17. September 2020

Werder Bremen gegen Hertha Tipp Prognose & Quoten 19.09.2020

Kategorie: Bundesliga Prognose, Vorhersage & Tipps — bundesliga

Legt Werder die Heimschwäche in der neuen Saison ab?

Bundesliga Tipps

Werder Bremen gegen Hertha Tipp & Quoten, 19.09.2020 – 15:30 Uhr

Am Samstagnachmittag, den 19.09.2020 um 15:30 Uhr, gastiert Hertha BSC am 1. Spieltag der Fußball-Bundesliga bei Werder Bremen im Weserstadion. Die Grün-Weißen sicherten sich im letzten Heimspiel gegen den FC Köln die Relegationsspiele und konnten dort gegen den Zweitligisten FC Heidenheim bestehen (0:0 [H], 2:2 [A]) und die Klasse halten. Die Alte Dame landete im Tabellenmittelfeld auf Rang zehn und unterlag am letzten Spieltag der vergangenen Saison knapp bei Borussia Mönchengladbach.

 

Bundesliga Über 2,5 Tore (Mehr als 2,5) Quote 1.72 bei Bet365
(Quotenstand: 17.09.2020, 19:40 Uhr)
Zur Bet365 Website

Werder Bremen gegen Hertha Quoten-Vergleich

Werder Bremen – Hertha Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2.55 3.50 2.60 zum Bet365 Test
Logo vom Buchmacher Betway 2.62 3.50 2.60 zum Betway Test
Logo vom Buchmacher Unibet 2.65 3.65 2.65 zum Unibet Test
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.65 3.40 2.65 zum Interwetten Test

(Stand der Quoten: 17.09.2020, 19:40 Uhr)

Werder Bremen: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Die Mannschaft von Florian Kohfeldt war vor der letzten Partie der vergangenen Saison gegen den FC Köln Tabellenvorletzter und brauchte unbedingt die drei Punkte sowie eine gleichzeitige Niederlage der Düsseldorfer bei Union Berlin. Der Aufsteiger der letzten Saison siegte gegen die Fortuna und den Norddeutschen wurden die Punkte quasi geschenkt. Eine lustlose und schwache Leistung der Geißböcke brachte den SVW auf die Siegerstraße. Werder fing offensiv gut an und war schon nach nicht mal einer halben Stunde mit 3:0 vorne – Osako (22.), Rashica (27.) und Füllkrug (29.) schossen die Tore. In der zweiten Hälfte ging das muntere Scheibenschießen gegen desolate Domstädter weiter – Klaassen zum 4:0 (55.) und Osako zum 5:0 drei Minuten später schraubten das Ergebnis in die Höhe. Drexler gelang kurz darauf der Ehrentreffer zum 1:5 für den FC (62.). Den Schlusspunkt setzte Sargent auf der Gegenseite mit seinem Treffer zum 6:1 Endstand.

Bremen war in der ersten Pokalrunde beim Regionalligisten Carl Zeiss Jena zu Gast und entschied die Partie mit 2:0 für sich. Die Tore für Werder erzielten Sargent (49.) und Neuzugang Chong (88.) in der zweiten Halbzeit.

Die Kohfeldt-Elf hat drei der letzten acht Bundesligaspiele verloren und fuhr in diesem Zeitraum vier Siege ein. Der Heimsieg gegen Köln am letzten Spieltag war erst der zweite der Saison. Davor blieb der SVW 15 Mal in Folge im Weserstadion ohne Dreier. Nur Absteiger SC Paderborn war zuhause noch schlechter. Niemand war im eigenen Stadion in der Offensive harmloser als die Norddeutschen (15 Tore). Nach 34 Spieltagen hatten die Grün-Weißen die zweitschwächste Abwehr der Bundesliga (69 Gegentreffer). Noch wackeliger war nur die Defensive von Paderborn (74).

In den letzten vier Vorbereitungsspielen auf die neue Saison zeigte Werder Bremen durchaus starke Leistungen auf und gewann die letzten vier Spiele in Folge.

Oscar Schönfelder, Ömer Toprak und Milot Rashica fallen verletzungsbedingt zum Saisonstart gegen Berlin aus.

Letzte Spiele von Werder Bremen

12.09.2020 DFB-Pokal Jena 0:2 Werder Bremen
05.09.2020 Freundschaftsspiele Werder Bremen 2:0 Hannover
29.08.2020 Freundschaftsspiele Werder Bremen 4:0 Groningen
24.08.2020 Freundschaftsspiele SC Austria 2:4 Werder Bremen
19.08.2020 Freundschaftsspiele LASK 1:4 Werder Bremen

Werder Bremen: 5 Siege – 0 Unentschieden – 0 Niederlagen

(Stand: 16.09.2020)

 

Bet-at-home Bonus

AGB gelten | 18+ | Nähere Details unter Bet-at-home Bonus

Jetzt Bet-at-home Bonus sichern

 

Hertha: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Der Hauptstadtclub war im letzten Spiel der vergangenen Saison bei der Borussia aus Mönchengladbach im ersten Durchgang chancenlos. Die Elf vom Niederrhein gab sofort Vollgas und ging durch Hofmann schon früh mit 1:0 in Front (7.). Danach wuchs das Selbstvertrauen der Hausherren immer mehr und sie vergaben reihenweise Einschussmöglichkeiten. Die Mannschaft von Bruno Labbadia hätte sich nicht beschweren können, wäre sie hier mit vier oder fünf Gegentoren in die Pause gegangen. Nach dem Seitenwechsel verbuchte Leckie den ersten Torschuss der Gäste (55.). Die Alte Dame entwickelte weiterhin keine Durchschlagskraft und blieb harmlos. Auf der Gegenseite erspielten sich die Fohlen weiter gute Möglichkeiten, auch wenn sie nicht mehr so offensiv ausgerichtet waren wie noch in den ersten 45 Minuten. Die Vorentscheidung zum 2:0 stellte Embolo her (78.). In der Nachspielzeit traf Hertha durch Ibisevic zum 1:2 Anschlusstreffer (91.), der aber nicht mehr als ein Ehrentreffer war.

Im DFB-Pokal mussten die Hauptstädter bei Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig antreten und flogen mit 4:5 raus. Nicht nach Elfmeterschießen sondern nach 90 Minuten. Nach dem frühen 0:2 Rückstand nach 17 Minuten trafen Lukebakio und Cunha zum schnellen Ausgleich (22., 27.). Noch vor der Pause ging der Außenseiter erneut in Führung (44.). Nach dem 3:3 Ausgleich durch Pekarik (65.) verloren die Berliner wieder den Faden und waren erneut mit zwei Toren zurück (67., 73.). Der 4:5 Anschlusstreffer durch Lukebakio (83.) machte es in der Schlussphase zwar nochmal spannend, zum Ausgleich reichte es für den Bundesligisten aber nicht mehr.

Die Labbadia-Elf verlor vier der letzten fünf Bundesligapartien und gewann in diesem Zeitraum nur das Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am vorletzten Spieltag (2:0). In der Fremde war die Alte Dame zuletzt mit drei Pleiten in Folge nicht gut unterwegs – BVB (0:1), Freiburg (1:2), Gladbach (1:2). Die letzten drei Auswärts-Zähler gab es am 26. Spieltag bei der TSG Hoffenheim (3:0).

Auch die Vorbereitungsspiele verliefen für den Hauptstadt-Klub alles andere als gut. Zwei der drei Begegnungen werden nämlich verloren.

Sperren oder Verletzungen hat die Hertha nicht zu beklagen und kann somit in Bestbesetzung in den Norden reisen.

Letzte Spiele von Hertha

11.09.2020 DFB-Pokal Braunschweig 5:4 Hertha
05.09.2020 Freundschaftsspiele HSV 2:0 Hertha
25.08.2020 Freundschaftsspiele Ajax Amsterdam 1:0 Hertha
14.08.2020 Freundschaftsspiele Hertha 2:0 Viktoria Köln
27.06.2020 Bundesliga Gladbach 2:1 Hertha

Hertha: 1 Sieg – 0 Unentschieden – 4 Niederlagen

(Stand: 16.09.2020)

 

Werder Bremen gegen Hertha – Direkter Vergleich

07.03.2020 Bundesliga Hertha 2:2 Werder Bremen
19.10.2019 Bundesliga Werder Bremen 1:1 Hertha
16.02.2019 Bundesliga Hertha 1:1 Werder Bremen
25.09.2018 Bundesliga Werder Bremen 3:1 Hertha
27.01.2018 Bundesliga Werder Bremen 0:0 Hertha
10.09.2017 Bundesliga Hertha 1:1 Werder Bremen
29.04.2017 Bundesliga Werder Bremen 2:0 Hertha
10.12.2016 Bundesliga Hertha 0:1 Werder Bremen
30.01.2016 Bundesliga Werder Bremen 3:3 Hertha
21.08.2015 Bundesliga Hertha 1:1 Werder Bremen

3 Siege Werder Bremen – 7 Unentschieden – 0 Siege Hertha

 

Werder Bremen gegen Hertha Tipp Prognose & Vorhersage

Einen Favoriten sehen wir in dem Duell zwischen Werder Bremen und Hertha BSC nicht. In der vergangenen Spielzeit waren die Grün-Weißen zuhause schwach und nach dem SC Paderborn das schwächste Team im eigenen Wohnzimmer. Die Alte Dame spielte zum Saisonende hin schlecht und war trotz höheren Zielen nur Mittelmaß. Das Pokalspiel vor gut einer Woche in Braunschweig setzt die Hauptstädter zum Saisonstart an der Weser gleich ordentlich unter Druck. Die Tagesform wird das Spiel wohl entscheiden. Wir tippen auf eine torreiche Punkteteilung. Dementsprechend favorisieren wir für diese Bundesliga Tipp Prognose auch die Über 2,5 Tore Wetten. Die Sportwette gewinnt, wenn im Spiel mindestens 3 Tore in der Summe fallen. Die hierfür angebotenen Wettquoten liegen im Bereich um die 1.65 bis 1.72.

Wett Tipp Bundesligatrend: Über 2,5 Tore (Mehr als 2,5)

Wettquote bei Bet365*: 1.72 (Quotenstand: 17.09.2020, 19:40 Uhr)

Zur Bet365 Website

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Betano

Hiermit können Interwetten & Betano überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen ist.
  • Hohe Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt.
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt
  • 100% Einzahlungsbonus bis 100 Euro für Neukunden
.
Logo vom Buchmacher Betano
  • Hervorragendes Wettangebot für Fussball Wetten – Ideal für Fans der deutschen Bundesliga
  • Enorme Tiefe und Breite des Wettangebotes – unzählige Spezialwetten
  • Top-Wettquoten auf deutsche Fußball-Wettbewerbe
  • Viele Einzahlungs- und Auszahlungsoptionen (auch Paypal) – keine Gebühren für den Zahlungsverkehr.
  • 100% Einzahlungsbonus bis 100 Euro plus 10€ Gratiswette mit Bonuscode: MAXBONUS
.

Weitere interessante Artikel:
Bundesliga Tipps vom aktuellen Spieltag
Bundesliga Prognose / Vorhersage
Aktuelle Bundesliga Wettquoten


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!





Top 5 Wettanbieter
Logo vom Buchmacher Bet365 5 Sterne Bet365 Bonus Bet365 besuchen
Logo vom Buchmacher LeoVegas 4.5 Sterne LeoVegas Bonus LeoVegas besuchen
Logo vom Buchmacher Betway 4.5 Sterne Betway Bonus Betway besuchen
Logo vom Buchmacher Interwetten 4.5 Sterne Interwetten Bonus Interwetten besuchen
Logo vom Buchmacher Interwetten 4.5 Sterne Betano Bonus Betano besuchen