9. Oktober 2019

Österreich gegen Israel Tipp Prognose & Quoten 10.10.2019

Kategorie: EM Quali 2020 Tipps — bundesliga

Richtungsweisendes Qualispiel für Österreich und Israel

EM Qualifikation Tipps

Österreich gegen Israel Tipp & Quoten, 10.10.2019 – 20:45 Uhr

Am Donnerstagabend, den 10.10.2019 um 20:45 Uhr, bestreiten die Nationalteams aus Österreich und Israel das wichtige EM-Qualifikationsspiel in Gruppe G im Ernst-Happel-Stadion in Wien. Das ÖFB-Team konnte vor vier Wochen beim Gruppenersten in Polen punkten, während die Israelis keine Zähler in Slowenien holten. Polen ist mit 13 Zählern Spitzenreiter in der Gruppe. Dahinter reihen sich Slowenien (11), Österreich (10), Israel (8), Nordmazedonien (8) und Lettland (0) ein.

Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit für Israel, die ihr Heimspiel mit 4:2 gegen die Rot-Weiß-Roten gewinnen konnten.

 

EM-Qualifikation Österreich gewinnt gegen Israel Quote 1.40 bei Interwetten
(Quotenstand: 10.06.2019, 21:27 Uhr)
Zur Interwetten Website

Österreich gegen Israel Quoten-Vergleich

Österreich – Israel Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1.40 4.33 8.50 zum Bet365 Test
Logo vom Buchmacher Tipico 1.40 4.50 8.00 zum Tipico Test
Logo vom Buchmacher Unibet 1.40 4.80 7.85 zum Unibet Test
Logo vom Buchmacher Interwetten 1.40 4.80 7.60 zum Interwetten Test

(Stand der Quoten: 08.10.2019, 21:27 Uhr)

 

Österreich: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Das Nationalteam von Franco Foda war in Polen das bessere Team, während die Hausherren nur auf Konter lauerten. Nach einer Laimer-Flanke traf Arnautovic nur das Lattenkreuz (11.). Auf der Gegenseite scheiterten auch die Polen am Aluminium (16., Grosicki). In der Folge wurde die Partie ausgeglichener mit jeweils einer guten Möglichkeit auf beiden Seiten – Lewandowski für Polen (32.) und Sabitzer für das ÖFB-Team. Nach der Pause schalteten beide Mannschaften einen Gang runter. Es fehlte nun auch an Durchschlagskraft, um wirklich gefährlich zu werden. Arnautovic vergab die Führung für Österreich in der 67. Minute – Polens Torhüter Fabianski war auf dem Posten. Der unbedingte Willen zum Sieg fehlte bei beiden Teams. So blieb es bei deiner Nullnummer.

Die Foda-Elf ist seit vier Qualifikationsspielen ungeschlagen und holte in diesem Zeitraum 10 Punkte. Vor dem torlosen Remis in Polen siegte Österreich drei Mal in Folge gegen Slowenien (1:0), in Nordmazedonien (4:1) und gegen Lettland (6:0). Dass das österreichische Nationalteam dennoch nicht auf einen der ersten beiden Plätze steht ist dem schlechten Start in die Gruppenphase zu verdanken. An den ersten beiden Spieltagen gab es zwei Niederlagen gegen Polen (0:1) und in Israel (2:4).

Das letzte fußballerische Großereignis, die WM 2018, hat Österreich verpasst. Bei der Europameisterschaft 2016 waren die Ösis nach bärenstarker Quali dabei. In Frankreich gab es dann aber nichts zu lachen. Ohne Sieg musste man wieder die Heimreise nach der Vorrunde antreten – Ungarn (0:2), Portugal (0:0), Island (1:2).

Ganze 16 Bundesliga-Legionäre stehen im Aufgebot Österreichs. Auf ihren Superstar David Alaba (FC Bayern München) müssen die Rot-Weiß-Roten aber verletzungsbedingt verzichten. Marko Arnautovic ist der Kapitän (Shanghai) und hofft auf gute Pässe von Mittelfeld-Ass Marcel Sabitzer (RB Leipzig). Die Defensive soll von Martin Hinteregger (Eintracht Frankfurt), Aleksandar Dragovic (Bayer Leverkusen) und Stefan Posch (TSG Hoffenheim) zusammengehalten werden. Im Mittelfeld ziehen Kondrad Laimer (RB Leipzig) und Valentino Lazaro (Inter Mailand) die Fäden.

Letzte Spiele von Österreich

09.09.2019 EM-Qualifikation Polen 0:0 Österreich
06.09.2019 EM-Qualifikation Österreich 6:0 Lettland
10.06.2019 EM-Qualifikation Nordmazedonien 1:4 Österreich
07.06.2019 EM-Qualifikation Österreich 1:0 Slowenien
24.03.2019 EM-Qualifikation Israel 4:2 Österreich

Österreich: 3 Siege – 1 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 07.10.2019)

 

Starke Elftal empfängt Nordirland!
Holland gegen Nordirland Tipp Prognose & Quoten 10.10.2019 – Bundesligatrend Prognose

 

Israel: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Israelis waren in Slowenien zu Gast und standen zunächst sicher. Die Post ging erst in den zweiten 45 Minuten so richtig ab. Kurz vor dem Pausenpfiff gingen die Hausherren durch Verbic mit 1:0 in Führung (43.). Nach Wiederbeginn konnte die Nationalmannschaft von Andreas Herzog schnell zum 1:1 ausgleichen (50., Natcho). Kurze Zeit später drehte Israel das Länderspiel komplett und ging nach einer guten Stunde mit 2:1 durch den Treffer von Zahavi in Front (62.). Allerdings glichen die Hausherren nur vier Minuten später wieder aus (66., Bezjak). In der Schlussphase war richtig Feuer drin. Man schien sich schon auf eine Punkteteilung geeinigt zu haben. Die Rechnung wurde aber ohne Sloweniens Verbic gemacht, der zum 3:2 Sieg in der 90. Minute traf.

Die Herzog-Elf hat keins der letzten drei Qualispiele gewonnen und holte in diesem Zeitraum nur einen Punkt beim 1:1 zuhause gegen Nordmazedonien. In Polen (0:4) und Slowenien (2:3) gab es keine Punkte. Der Start in die EM-Quali lief für Israel viel besser mit sieben Zählern gegen Slowenien (1:1) sowie Österreich (4:2) vor den eigenen Fans und in Lettland (3:0).

Die israelische Nationalelf war erst bei einer einzigen Endrunde dabei. Bei der Fußball-WM 1970 war zwar nach der Vorrunde bereits Feierabend, gegen die beiden europäischen Teams aus Schweden und Italien erreichte man aber ein Unentschieden. Gegen Uruguay gab es die einzige Niederlage. Bei einer Europameisterschaft war Israel noch nie dabei.

Der Asienmeister von 1964 gehört mittlerweile nicht mehr zum asiatischen Fußballverband. Genauso wenig hat die Nationalmannschaft kaum europäisches Fußballniveau, wobei es in der jüngsten Vergangenheit recht gut lief und noch alle Chancen auf die EM-Teilnahme 2020 bestehen. Die Offensive ist das Prunkstück der Israelis. Im Sturm hat man mit Munas Dabbur (FC Sevilla) seinen Star. Die Nebenleute Manor Solomon (Donezk) und Eran Zahavi (Guangzhou) gehören auch zur besseren Sorte. Der Rest des Kaders ist nicht mehr als unterer Durchschnitt.

Letzte Spiele von Israel

09.09.2019 EM-Qualifikation Slowenien 3:2 Israel
05.09.2019 EM-Qualifikation Israel 1:1 Nordmazedonien
10.06.2019 EM-Qualifikation Polen 4:0 Israel
07.06.2019 EM-Qualifikation Lettland 0:3 Israel
24.03.2019 EM-Qualifikation Israel 4:2 Österreich

Israel: 2 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 07.10.2019)

 

Österreich gegen Israel – Direkter Vergleich

24.03.2019 EM-Qualifikation Israel 4:2 Österreich
06.06.1999 EM-Qualifikation Israel 5:0 Österreich
05.09.1998 EM-Qualifikation Österreich 1:1 Israel

0 Siege Österreich – 1 Unentschieden – 2 Siege Israel

 

Österreich gegen Israel Tipp Prognose & Vorhersage

Wir sehen das österreichische Nationalteam gegen Israel in der Favoritenrolle. Allerdings zeigte schon das Hinspiel in Israel, dass Israel das ÖFB-Team schlagen kann. Außerdem haben die Israelis mit Coach Herzog einen echten Insider Österreichs in den eigenen Reihen. Für beide Nationalmannschaften sind die nächsten beiden Länderspiele richtungsweisend. Niederlagen darf man sich kurz vor dem Ende der EM-Qualifikation nicht mehr erlauben. Selbst ein Unentschieden könnte mittlerweile für beide zu wenig sein. Aufgrund des Heimvorteils und dem ordentlichen Punktgewinn der Foda-Elf vor vier Wochen bei Spitzenreiter Polen tippen wir auf einen torreichen Heimsieg für Österreich. Zudem ist die Herzog-Elf in der Fremde schwach. Dementsprechend empfehlen wir für diese Tipp Prognose die 3-Wege Wetten auf Sieg Österreich. Hier stellen die online Wettanbieter Wettquoten im Schnitt um die 1.40 den Kunden zur Seite.

Wett Tipp Bundesligatrend: Österreich gewinnt

Wettquote bei Interwetten*: 1.40 (Quotenstand: 10.06.2019, 21:27 Uhr)

Zur Interwetten Website

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen ist.
  • Hohe Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt.
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt
  • 100% Einzahlungsbonus bis 100 Euro für Neukunden
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Hervorragendes Wettangebot für Fussball Wetten – Ideal für Fans der deutschen Bundesliga
  • Steuerfrei wetten – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer aus eigener Tasche!
  • Top-Wettquoten auf deutsche Fußball-Wettbewerbe
  • Viele Einzahlungs- und Auszahlungsoptionen (auch Paypal) – keine Gebühren für den Zahlungsverkehr.
  • 100% Einzahlungsbonus bis 100 Euro für Neukunden
.


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!





Top 5 Wettanbieter
Logo vom Buchmacher Bet365 5 Sterne Bet365 Bonus Bet365 besuchen
Logo vom Buchmacher LeoVegas 4.5 Sterne LeoVegas Bonus LeoVegas besuchen
Logo vom Buchmacher Betway 4.5 Sterne Betway Bonus Betway besuchen
Logo vom Buchmacher Interwetten 4.5 Sterne Interwetten Bonus Interwetten besuchen
Logo vom Buchmacher Tipico 4.5 Sterne Tipico Bonus Tipico besuchen