10. August 2019

Mannheim gegen Frankfurt Tipp Prognose & Quoten 11.08.2019

Kategorie: DFB-Pokal Tipps — Dennis

DFB Pokal Tipps

Mannheim gegen Frankfurt Tipp & Quoten, 11.08.2019 – 15:30 Uhr

Vor einem Jahr erst scheiterte Eintracht Frankfurt als amtierender Pokalsieger direkt in der ersten Runde an einem Underdog: 1:2-Pleite beim SSV Ulm. Dieses Jahr wollen die Adler es besser machen, wenn es ins gerade einmal eine Stunde entfernte Mannheim zum Südwest-Derby geht, das für Sonntag, den 11. August 2019, um 15:30 Uhr im Carl-Benz-Stadion angesetzt ist. Ein Derby, das aber mit hoher Wahrscheinlichkeit friedlich wird, denn beide Mannschaften verbindet seit einigen Jahren zumindest über die vorherrschenden Ultra-Gruppierungen eine tiefe Fanfreundschaft. Auf dem Platz hingegen ist Mannheim gegen Frankfurt laut Quoten der klare Außenseiter. Ob dem Underdog aber eine Überraschung gelingen kann, besprechen wir in dieser Wett Tipp Prognose für Sie.

 

DFB-Pokal Unter 2,5 Tore (reguläre Spielzeit) Quote 2.60 bei Bet365
(Quotenstand: 10.08.2019, 15:47 Uhr)
Zur Bet365 Website

Mannheim gegen Frankfurt Quoten-Vergleich

Mannheim – Frankfurt Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 6.50 4.33 1.44 zum Bet365 Test
Logo vom Buchmacher Tipico 6.50 4.70 1.45 zum Tipico Test
Logo vom Buchmacher Unibet 7.00 4.25 1.47 zum Unibet Test
Logo vom Buchmacher Interwetten 6.00 4.75 1.48 zum Interwetten Test

(Stand der Quoten: 10.08.2019, 15:47 Uhr)

Mannheim: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Saison übergreifend hat der SV Waldhof Mannheim im Ligabetrieb inzwischen seit 26 Partien nicht mehr verloren. Eine beeindruckende Bilanz, die dem einstigen Bundesligisten nicht nur nach 16 Jahren Abstinenz die Rückkehr in den Profifußball beschert hat, sondern mit der die Waldhof-Buben auch in der 3. Liga nach vier absolvierten Spieltagen nach wie vor ungeschlagen sind.

Nach drei Remis zum Auftakt platzte dabei am Montagabend im Carl-Benz-Stadion vor 14.221 Zuschauern mit einem lauten Knall der Knoten: Ein 4:0-Sieg über den TSV 1860 München, der auch bei der Eintracht für durchaus Eindruck gesorgt haben dürfte. Zumal die Waldhöfer das Spiel problemlos hätten noch höher gewinnen können und praktisch zu keiner Zeit Unsicherheit ausstrahlten, was in den ersten drei Spielen über die gesamten 90 Minuten nicht klappte und bislang gewiss auch das Manko des Aufsteigers war.

Besonders hoch zu bewerten ist die Leistung der Blau-Schwarzen vor allem auch deswegen, weil das Lazarett von Coach Bernhard Trares – übrigens als Spieler groß geworden bei der Eintracht, mit der er 1983 Deutscher A-Junioren-Meister wurde – zu Saisonbeginn bemerkenswert gefüllt ist. So fehlen mit Bouziane, Gouaida, Just, Raffael Korte und Weißenfels noch immer fünf Spieler, während weitere Akteure Trainingsrückstände haben. Das führt dazu, dass die Waldhöfer in bislang allen vier Pflichtspielen ohne gelernten Linksverteidiger spielten und stattdessen Kapitän Kevin Conrad – seines Zeichens Innenverteidiger – auf die linke Außenbahn stellten.

Umso höher zu hängen ist es, dass der SV Waldhof bislang erst zwei Gegentore in vier Spielen kassierte – darunter auswärts in Chemnitz ein äußerst unglückliches Eigentor. Beiden Toren ging zudem ein Eckball voraus. Kurzum: In Mannheim, wo in den 1980er Jahren einst renommierte und knallharte Innenverteidiger wie Jürgen Kohler oder Christian Wörns ausgebildet wurden, ist eine neue Generation an Defensivkünstlern zusammengewachsen, die der Eintracht einerseits einen Strich durch die eigenen Offensivbemühungen zu machen im Stande ist, während andererseits der Angriff bei sechs Toren aus vier Spielen schon voll auf der Höhe ist.

Letzte Spiele von Mannheim

05.08.2019 3. Bundesliga Waldhof Mannheim 4:0 1860 München
31.07.2019 3. Bundesliga 1. FC Magdeburg 1:1 Waldhof Mannheim
27.07.2019 3. Bundesliga Waldhof Mannheim 0:0 SV Meppen
21.07.2019 3. Bundesliga Chemnitzer FC 1:1 Waldhof Mannheim
13.07.2019 Freundschaftsspiel Waldhof Mannheim 1:2 SSV Ulm

Mannheim: 1 Sieg – 3 Unentschieden – 1 Niederlagen

(Stand: 10.08.2019)

 

Wird Gladbach seiner Favoritenrolle gegen Sandhausen gerecht?
Sandhausen gegen Gladbach Tipp Prognose & Quoten 09.08.2019 – Bundesligatrend Prognose

 

Frankfurt: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Anders als vor einem Jahr, als die SGE nach dem 0:5-Debakel im Super Cup gegen den FC Bayern München ohne Spielrhythmus in den DFB Pokal gestartet und als Titelverteidiger in Runde eins an einem Viertligisten gescheitert war, sind die Hessen in dieser Saison schon voll und ganz da. Zu verdanken ist dieser Spielfluss der eigentlich unliebsamen Europa League Qualifikation, in der der Halbfinalist der Saison 2018/19 bislang alle drei Pflichtspiele gewonnen hat.

Mühten sich die Adlerträger dabei gegen das estländische Team Flora Tallinn bei zwei knappen 2:1-Siegen ziemlich ab, so war der Mannschaft von Adi Hütter spätestens am Donnerstagabend beim glasklaren 5:0-Auswärtssieg bei Liechtensteins Pokalsieger FC Vaduz durchweg anzumerken, dass die Automatismen wieder greifen. In einem DFB Pokal Duell gegen einen unterklassigen Verein ein definitives Plus, während alle anderen Vertreter der Bundesliga außer Bayern und Dortmund, die bereits im Super Cup aktiv waren, nun ins kalte Wasser geschmissen werden und das erste Pflichtspiel der Saison 2019/20 ausgerechnet im Pokal absolvieren müssen.

Dabei darf sich die Eintracht zudem darüber freuen, von den drei Wunschspielern Trapp, Hinteregger und Rode, von denen es vor wenigen Wochen noch hieß, realistisch sei es, dass ein bis zwei Spieler kommen, letztlich alle drei fest verpflichtet haben zu können. Trotz namhafter Abgänge wie Jovic und Haller, für die es zusammengenommen rund 100 Millionen Euro Ablösesummen gab, stellt die SGE somit auch zur neuen Saison wieder eine äußerst schlagkräftige Truppe und darf sich zudem über Rückkehrer Ante Rebic freuen, der bereits in Vaduz zeigte, dass die Verletzung wohl ausgestanden ist.

Rein von der spielerischen Entwicklung und der aktuellen Formkurve her ist eigentlich nicht davon auszugehen, dass Eintracht Frankfurt sich von einem unterklassigen Verein in der ersten Runde des Pokals düpieren lässt. Weil Waldhof Mannheim aber mit solch herausragenden Werten (26 Spiele ohne Niederlage; erst zwei Saisongegentore – und die jeweils nach Ecken) in dieses Spiel geht, dürfte es letztlich doch ein hartes Stück Arbeit für die Adler werden.

Letzte Spiele von Frankfurt

08.08.2019 Europa League Quali 3. Runde Hinspiel FC Vaduz 0:5 Eintracht Frankfurt
01.08.2019 Europa League Quali 2. Runde Rückspiel Eintracht Frankfurt 2:1 Flora Tallinn
28.07.2019 Freundschaftsspiel Wels 0:7 Eintracht Frankfurt
25.07.2019 Europa League Quali 2. Runde Hinspiel Flora Tallinn 1:2 Eintracht Frankfurt
12.07.2019 Freundschaftsspiel Luzern 1:3 Eintracht Frankfurt

Frankfurt: 5 Siege – 0 Unentschieden – 0 Niederlagen

(Stand: 10.08.2019)

 

Mannheim gegen Frankfurt – Direkter Vergleich

09.05.2003 2. Bundesliga Eintracht Frankfurt 4:1 Waldhof Mannheim
29.11.2002 2. Bundesliga Waldhof Mannheim 0:1 Eintracht Frankfurt
27.01.2002 2. Bundesliga Eintracht Frankfurt 2:2 Waldhof Mannheim
06.08.2001 2. Bundesliga Waldhof Mannheim 0:0 Eintracht Frankfurt
10.03.1997 2. Bundesliga Eintracht Frankfurt 1:0 Waldhof Mannheim
19.08.1996 2. Bundesliga Waldhof Mannheim 1:2 Eintracht Frankfurt
10.10.1992 DFB Pokal 3. Runde Eintracht Frankfurt 4:1 n.V. Waldhof Mannheim

0 Siege Mannheim – 2 Unentschieden – 5 Siege Frankfurt

 

Mannheim gegen Frankfurt Tipp Prognose & Vorhersage

Eintracht Frankfurt steht voll im Saft und hat in der Europa League spätestens beim 5:0-Erfolg beim FC Vaduz in aller Form unterstrichen, dass sie in Spielen gegen spielerisch schwächere Gegner problemlos die Zügel ganz fest in die Hand nehmen können. Grundsätzlich halten wir deshalb ein Weiterkommen der SGE für hoch wahrscheinlich. Aber: Dafür könnten wie im letzten Pokalfight zwischen beiden Teams auch jetzt wieder mehr als 90 Minuten von Nöten sein, denn die Waldhöfer sind gerade defensiv nur schwer zu überwinden und bringen durchaus das Zeug dazu mit, mit ihrer eigenen Offensive für Nadelstiche zu sorgen. Weitestgehend sicher wäre also nur die Wette darauf, dass die SGE – egal, auf welche Art – weiterkommt, wofür die Wettquote deutlich zu gering ist. Weitaus attraktiver und lukrativer halten wir deshalb die Option, auf weniger als 2,5 Tore innerhalb der regulären Spielzeit von 90 Minuten zu wetten. Das ist zwar auch nicht gänzlich frei von Risiko, wirft aber gemessen an der durchaus hohen Eintrittswahrscheinlichkeit eine richtig starke Rendite ab.

Wett Tipp Bundesligatrend: Unter 2,5 Tore (reguläre Spielzeit)

Wettquote bei Bet365*: 2.60 (Quotenstand: 10.08.2019, 15:47 Uhr)

Zur Bet365 Website

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen ist.
  • Hohe Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt.
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt
  • 100% Einzahlungsbonus bis 100 Euro für Neukunden
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Hervorragendes Wettangebot für Fussball Wetten – Ideal für Fans der deutschen Bundesliga
  • Steuerfrei wetten – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer aus eigener Tasche!
  • Top-Wettquoten auf deutsche Fußball-Wettbewerbe
  • Viele Einzahlungs- und Auszahlungsoptionen (auch Paypal) – keine Gebühren für den Zahlungsverkehr.
  • 100% Einzahlungsbonus bis 100 Euro für Neukunden
.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen

Top 5 Wettanbieter
Logo vom Buchmacher Bet365 5 Sterne Testbericht lesen Bet365 besuchen
Logo vom Buchmacher LeoVegas 4.5 Sterne Testbericht lesen LeoVegas besuchen
Logo vom Buchmacher Betway 4.5 Sterne Testbericht lesen Betway besuchen
Logo vom Buchmacher Interwetten 4.5 Sterne Testbericht lesen Interwetten besuchen
Logo vom Buchmacher Tipico 4.5 Sterne Testbericht lesen Tipico besuchen