9. März 2019

Magdeburg gegen Sandhausen Tipp Prognose & Quoten 10.03.2019

Kategorie: 2. Bundesliga Tipps — Charlie @ 10:10

Abstiegskampf zwischen Magdeburg und Sandhausen

2. Bundesliga Wett-Tipps

Magdeburg gegen Sandhausen Tipp & Quoten, 10.03.2019 – 13:30 Uhr

Noch zehn Spielen stehen aus, da zählt im Abstiegskampf jeder Punkt. Der SV Sandhausen hat vor dem anstehenden 25. Spieltag die aktuell schlechtesten Karten, um noch die Klasse zu halten. Allerdings ist auch noch lange nichts verloren. Drei Punkte hat das Tabellenschlusslicht Rückstand auf den Relegationsplatz und damit das vorerst sichere Ufer. Der absolut sichere Klassenerhalt wäre mit Platz 15 zu schaffen, auf dem derzeit der 1. FC Magdeburg steht. Die Magdeburger zwar mit fünf Punkten Vorsprung vor Sandhausen, aber eben auch nur zwei Zählern vor dem Relegationsplatz. Daher wird das Duell am Sonntag zwischen Magdeburg und Sandhausen purer Abstiegskampf sein. Magdeburg wird aufgrund des Heimvorteils als favorisiertes Team in der Prognose gehandelt. Das Spiel wird um 13:30 Uhr (MEZ) in der MDCC-Arena beginnen.

 

2. Bundesliga Magdeburg gewinnt gegen Sandhausen Quote 2.15 bei Interwetten
(Quotenstand: 08.03.2019, 19:12 Uhr)
Zur Interwetten Website

Magdeburg gegen Sandhausen Quoten-Vergleich

Magdeburg – Sandhausen Wettanbieter Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365
zum Test
2.20 3.40 3.20
Wetten bei Bet365
Logo vom Buchmacher Sportingbet
zum Test
2.20 3.10 3.50
Wetten bei Sportingbet
Logo vom Buchmacher Unibet
zum Test
2.18 3.10 3.60
Wetten bei Unibet
Logo vom Buchmacher Interwetten
zum Test
2.15 3.10 3.40
Wetten bei Interwetten

(Stand der Quoten: 08.03.2019, 19:13 Uhr)

 

Magdeburg: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Für Magdeburg könnte es aktuell auch schlechter aussehen. Auch wenn man noch weit vom Klassenerhalt entfernt ist, sieht die Sache schon besser aus als noch vor Weihnachten. Zum Ende der Hinrunde stand Magdeburg auf Platz 17, mittlerweile ist es immerhin Rang 15. Wie gut Magdeburg in die Rückrunde gekommen ist, lässt sich schnell an den Punkten feststellen. Magdeburg hat schon jetzt in den sieben Spielen so viele Punkte wie in der gesamten Hinrunde gesammelt – 11 Punkte. Drei Siege hat es schon gegeben, in der Hinrunde ist es nur einer gewesen. Grundsätzlich stimmt also die Tendenz Magdeburgs, aber das Ziel ist noch lange nicht erreicht. Am Sonntag könnte das Team einen ganz großen Schritt gehen und den Vorsprung auf einen Konkurrenten auf acht Punkte erhöhen.

Im Dezember hatte es Magdeburg mit den Gegnern Union Berlin, Köln und St. Pauli nicht leicht und holte aus diesen Partien auch nur einen Punkt. Entsprechend dürfte die Stimmung in der Winterpause nicht überragend gewesen sein. Doch das neue Jahr brachte bisher auch neues Glück. Gegen Aue, Ingolstadt und Bielefeld konnte Magdeburg gewinnen. Außerdem gab es auch Unentschieden gegen Kiel und Paderborn. Nur am letzten Spieltag musste sich Magdeburg wieder mit 0:1 in Duisburg geschlagen geben.
Interessant ist, dass Magdeburg bisher nur drei Heimspiele verloren hat und somit genauso viele wie beispielsweise Tabellenführer Köln. Allerdings hat es auch nur einen Heimsieg bisher gegeben, dazu aber acht Unentschieden, was der derzeitige Spitzenwert der Liga ist. 13:15 ist unter diesen Umständen ein solides Torverhältnis für einen potenziellen Abstiegskandidaten.

Verletzt sind bei Magdeburg derzeit Christan Beck und Aleksandar Ignjovski. Letzter könnte womöglich aber kurz vor der Rückkehr stehen.

Letzte Spiele von Magdeburg

01.03.2019 – 2. Bundesliga – Duisburg vs. Magdeburg 1:0 – N
24.02.2019 – 2. Bundesliga – Magdeburg vs. Paderborn 1:1 – U
17.02.2019 – 2. Bundesliga – Bielefeld vs. Magdeburg 1:3 – S
10.02.2019 – 2. Bundesliga – Magdeburg vs. Kiel 1:1 – U
01.02.2019 – 2. Bundesliga – Ingolstadt vs. Magdeburg 0:1 – S

Magdeburg: 2 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 08.03.2019)

 

Hamburger Derby zwischen St. Pauli und HSV
St. Pauli gegen Hamburg 10.03.2019 – Bundesligatrend Prognose

 

Sandhausen: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Für den SV Sandhausen könnte der anstehende Spieltag Erleichterung bringen oder aber auch große Ernüchterung. Das hängt eben vom Ergebnis gegen Magdeburg ab. Es geht auswärts zu einem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, entsprechend muss eigentlich ein Sieg her. Auch wenn Sandhausen auswärts spielt, wäre ein Unentschieden eigentlich zu wenig. Sollte Sandhausen das Spiel gar verlieren, wäre es umso fataler. Dann würde die Entfernung auf das sichere Ufer von Platz 15 auf acht Punkte ansteigen. Das könnte schon bald bedeuten, dass für Sandhausen höchtestens noch die Relegation wirklich realistisch sein könnte. Sandhausen hat also mehr Druck als der Gastgeber. Ein Auswärtssieg wäre entsprechend ein ganz wichtiger Erfolg.

Allzu viel Erfolg hat es bei Sandhausen in dieser Saison nicht gegeben, sonst würde das Team ja auch nicht auf dem letzten Platz der Tabelle stehen. Anfang Februar gab es erstmals wieder einen Befreiungsschlag durch ein 3:0 gegen den VfL Bochum. Zwei Spieltage später folgte ein Unentschieden gegen Darmstadt. Allerdings hat es im neuen Jahr auch schon wieder vier Niederlagen gegeben. Das dürfte auf lange Frist zu wenig sein, um damit die Klasse halten zu können.
Auch die Auswärtsbilanz von Sandhausen liest sich überaus mager. Ein Sieg hat es bisher nur in der Ferne gegeben, außerdem drei Unentschieden. Acht von bisher zwölf Auswärtsspielen gingen aber verloren.

Weiterhin fehlen werden am Sonntag die Spieler Alexander Rossipal, Nejmeddin Daghfous und Maximilian Jansen.

Letzte Spiele von Sandhausen

02.03.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Aue 0:3 – N
23.02.2019 – 2. Bundesliga – Köln vs. Sandhausen 3:1 – N
15.02.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Darmstadt 1:1 – U
09.02.2019 – 2. Bundesliga – Union Berlin vs. Sandhausen 2:0 – N
03.02.2019 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Bochum 3:0 – S

Sandhausen: 1 Sieg – 1 Unentschieden – 3 Niederlagen

(Stand: 08.03.2019)

 

Magdeburg gegen Sandhausen – Direkter Vergleich

30.09.2018 – 2. Bundesliga – Sandhausen vs. Magdeburg 0:1

1 Sieg Magdeburg – 0 Unentschieden – 0 Siege Sandhausen

 

 

Magdeburg gegen Sandhausen Tipp Prognose & Vorhersage

Während St. Pauli und Hamburg zur selben Zeit im Aufstiegskampf um Punkte spielen werden, tragen Magdeburg und Sandhausen einen Kampf um den Klassenerhalt aus. Noch ist nichts entschieden und theoretisch können beide noch die Klasse halten. Doch eine Niederlage für die Gäste und Sandhausen würde sich immer weiter von den sicheren Plätzen entfernen. Die Chancen dafür stehen auch nicht schlecht. Magdeburg wird favorisiert, wofür auch drei Gründe sprechen. Zum einen hat Magdeburg in der bisherigen Rückrunde eine gute Form bewiesen. Zum anderen spielt Magdeburg auch zu Hause. Außerdem hat Magdeburg auch ausgerechnet in Sandhausen das einzige Spiel der Hinrunde gewonnen. Alles in allem also die Tendenz zu Tipp 1 – Sieg Magdeburg gegen Sandhausen.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Magdeburg

Wettquote bei Unibet*: 2.18 (Quotenstand: 08.03.2019, 19:13 Uhr)

Zur Unibet Website

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen und dementsprechend leicht zu bedienen ist.
  • Top-Anbieter bei den Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball. Hier zählt Interwetten mit zu den Bestanbietern. Besonders vorteilhaft für all diejenigen, die gerne Kombiwetten spielen.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt und bietet zahlreiche Funktionen & Optionen. Top-Angebot an Wetten in Echtzeit!
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt – kompetentes und vor allem sehr freundliches Kontakt Center rund um die Uhr.
  • Wettanbieter mit Top Cash-Out Funktion zum vorzeitigen Auswertung von Sportwetten noch vor Spielende (Gewinne vorzeitig sichern oder Verluste minimieren!).
  • Interwetten stellt unzählige Zahlungsmittel, unter anderem PayPal, Sofortüberweisung, Skrill & Neteller oder Paysafecard.
  • Tadellose und vor allem schnelle Auszahlung der Gewinne ist bei Interwetten garantiert!
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Top-Wettanbieter mit deutschen Wurzeln und hervorragendem Ruf – bietet Sportwetten online als auch stationär über Wettläden an.
  • Bei Tipico online wetten Kunden noch komplett wettsteuerfrei – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer noch aus der eigenen Tasche!
  • Durch den Wegfall der Wettsteuer erscheinen die ohnehin schon sehr guten Wettquoten im Fußball Bereich noch ein stückweit attraktiver – durchschnittlicher Auszahlungsschlüssel liegt bei teilweise 97%!
  • Fokus liegt auf deutschen Fußball mit starken Wettangebot und unzähligen Spezialwetten.
  • Benutzerfreundliche, sehr übersichtliche und einfach zu bedienende Wettplattform – sehr geeignet für “Wettneulinge”.
  • Enorm viele Zahlungsoptionen im Angebot, wie Paypal, Skrill & Neteller, Paysafecard oder Sofortüberweisung, die spesenfrei sind.
  • Problemlose und schnelle Auszahlung der Wettgewinne ist bei Tipico garantiert.
.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,