29. April 2015

Freiburg gegen Paderborn 02.05.2015 Tipp & Quoten

Kategorie: Bundesliga Vorhersage & Tipps — bundesliga @ 22:14



Abstiegskrimi im Breisgau – Freiburg trifft auf Paderborn

Bundesliga Tipps

Freiburg gegen Paderborn Bundesliga Tipp

Samstagmittag, den 02.05.2015 um 15:30 Uhr, findet im Schwarzwald-Stadion das Kellerduell zwischen dem SC Freiburg und Aufsteiger SC Paderborn statt. Die Streich-Elf konnte die Niederlage im Baden-Württemberg Derby in Stuttgart doch noch abwenden und holte einen 0:2 Rückstand auf. Der SCF steht mit 30 Punkten auf Platz 14. Die Ostwestfalen verspielten zuhause eine 2:0 Führung gegen Bremen und waren nach dem guten Spiel enttäuscht. Die Breitenreiter-Elf rutschte auf Rang 17 ab und hat jetzt 28 Punkte auf der Habenseite.

 

bundesliga wett-tipp Freiburg gewinnt gegen Paderborn – Jetzt tippen bei tipico-icon-artikel

 

Teamcheck Freiburg

Die Breisgauer erwischten in Stuttgart keinen guten Start. Der VfB war im Derby das bessere Team und ging folgerichtig durch ihren Torjäger Ginczek in der 27. Minute in Führung. Im Jubeltaumel der VfB-Fans erhöhte Harnik nur drei Minuten später auf 2:0. Danach verpasste der Nationalspieler Österreichs seinen zweiten Treffer, verstolperte völlig freistehend. Nach dem Seitenwechsel brachte Petersen mit einem verwandelten Foulelfmeter die Mannschaft von Christian Streich wieder ran (58.). Nach der Gelb-Roten Karte für Stuttgarts Hlousek witterten die Gäste ihre Chance (66.). Fünf Minuten vor dem Schlusspfiff markierte Petersen seinen Doppelpack zum 2:2 Endstand. Ein guter erkämpfter Zähler für den SCF.

Die Streich-Elf ist seit drei Spielen ohne Sieg, verlor aber nur eins der letzten fünf Partien. Vor der Heimniederlage gegen Mainz konnte der SCF die beiden Heimspiele gegen Augsburg und Köln für sich entscheiden. Vier Siege, sechs Remis und fünf Niederlagen gab es zuhause.

Daehli und Stanko sind verletzt und fallen gegen Paderborn aus.

Nils Petersen schoss sechs Tore in nur acht Spielen und ist zusammen mit Vladimir Darida, der ebenfalls sechs Mal traf, bester Torschütze im Breisgau. Jonathan Schmid und Mike Frantz netzten jeweils vier Mal ein.

Teamcheck Paderborn

Die Mannschaft von Andre Breitenreiter gab sofort Gas in die Partie gegen Werder Bremen und war von Beginn an gut im Spiel. Folgerichtig konnte man durch einen Vrancic-Hammer nach einer Ecke in Führung gehen (25.). Danach überlief der SCP die Bremer und erhöhte in der 27. Minute durch einen Stoppelkamp-Kopfball auf 2:0. Die Ostwestfalen spielten stark, verpassten aber die Vorentscheidung und hätten vier oder fünf Tore schießen können. Die Gäste verkürzten noch vor dem Seitenwechsel durch den Selke-Kopfball auf 2:1 (45.). Nach dem Pausentee war der Aufsteiger weiter das bessere Team, konnte aber das entscheidende dritte Tor nicht mehr erzielen. Der eingewechselte Hajrovic schoss den Ausgleich (76.) und bestrafte die Fahrlässigkeit des Aufsteigers. Zwei Minuten später bekam Heinloth Gelb-Rot, aber selbst in Unterzahl lief Paderborn nicht in Gefahr das Spiel zu verlieren. Ein unverdienter Punkt für die Bremer.

Die Breitenreiter-Elf konnte nur eins der letzten neun Bundesligaspiele gewinnen (sechs Pleiten). Mit einem Torverhältnis von 27:58 stellt man die zweitschlechteste Offensive, sowie die wackeligste Defensive nach Bremen und Frankfurt. Die letzten vier Auswärtsspiele wurden alle zu Null verloren. Mit zwei Siegen, vier Unentschieden und neun Pleiten in der Fremde ist nur Hamburg auswärts noch schwächer.

Heinloth und Vrancic fehlen gesperrt in Freiburg. Verletzt ausfallen werden Bertels, Duksch und Meha.

Elias Kachunga (6 Tore) und Moritz Stoppelkamp (4) sind mit zusammen 10 Treffern die besten Torschützen beim Aufsteiger.

 

Werder im Kampf um Europa gegen auswärtsschwache Frankfurter
Werder Bremen gegen Frankfurt, 02.05.2015 – Bundesligatrend Prognose

 

Freiburg Formcheck

25/04/15 Bundesliga Stuttgart – Freiburg U – 2:2
18/04/15 Bundesliga Freiburg – Mainz 05 N – 2:3
11/04/15 Bundesliga Schalke 04 – Freiburg U – 0:0
07/04/15 DFB- Pokal Wolfsburg – Freiburg N – 1:0
04/04/15 Bundesliga Freiburg – Köln S – 1:0

Freiburg: 1 Sieg – 2 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 2 Niederlagen

Paderborn Formcheck

26/04/15 Bundesliga Paderborn – Bremen U – 2:2
18/04/15 Bundesliga Dortmund – Paderborn N – 3:0
11/04/15 Bundesliga Paderborn – Augsburg S – 2:1
05/04/15 Bundesliga Hertha – Paderborn N – 2:0
26/03/15 Testspiele Braunschweig – Paderborn N – 2:0

Paderborn: 1 Sieg – 1 Unentschieden (reg. Spielzeit) – 3 Niederlagen

(Stand: 29. April 2015)

 

Statistik Freiburg – Paderborn

17.08.2007 2.Bundesliga SC Freiburg – SC Paderborn 07 1:0 (0:0)
04.05.2007 2.Bundesliga SC Freiburg – SC Paderborn 07 0:1 (0:0)
09.04.2006 2.Bundesliga SC Freiburg – SC Paderborn 07 1:0 (1:0)

2 Siege Freiburg – 0 Unentschieden – 1 Sieg Paderborn

 

Quote Freiburg – Paderborn

Freiburg – Paderborn Wettanbieter Quoten
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,95 3,60 3,60
Wettanbieter Bet365 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Tipico 2,00 3,60 3,70
Wettanbieter Tipico 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Mybet 2,00 3,60 3,70
Wettanbieter Mybet 100€ Bonus
Logo vom Buchmacher Interwetten 2,00 3,30 3,60
Wettanbieter Interwetten 100€ Bonus

(Stand: 29. April 2015)

 

Bundesliga Wett Tipp & Vorhersage

Wir sehen die Freiburger mit dem Heimvorteil im Rücken als leichten Favoriten auf die drei Punkte. Wie so oft sind die Heimspiele der Breisgauer das Pfund im Abstiegskampf. Zwar wurde das letzte Heimspiel verloren, doch die beiden Spiele zuvor im eigenen Stadion wurden gewonnen und sind der Grund dafür, dass man über den Strich steht. Der Aufsteiger war in den letzten vier Auswärtsspielen nur Punktelieferant und schoss nicht mal ein Tor. Dennoch kann die Breitenreiter-Elf an einem guten Tag etwas Zählbares mit nach Hause nehmen. Wir glauben aber, dass die Streich-Elf die drei Punkte holt und die Ostwestfalen mit einen Bein in die 2. Liga schießt.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Freiburg

Wettquote auf Tipico: 2.00 (Keine Wettsteuer bei Tipico!)

 

Wettbonus-Angebote bei Bet365 & Tipico

Wettanbieter Bonus – 100€ gratis bei Bet365 und Tipico sichern
Logo vom Buchmacher Bet365
  • Registrieren Sie sich bei Bet365 und kassieren Sie 100 Euro als Bonus auf Ihre erste Einzahlung!
  • Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von Bet365, in der Ihnen Ihr persönlicher 10-stelliger Angebots-Code mitgeteilt wird.
  • Zahlen Sie auf Ihr Bet365-Konto ein!
  • Am Ende der Einzahlung erhalten Sie die Möglichkeit, Ihren Angebotscode einzugeben.
  • Ihre Einzahlung wird verdoppelt bis zu 100 Euro (100% Bonus).
  • Um mit dem Bonus zu wetten, setzen Sie Ihren Einzahlungsbetrag einmal in Sportwetten Ihrer Wahl um.
  • Bonus plus Einzahlung müssen 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 1.50 umgesetzt werden.
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Registrieren Sie sich bei Tipico und holen Sie sich den 100% Bonus bis zu 100€ auf Ihre erste Einzahlung.
  • Die Mindesteinzahlung ist auf 10€ festgesetzt.
  • Vor einer Auszahlung des Bonus müssen Einzahlungs- und Bonusbetrag mindestens 3x auf Sportwetten zu Mindestquoten von 2.00 umgesetzt werden.
  • Tipico Kunden wetten übrigens steuerfrei. Der beliebte Wettanbieter zahlt die 5% Sportwetten Steuer aktuell aus seiner eigenen Tasche!
.





Besser Sportwetten:
Besser wetten in 7 Tagen


Schlagwörter: , ,