsburg vs. Leverkusen  2:1   
14/05/2005  Bundesliga  Wolfsburg vs. Leverkusen  2:2   
27/09/2003  Bundesliga  Wolfsburg vs. Leverkusen  0:1   
05/10/2002  Bundesliga  Wolfsburg vs. Leverkusen  2:0   
19/12/2001  Bundesliga  Wolfsburg vs. Leverkusen  3:1   
16/12/2000  Bundesliga  Wolfsburg vs. Leverkusen  2:0   
02/10/1999  Bundesliga  Wolfsburg vs. Leverkusen  3:1   
22/05/1999  Bundesliga  Wolfsburg vs. Leverkusen  1:0   
11/04/1998  Bundesliga  Wolfsburg vs. Leverkusen  1:0

9 Siege Wolfsburg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 4 Siege Leverkusen

Wett-Quoten Wolfsburg gegen Leverkusen

Bet365

Sieg Wolfsburg: 3.00

Unentschieden: 3.40

Sieg Leverkusen: 2.30

Tipico

Sieg Wolfsburg: 3.20 

Unentschieden: 3.40

Sieg Leverkusen: 2.30

Bundesliga Wett Tipp Vorhersage

Leverkusen ist nur noch vier Punkte hinter einem Champions League Qualifikationsplatz und wird gegen schwächelnde Wolfsburger motiviert sein. Allerdings ist der VFL Heimstark und darf nicht unterschätzt werden. Nach dem Champions League Aus für die Dutt-Elf, kann sich Bayer jetzt komplett auf die Bundesliga konzentrieren. Ein klarer Vorteil, um den vierten Platz noch zu erreichen. Für Wolfsburg geht es unterdessen um nix mehr. Leverkusen holt drei Punkte bei Magath und bleibt im Rennen um Platz 4.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Leverkusen

Wettquote auf Tipico: 2.30

Wettbonus-Angebote auf Bet365

Achtung aufgepasst! Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Bet365 anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich diesen gigantischen Wettbonus nicht entgehen!

Und so holen Sie sich Ihren 100 Euro Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Bet365-Wettkonto!

2.) Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.

3.) Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!

4.) Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.

5.) Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro.

Wettbonus-Angebot auf Tipico

Neukunden, die sich über einen Link/Banner von Bundesligatrend auf Tipico anmelden, erhalten einen 100% Willkommensbonus von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung. Lassen Sie sich Ihren Gratis-Wettbonus nicht entgehen.

Und so funktioniert der Neukunden-Wettbonus:

1.) Eröffnen Sie hier ein Tipico-Wettkonto.

2.) Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und zahlen Sie mindestens €10 ein.

3.) Der Neukundenbonus gilt ausschließlich für die erste Einzahlung auf ein neues Wettkonto bei Tipico.

4.) Vor einer möglichen Auszahlung muss der gesamte Einzahlungsbetrag inklusive Bonus 3 x in Wetten (Einzel- oder Kombiwetten) zu einer Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,