14. März 2019

Hamburg gegen Darmstadt Tipp Prognose & Quoten 16.03.2019

Kategorie: 2. Bundesliga Tipps — Charlie @ 21:37

HSV will zu Hause die Punkte gegen Darmstadt

2. Bundesliga Wett-Tipps

Hamburg gegen Darmstadt Tipp & Quoten, 16.03.2019 – 13:00 Uhr

Das Aufstiegsrennen geht weiter und auch weiterhin hat der Hamburger SV beste Chancen, um am Ende der Saison den direkten Wiederaufstieg zu schaffen. Platz 2 vor dem 26. Spieltag ist auf jeden Fall keine schlechte Stellung. Immerhin sind es auch sieben Punkte Vorsprung vor Platz 4. Allerdings hat Hamburg auch nur drei Punkte Vorsprung vor Union Berlin auf dem Relegationsplatz und das schlechtere Torverhältnis. Insofern ist der Aufstieg noch lange nicht in trockenen Tüchern. Mit einem Sieg am Samstag gegen die Gäste aus Darmstadt sollen weitere Punkte für den Aufstieg gesammelt werden. Dafür wird der HSV klar favorisiert. Darmstadt hingegen könnte wohl in Hamburg auch mit einem Punkt leben, der beim Projekt Klassenerhalt aushelfen würde. Das Spiel wird um 13:00 Uhr (MEZ) im Volksparkstadion angepfiffen.

 

2. Bundesliga Hamburg gewinnt gegen Darmstadt Quote 1.50 bei Interwetten
(Quotenstand: 14.03.2019, 15:03 Uhr)
Zur Interwetten Website

Hamburg gegen Darmstadt Quoten-Vergleich

Hamburg – Darmstadt Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365
zum Test
1.53 3.80 6.50
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Sportingbet
zum Test
1.57 3.90 6.00
Wetten bei Sportingbet
Logo vom Buchmacher Unibet
zum Test
1.50 4.15 6.50
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten
zum Test
1.50 4.00 6.10
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten: 14.03.2019, 15:04 Uhr)

 

Hamburg: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Mehr oder weniger spielt Hamburg eine konstante Saison, sodass der Aufstieg zu diesem Zeitpunkt absolut realistisch ist. Allerdings gibt es ja auch noch die Konkurrenz, weshalb das Ziel noch lange nicht erreicht ist. Aktuell liegt Hamburg einen Punkt hinter Köln und drei Zähler vor Union Berlin. In dieser Konstellation hat Hamburg aber das schlechteste Torverhältnis. Sollte Hamburg am Ende nur auf dem Relegationsplatz landen, bestünde natürlich die Gefahr, den Aufstieg noch zu verpassen. Doch zumindest der dritte Platz scheint langsam fast gesichert zu sein, da der HSV sieben Punkte Vorsprung auf St. Pauli hat. Mit drei weiteren Punkten am Samstag gegen Darmstadt kann dieser Vorteil weiter ausgebaut werden.

In den letzten Wochen hat Hamburg gute Ergebnisse erzielt, allerdings auch den ein oder anderen Ausrutscher drin gehabt. Anfang Februar war es die Niederlage in Bielefeld, Ende des Monats musste man mit null Punkten aus Regensburg abreisen. Seitdem folgten aber zwei Siege in Folge. Ein 1:0 gegen Fürth war gut, doch mit dem 0:4 am Millerntor gegen St. Pauli hat man die eigenen Aufstiegsambitionen eindrucksvoll unterstrichen.
Hamburgs Heimbilanz ist positiv, wenn auch nicht ganz frei von sieglosen Spielen. Drei Unentschieden und zwei Niederlagen hat es gegeben, ansonsten aber sieben Siege. Das Torverhältnis von 14:13 ist schon auffällig mager für einen Aufstiegskandidaten.

Für Hamburg werden am Samstag auf jeden Fall Hee-Chan Hwang, Stephan Ambrosius und Jairo Samperio Bustara nicht spielen können. Weiterhin verletzt sind auch Gideon Jung und Kyriakos Papadopoulos.

Letzte Spiele von Hamburg

10.03.2019 – 2. Bundesliga – St. Pauli vs. Hamburg 0:4 – S
04.03.2019 – 2. Bundesliga – Hamburg vs. Fürth 1:0 – S
24.02.2019 – 2. Bundesliga – Regensburg vs. Hamburg 2:1 – N
16.02.2019 – 2. Bundesliga – Heidenheim vs. Hamburg 2:2 – U
11.02.2019 – 2. Bundesliga – Hamburg vs. Dresden 1:0 – S

Hamburg: 3 Siege – 1 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 14.03.2019)

 

Punktet Union auch in Heidenheim?
Heidenheim gegen Union Berlin 15.03.2019 – Bundesligatrend Prognose

 

Darmstadt: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Am Ende der Hinrunde hatte Darmstadt sieben Punkte Vorsprung vor dem Relegationsplatz. Aktuell sind es immerhin acht Punkte. Das bedeutet, dass Darmstadt jüngst auch die ein oder anderen Punkte holen konnte, aber das Ziel Klassenerhalt eben noch lange nicht erreicht ist. Ein paar Spiele in Folge ohne Punkte und schon könnte man tief drinstecken. Doch zuletzt lief es durchaus gut für Darmstadt, auch wenn man im neuen Jahr schon die ein oder andere Niederlage kassiert hat. Alles in allem haben die letzten Ergebnisse dazu geführ, dass man auf Platz 12 mit 29 Punkten steht. Der Klassenerhalt ist also in Sichtweite, aber zum aktuellen Zeitpunkt eben auch nicht mehr.

Mit einem Sieg gegen St. Pauli ist Darmstadt ins neue Jahr gestartet. Allerdings folgten gegen Duisburg und Heidenheim zwei Niederlagen. Gegen Sandhausen gab es dann auch nur einen Punkt. Zuletzt aber gab es einen Sieg gegen Dresden und am letzten Spieltag gegen Holstein Kiel, beides waren Heimspiele. Zwischendurch hat man mit 0:1 in Bielefeld verloren.
Es überrascht also nicht, dass Darmstadts Heim- wesentlich besser als die Auswärtsbilanz aussieht. Tatsächlich ist Darmstadt das auswärtsschwächste Team der Liga. In bisher zwölf Auswärtsspielen hat es nur einen Sieg und drei Unentschieden gegeben. Acht Spiele gingen verloren. Das Torverhältnis von 13:28 macht auch nicht gerade Mut für Samstag, womit sich aber umso mehr die Außenseiterrolle erklärt.

Vermutlich werden Christoph Moritz, Patrick Herrmann und Selim Gündüz im Darmstädter Kader fehlen.

Letzte Spiele von Darmstadt

09.03.2019 – 2. Bundesliga – Darmstadt vs. Kiel 3:2 – S
03.03.2019 – 2. Bundesliga – Bielefeld vs. Darmstadt 1:0 – N
23.02.2019 – 2. Bundesliga – Darmstadt vs. Dresden 2:0 – S
15.02.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Darmstadt 1:1 – U
10.02.2019 – 2. Bundesliga – Darmstadt vs. Heidenheim 1:2 – N

Darmstadt: 2 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 14.03.2019)

 

Hamburg gegen Darmstadt – Direkter Vergleich

05.10.2018 – 2. Bundesliga – Darmstadt vs. Hamburg 1:2
22.04.2017 – 1. Bundesliga – Hamburg vs. Darmstadt 1:2
04.12.2016 – 1. Bundesliga – Darmstadt vs. Hamburg 0:2
09.04.2016 – 1. Bundesliga – Hamburg vs. Darmstadt 1:2
07.11.2015 – 1. Bundesliga – Darmstadt vs. Hamburg 1:1
07.03.1987 – DFB Pokal – Darmstadt vs. Hamburg 0:1
08.05.1982 – 1. Bundesliga – Darmstadt vs. Hamburg 2:2
14.11.1981 – 1. Bundesliga – Hamburg vs. Darmstadt 6:1
24.03.1979 – 1. Bundesliga – Darmstadt vs. Hamburg 1:2
30.09.1978 – 1. Bundesliga – Hamburg vs. Darmstadt 2:1

6 Siege Hamburg – 2 Unentschieden – 2 Siege Darmstadt

 

 

Hamburg gegen Darmstadt Tipp Prognose & Vorhersage

Im Hinspiel hat sich Hamburg die drei Punkte gesichert und es sieht ganz danach aus, als wenn das auch im Rückspiel passieren wird. Hamburg hat in den letzten Wochen zwar auch mal den ein oder anderen Knick in den Ergebnissen gehabt, unterm Strich aber ist das Projekt Aufstieg im vollem Gange. Das hat gerade auch das 4:0 bei St. Pauli gezeigt – immerhin ein direkter Konkurrent um den Aufstieg. Für Samstag wäre Hamburg also so oder so favorisiert, hinzu kommt aber die große Auswärtsschwäche von Darmstadt, weshalb eben unterm Strich fast alles für den Heimsieg des HSV spricht. Tipp 1 – Sieg Hamburg gegen Darmstadt.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Hamburg

Wettquote bei Unibet*: 1.50 (Quotenstand: 14.03.2019, 15:03 Uhr)

Zur Unibet Website

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für “Wettneulinge”.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,