21. März 2019

Bosnien gegen Armenien Tipp Prognose & Quoten 23.03.2019

Kategorie: EM Quali 2020 Tipps — bundesliga

Startet Bosnien mit einem Heimsieg in die EM-Quali?

EM Qualifikation Tipps

Bosnien gegen Armenien Tipp & Quoten, 23.03.2019 – 20:45 Uhr – EM Qualifikation
In der Gruppe J der EM-Qualifikation stehen sich zum Auftakt Bosnien & Herzegowina und Armenien gegenüber. Die Bosnier gehen am Samstag, den 23. März ab 20:45 Uhr vor heimischer Kulisse als Favorit in diese Begegnung. Sicher werden die Hausherren im heimischen Stadion Grbavica alles daransetzen mit einem Sieg in den Wettbewerb zu starten. Inwiefern dies gelingen kann, schildern wir Ihnen im Laufe unserer Wett Tipp Prognose.

 

EM Qualifikation Bosnien gewinnt gegen Armenien Quote 1,37 bei Interwetten
(Quotenstand: 19. März 2019, 16:33 Uhr)
Zur Interwetten Website

Bosnien gegen Armenien Quoten-Vergleich

Bosnien – Armenien Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365
zum Test
1,36 4,50 9,00
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Tipico
zum Test
1,35 4,80 9,00
Wetten bei Tipico
Logo vom Buchmacher Unibet
zum Test
1,35 5,00 9,00
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten
zum Test
1,37 4,80 8,90
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten: 19. März 2019, 16:33 Uhr)

 

Bosnien: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

In der Nations League gab sich die Elf von Trainer Robert Prosinecki keine Blöße und landete am Ende auf dem ersten Tabellenplatz. Dabei wurden die ersten drei Gruppenspiele siegreich gestaltet. Im ersten Match sprang gegen Nordirland ein 2:1 heraus. Direkt im Anschluss konnte vor heimischer Kulisse ein 1:0 gegen die Alpenkicker aus Österreich gefeiert werden. Danach wurde Nordirland im Rückspiel mit 2:0 bezwungen. Zuletzt sollten die Punkte nach einem torlosen Remis mit Österreich geteilt werden. Mit 10 erbeuteten Punkten landete Bosnien-Herzegowina auf dem ersten Tabellenplatz. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Österreich belief sich auf drei Zähler. Darüber hinaus überzeugte die Abwehr auf ganzer Linie und ließ in den vier Gruppenspielen nur ein Gegentor zu. Dem Angriff gelangen auf der anderen Seite fünf Treffer. Edin Dzeko ist mit drei Toren der beste Angreifer in den eigenen Reihen während der Nations League gewesen.

Im Rahmen der EM-Qualifikation sehen die ohne Wettanbieter die Bosnier durchaus auf Rang 2 und somit auch bei der Endrunde. Dies wird anhand der Quoten mehr als deutlich. An den Italienern dürfte aber mit hoher Wahrscheinlichkeit kein Vorbeikommen sein. Die ersten beiden Gruppenspiele werden vor heimischer Kulisse gegen Armenien und Griechenland ausgetragen. Das Spitzenduell mit den Azzurri findet dann am vierten Spieltag auf gegnerischem Boden statt. Bei der letzten EM 2016 schied Bosnien bereits in der Vorrunde aus.

Das Team der Bosnier besticht durch einen Gesamtmarktwert von 164,55 Millionen Euro. In der FIFA-Weltrangliste belegt die Elf von 34. Platz. Miralem Pjanic zeichnet sich durch den höchsten Marktwert im Team aus. Der Akteur im defensiven Mittelfeld steht bei Juventus Turin unter Vertrag und weist einen Marktwert von 70 Millionen Euro auf.

Letzte Spiele von Bosnien

18/11/18 Freundschaftsspiel Spanien – Bosnien N – 1:0
15/11/18 Nations League Österreich – Bosnien U – 0:0
15/10/18 Nations League Bosnien – Nordirland S – 2:0
11/10/18 Freundschaftsspiel Türkei – Bosnien U – 0:0
11/09/18 Nations League Bosnien – Österreich S – 1:0

Bosnien: 2 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 18. März 2019)

 

Ärgert Norwegen die „Furia Roja“ zum EM-Quali-Auftakt?
Spanien gegen Norwegen 23.03.2019 – Bundesligatrend Prognose

 

Armenien: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Armenier starteten bei der Nations League in der Division D. Die Leistungen waren als durchwachsen zu bezeichnen. Das erste Gruppenspiel wurde gegen Liechtenstein mit Ach und Krach mit 2:1 gewonnen. Im Anschluss kamen jedoch zwei Niederlagen gegen Mazedonien und Gibraltar zustande. Danach resultieren zwei Siege in den Rückspielen gegen die beiden Kontrahenten. Am letzten Spieltag kam das Team von Trainer Armen Gyulbudaghyants in Lichtenstein nicht über ein 2:2 Remis heraus. Mit zehn erbeuteten Punkten reichte es am Ende nur für den zweiten Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Spitzenreiter aus Mazedonien ist auf stolze fünf Zähler angewachsen. Der Gruppensieg stand somit nicht wirklich zur Debatte. Immerhin wurden in sechs Spielen ganze 14 Tore erzielt. Die Offensive ist somit immer für einen Treffer zu haben. Yura Movsisyan ist mit fünf Toren in vier Spielen der beste Angreifer der Armenier in der Nations League.

Ein Blick auf die Quoten offenbart Armenien als ganz klaren Außenseiter auf einen der ersten beiden Plätze. Es ist also nicht wirklich damit zu rechnen, dass sich die Armenier für die Endrunde qualifizieren können. Erst seit 1996 nimmt Armenien als eigenes Land an der EM-Qualifikation teil (zuvor als Teil der UdSSR bzw. GUS). Seit 1996 gelang es den Armeniern aber nie das Ticket für die Endrunde zu lösen. Ob sich das nun ändern wird, ist eher fraglich. Die Konkurrenz scheint mit Italien, Bosnien und Griechenland bzw. Finnland einfach zu stark. Die ersten beiden Gruppenspiele werden gegen Bosnien & Herzegowina und Finnland ausgetragen.

Armenien hat den Sprung unter den Top 100 der besten Fußball Teams knapp verpasst. Im FIFA-Ranking belegt das Team nämlich den 101. Platz. Der Marktwert bemisst 40,43 Millionen Euro. Dabei ist der EX-Dortmunder Henrikh Mkhitaryan mit einem Marktwert von 30 Millionen Euro der wertvollste Spieler.

Letzte Spiele von Armenien

19/11/18 Nations League Liechtenstein – Armenien U – 2:2
16/11/18 Nations League Gibraltar – Armenien S – 2:6
16/10/18 Nations League Armenien – Mazedonien S – 4:0
13/10/18 Nations League Armenien – Gibraltar N – 0:1
09/09/18 Nations League Mazedonien – Armenien N – 2:0

Armenien: 2 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlage

(Stand: 18. März 2019)

 

Bosnien gegen Armenien – Direkter Vergleich

05.09.2009 WM-Qualifikation Armenien – Bosnien-H. 0:2 (0:1)
15.10.2008 WM-Qualifikation Bosnien-H. – Armenien 4:1 (2:0)

2 Siege Bosnien – 0 Unentschieden – 0 Siege Armenien

 

Bosnien gegen Armenien Tipp Prognose & Vorhersage

Ein Blick auf die letzten beiden direkten Duelle zwischen Bosnien und Armenien zeigt klare Vorteile für die Bosnier auf. Beide Begegnungen wurden nämlich mit 2:0 bzw. 4:1 gewonnen. Auch diesmal sind die Hausherren klar im Vorteil. Sie sind auf allen Positionen besser besetzt und spielen darüber hinaus noch auf heimischen Boden. In der Nations League gewann Bosnien beide Heimspiele. Armenien hingegen setzte sich nur in einem von drei Auswärtsspielen durch (ein Remis, eine Niederlage). Im Rahmen unserer Wett Tipp Prognose sehen wir die Hausherren klar im Vorteil und raten Ihnen auf einen klaren Heimsieg zu wetten.

Wett Tipp Bundesligatrend: Bosnien gewinnt

Wettquote bei Interwetten*: 1.37 (Quotenstand: 19. März 2019, 16:33 Uhr)

Zur Interwetten Website

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für “Wettneulinge”.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen

Top 5 Wettanbieter
Logo vom Buchmacher Bet365 5 Sterne Testbericht lesen Bet365 besuchen
Logo vom Buchmacher LeoVegas 4.5 Sterne Testbericht lesen LeoVegas besuchen
Logo vom Buchmacher Betway 4.5 Sterne Testbericht lesen Betway besuchen
Logo vom Buchmacher Interwetten 4.5 Sterne Testbericht lesen Interwetten besuchen
Logo vom Buchmacher Tipico 4.5 Sterne Testbericht lesen Tipico besuchen