23. Juli 2019

Wiesbaden gegen Karlsruhe Tipp Prognose & Quoten 28.07.2019

Kategorie: 2. Bundesliga Tipps — Charlie

Zwei Aufsteiger unter sich am 1. Spieltag

2. Bundesliga Wett-Tipps

Wiesbaden gegen Karlsruhe Tipp & Quoten, 28.07.2019 – 15:30 Uhr

Zuletzt haben beide Teams noch in der 3. Liga gegeneinander gespielt, ab sofort wird es in der 2. Bundesliga ins Duell gehen. Und das auch schon am 1. Spieltag an diesem Sonntag. Dann nämlich wird Aufsteiger Wehen Wiesbaden Besuch von Aufsteiger Karlsruher SC bekommen. Der KSC ist nach dem Abstieg 2017 wieder zurück in der 2. Bundesliga. Wiesbadens letzter Auftritt in dieser Liga liegt schon etwas weiter zurück. 2009 stieg man in die 3. Liga ab. Beide Mannschaften haben gemeinsam, dass sie zuletzt gute Spielzeiten hinter sich gebracht hatten und sich auch den Aufstieg redlich verdient haben. Erstes Ziel für die neue Saison ist natürlich der Klassenerhalt. Aber womöglich ist auch bei beiden Teams sogar noch etwas mehr drin. In welche Richtung es gehen könnte, dürfte sich schon im ersten Spiel der Saison zeigen. Das beginnt um 15:30 Uhr (MEZ) und wird in der BRITA-Arena in Wiesbaden ausgetragen.

 

2. Bundesliga Wiesbaden und Karlsruhe trennen sich Unentschieden Quote 3.40 bei Interwetten
(Quotenstand: 24.07.2019, 12:20 Uhr)
Zur Interwetten Website

Wiesbaden gegen Karlsruhe Quoten-Vergleich

Wiesbaden – Karlsruhe Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 2.37 3.25 3.00 zum Bet365 Test
Logo vom Buchmacher Tipico 2.40 3.30 3.00 zum Tipico Test
Logo vom Buchmacher Unibet 2.45 3.20 2.95 zum Unibet Test
Logo vom Buchmacher Interwetten 2.35 3.40 2.90 zum Interwetten Test

(Stand der Quoten: 24.07.2019, 12:20 Uhr)

 

Wiesbaden: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Zuletzt hatte Wehen Wiesbaden von 2007 bis 2009 zwei Spielzeiten in der 2. Bundesliga. Allerdings stieg man dann auch unsanft auf Platz 18 in die 3. Liga ab, in der man seitdem spielte. In den letzten beiden Saison hat man starke Leistungen gezeigt. Nach dem 4. Platz im Vorjahr konnte Wiesbaden schließlich Platz 3 belegen und hat sich damit den Einzug in die Relegation verdient. Dort ging es dann gegen den FC Ingolstadt, der zwar das Hinspiel mit 2:1 gewann, doch Wiesbaden konnte die zweite Partie mit 3:2 gewinnen. Aufgrund der Auswärtstore hat sich Wiesbaden damit in die 2. Bundesliga gespielt. Etatmäßig liegt Wiesbaden am Tabellenende, will aber dennoch sicher um den Klassenerhalt spielen. Karlsruhe könnte ein direkter Konkurrent werden. Entsprechend wäre ein Heimsieg ein guter Start in die neue Saison.

Wiesbaden hat im Juli noch einige Testspiele gespielt und die Bilanz lässt sich sehen. Es hat eine Niederlage gegen Würzburger Kickers gegeben. Abgesehen aber davon hat Wiesbaden vier der letzten fünf Spiele gewonnen. Unter anderem gab es zuletzt ein 3:0 gegen Boavista. Die Vorbereitung kann also als gelungen bezeichnet werden.
Seit Februar 2017 ist Rüdiger Rehm als Trainer bei Wiesbaden im Amt und wird auch in der 2. Bundesliga diesen Posten übernehmen. Das Team wurde an einigen Stellen verstärkt. Aus der eigenen Jugend sind unter anderem Jan Vogel und Giona Leibold in die 1. Mannschaft geholt worden. Aus der Jugend von Borussia Dortmund ist Tobias Mißner als linker Verteidiger neu mit dabei.

Wiesbaden wird wohl auf einige Spieler verzichten müssen, die aktuell verletzt fehlen. Das sind Jules Schwadorf, Patrick Schönfeld und Marc Wachs.

Letzte Spiele von Wiesbaden

21.07.19 Testspiel Wiesbaden 3:0 Boavista
17.07.19 Testspiel Ginsheim 2:5 Wiesbaden
13.07.19 Testspiel Bonner SC 0:2 Wiesbaden
12.07.19 Testspiel Wiesbaden 2:4 Würzburger Kickers
07.07.19 Testspiel Eichstätt 1:3 Wiesbaden

Wiesbaden: 4 Siege – 0 Unentschieden – 1 Niederlage

(Stand: 24.07.2019)

 

Kann Aue erneut in Fürth gewinnen?
Fürth gegen Aue 28.07.2019 – Bundesligatrend Prognose

 

Karlsruhe: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Nachdem Karlsruhe vor einem Jahr in der Relegation an Erzgebirge Aue scheiterte, konnte das Team in der letzten Saison auf Platz 2 den direkten Aufstieg schaffen und ist somit wieder zurück in der 2. Bundesliga. 2017 hatte es auf Platz 18 den Abstieg gegeben. Karlsruhe hat somit zwei sehr gute Spielzeiten hinter sich und auch den Aufstieg verdient. Genau wie Wiesbaden ist der Marktwert des Teams nicht allzu hoch, dennoch hat der KSC mehr vor, als nur knapp gegen den Abstieg anzukämpfen. Von Anfang an will man Gas geben und wichtige Punkte für den Klassenerhalt sammeln. 2015 scheiterte man nur knapp in der Relegation zur 1. Bundesliga.

Im Juli hat Karlsruhe einige Spiele absolviert. Unter anderem gab es ein 1:1 gegen Sigma Olmütz. Einen test gab es zudem gegen Hertha BSC Berlin. Nach Unentschieden ging es ins Elfmeterschießen, in dem Karlsruhe unterlag.
Auch Karlsruhe hält weiterhin an seinem Trainer fest. Alois Schwartz, seit August 2017 Trainer des Teams, wird die Mannschaft in die neue Saison führen. Neue Akteure im Team sind unter anderem Marius Gersbeck von Hertha BSC Berlin und Philipp Hofman von Eintracht Braunschweig.

Derzeit angeschlagen im Karlsruher Kader sind Sven Müller, Manuel Stiefler und Martin Röser.

Letzte Spiele von Karlsruhe

13.07.19 Testspiel Karlsruhe (1:1) 3:5 n.E. Hertha BSC Berlin
04.07.19 Testspiel Karlsruhe 1:1 Sigma Olmütz
30.06.19 Testspiel Karlsruhe 3:0 Durbachtal
26.05.19 BFV-Pokal Karlsruhe 5:3 SV Waldhof
18.05.19 3. Liga Karlsruhe 2:3 Hallescher

Karlsruhe: 2 Siege – 1 Unentschieden – 2 Niederlagen

(Stand: 24.07.2019)

 

Wiesbaden gegen Karlsruhe – Direkter Vergleich

31.03.19 3. Liga SV Wehen Wiesbaden 2:0 Karlsruher SC
21.10.18 3. Liga Karlsruher SC 2:5 SV Wehen Wiesbaden
02.02.18 3. Liga SV Wehen Wiesbaden 1:1 Karlsruher SC
05.08.17 3. Liga Karlsruher SC 2:1 SV Wehen Wiesbaden
18.05.13 3. Liga SV Wehen Wiesbaden 2:4 Karlsruher SC
24.11.12 3. Liga Karlsruher SC 4:0 SV Wehen Wiesbaden
28.01.09 DFB-Pokal Karlsruher SC 0:1 SV Wehen Wiesbaden
23.05.01 Regionalliga Süd SV Wehen 0:3 Karlsruher SC
11.11.00 Regionalliga Süd Karlsruher SC 4:0 SV Wehen

3 Siege Wiesbaden – 1 Unentschieden – 5 Siege Karlsruhe

 

 

Wiesbaden gegen Karlsruhe Tipp Prognose & Vorhersage

Die letzten Spiele gegeneinander hat es in der 3. Liga gegeben. Im letzten Jahr lag zwar Karlsruhe am Ende vor Wiesbaden, aber die beiden Duell hat ganz klar Wiesbaden für sich entschieden. Das Hinspiel endete mit 5:2 auswärts, das Rückspiel mit 2:0 zu Hause. Jetzt treffen erneut beide Teams in Wiesbaden aufeinander. Der Heimvorteil spricht für einen Sieg der Gastgeber, aber Karlsruhe hat zuletzt in der Vorbereitung auch gute Ergebnisse erzielt und wird nicht einfach nur zum Verlieren anreisen. Die Quoten favorisieren Wiesbaden leicht, aber auch nicht so, dass ein Sieg garantiert ist. Und tatsächlich deutet einiges auf ein knappes Ergebnis hin. Da es das erste Spiel der Saison ist und beide Teams erst noch ihre Leistungen finden müssen, man aber mit einem ähnlichen Niveau in die Spielzeit geht, dürfte eine Punkteteilung nicht unwahrscheinlich sein. Tipp auf Unentschieden zwischen Wiesbaden und Karlsruhe.

Wett Tipp Bundesligatrend: Unentschieden

Wettquote bei Unibet*: 3.20 (Quotenstand: 24.07.2019, 12:20 Uhr)

Zur Unibet Website

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen ist.
  • Hohe Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt.
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt
  • 100% Einzahlungsbonus bis 100 Euro für Neukunden
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Hervorragendes Wettangebot für Fussball Wetten – Ideal für Fans der deutschen Bundesliga
  • Steuerfrei wetten – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer aus eigener Tasche!
  • Top-Wettquoten auf deutsche Fußball-2. Bundesligae
  • Viele Einzahlungs- und Auszahlungsoptionen (auch Paypal) – keine Gebühren für den Zahlungsverkehr.
  • 100% Einzahlungsbonus bis 100 Euro für Neukunden
.

Weitere interessante Artikel:
2. Bundesliga Tipps / Prognose
2. Bundesliga Quoten


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!






Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen

Top 5 Wettanbieter
Logo vom Buchmacher Bet365 5 Sterne Testbericht lesen Bet365 besuchen
Logo vom Buchmacher LeoVegas 4.5 Sterne Testbericht lesen LeoVegas besuchen
Logo vom Buchmacher Betway 4.5 Sterne Testbericht lesen Betway besuchen
Logo vom Buchmacher Interwetten 4.5 Sterne Testbericht lesen Interwetten besuchen
Logo vom Buchmacher Tipico 4.5 Sterne Testbericht lesen Tipico besuchen