9. Dezember 2019

Stuttgart gegen Nürnberg Tipp Prognose & Quoten 09.12.2019

Kategorie: 2. Bundesliga Tipps — Charlie

Absteiger unter sich: Was ist für Nürnberg in Stuttgart drin?

2. Bundesliga Wett-Tipps

Stuttgart gegen Nürnberg Tipp & Quoten, 09.12.2019 – 20:30 Uhr

Und auch am letzten Wochenende hat Stuttgart wieder eine Niederlage kassiert. Es war die fünfte Niederlage aus den letzten sieben Ligaspielen. Zwar ist Stuttgart nach wie vor gut im Rennen, was den Aufstieg angeht, doch schon jetzt sind es sechs Punkte Rückstand auf Tabellenführer Bielefeld. Insofern darf man sich nicht mehr allzu viele Ausrutscher erlauben, zumal die Konkurrenz von hinten lauert und vorbeiziehen könnte. Am Montagabend kommt es zum Duell mit dem 1. FC Nürnberg. Die Absteiger treffen also aufeinander. Doch im Gegensatz zu Stuttgart hat Nürnberg derzeit eigentlich nichts mit dem Aufstieg zu tun. Gemeinsam haben die Teams, dass sie beide auf einem Relegationsplatz stehen. Nürnberg eben allerdings im Tabellenkeller. Auch unter Trainer Jens Keller, der im November Trainer der Franken wurde, konnte bisher kein Sieg eingefahren werden. Seit mittlerweile acht Spielen wartet der Club darauf. Am Montag wird es um 20:30 Uhr (MEZ) in der Mercedes-Benz Arena losgehen.

 

2. Bundesliga Stuttgart gewinnt gegen Nürnberg Quote 1,70 bei Interwetten
(Quotenstand: 03.12.2019, 08:15 Uhr)
Zur Interwetten Website

Stuttgart gegen Nürnberg Quoten-Vergleich

Stuttgart – Nürnberg Quoten*
1 X 2
Logo vom Buchmacher Bet365 1,66 4 4,75 zum Bet365 Test
Logo vom Buchmacher Tipico 1,65 3,9 5 zum Tipico Test
Logo vom Buchmacher Unibet 1,67 3,9 5,1 zum Unibet Test
Logo vom Buchmacher Interwetten 1,7 3,95 4,6 zum Interwetten Test

(Stand der Quoten: 03.12.2019, 08:15 Uhr)

 

Stuttgart: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Das Ziel vom VfB Stuttgart ist klar und es lief bis zu einem gewissen Zeitpunkt der Saison auch mehr als gut. Erst im zehnten Pflichtspiel der Saison hat der VfB die erste Niederlage kassiert. Das wäre soweit nicht schlimm gewesen, wenn nicht noch zwei weitere gefolgt wären. Auch zuletzt ging das Team aus zwei Partien mit null Punkten. In der Tabelle haben sich diese Ergebnisse mittlerweile auch bemerkbar gemacht. Stuttgart liegt nur noch auf Platz 3 und hat schon jetzt sechs Punkte Rückstand auf Arminia Bielefeld und drei Zähler auf den Hamburger SV. Hinzukommt, dass Stuttgart ein klar schlechteres Torverhältnis als diese beiden Teams hat. Selbst Heidenheim auf Platz 4 hat mehr Tore als Stuttgart. Sollte der VfB also am Montagabend nicht mindestens einen Punkt holen, könnte Heidenheim theoretisch mit einem Sieg vorbeiziehen.

Sehr überraschend verlor Stuttgart im Oktober das Heimspiel gegen Wiesbaden mit 1:2. Auch danach gab es null Punkte gegen Holstein Kiel. Trotz erneuten Heimvorteils ging die Partie mit 0:1 verloren. Dann das Spitzenduell beim Hamburger SV, das sogar 2:6 in die Hose ging. Immerhin dafür konnte sich Stuttgart sofort danach revanchieren und schlug Hamburg mit 2:1 nach Verlängerung im DFB Pokal. In der Liga konnten dann auch wieder durch ein 3:1 gegen Dresden Punkte gesammelt werden. Doch auch wenn das letzte Heimspiel gegen Karlsruhe ebenfalls mit 3:0 gewonnen wurde, verlor Stuttgart die letzten beiden Auswärtsspiele mit 0:1 in Osnabrück und 1:2 in Sandhausen. Sattelfest ist das Team derzeit also nicht. Trotzdem ist die Heimbilanz noch ansehnlich. Auf zwei Niederlagen kommen immerhin sechs Siege bei einer Heim-Torbilanz von 15:7.

Rotgesperrt wird Marc Oliver Kempf fehlen. Daneben werden Daniel Didavi, Luca Mack, Marcin Kaminski, Sasa Kalajdzic und David Grözinger nicht mit dabei sein.

Letzte Spiele von Stuttgart

01.12.19 2. Bundesliga SV Sandhausen 2:1 Stuttgart
24.11.19 2. Bundesliga Stuttgart 3:0 Karlsruher SC
09.11.19 2. Bundesliga VfL Osnabrück 1:0 Stuttgart
03.11.19 2. Bundesliga Stuttgart 3:1 Dynamo Dresden
29.10.19 DFB-Pokal Hamburger SV 1:2 n.V. Stuttgart

Stuttgart: Siege: 3 | Unentschieden: 0 | Niederlagen: 2

(Stand: 03.12.2019)

 

Interwetten Bonus

AGB gelten | 18+ | Nähere Details unter Interwetten Bonus

Jetzt Interwetten Bonus sichern

 

Nürnberg: aktuelle Form, verletzte / gesperrte Spieler

Stuttgart kann mit der aktuellen Lage nur bedingt zufrieden sein, doch diese Probleme hätte der 1. FC Nürnberg sicherlich gerne. Gemeinsam haben die Teams derzeit, dass sie beide Absteiger sind und auf einem Relegationsplatz stehen. Allerdings ist Nürnberg eben auf Rang 16 zu finden und hat gerade mal fünfzehn Punkte aus den ersten fünfzehn Saisonspielen geholt. Das ist nicht nur zu wenig, um wieder aufzusteigen, sondern langfristig womöglich auch, um die Klasse zu halten. Seit Mitte November sitzt nun Jens Keller auf der Trainerbank, doch i nden ersten beiden Spielen unter seiner Leitung gab es auch nur einen Punkt. Das Auswärtsspiel in Stuttgart scheint da keine dankbare Aufgabe zu werden. Aber trotz Außenseiterrolle: Eigentlich müsste Nürnberg gewinnen.

In den letzten zwölf Pflichtspielen hat Nürnberg nur ein einziges Spiel gewinnen können. Und das ist jetzt auch schon wieder eine ganze Weile her. Ende September setzte sich Nürnberg in Hannover mit 4:0 durch. Seitdem wartet der Club auf einen Sieg. Unentschieden gab es in dieser Zeit mit je 1:1 gegen St. Pauli und Regensburg und einem 0:0 gegen Greuther Fürth. Letzteres war das erste Spiel unter Jens Keller. Aber es gab auch Niederlagen wie das 1:3 in Bochum, das 1:5 gegen Bielefeld oder auch die 0:2 Niederlage am letzten Spieltag. Trotz Heimvorteil unterlag Nürnberg Wehen Wiesbaden. Trotz der Lage sieht die Auswärtsbilanz von Nürnberg durchschnittlich bis solide aus: zwei Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen bei 14:13 Toren.

Auch Jens Keller wird auf einige Akteure verzichten müssen. Das sind Patric Klandt, Jonas Wendlinger, Christian Mathenia, Andreas Lukse, Virgil Misidjan und Georg Margreitter.

Letzte Spiele von Nürnberg

30.11.19 2. Bundesliga Nürnberg 0:2 Wehen Wiesbaden
24.11.19 2. Bundesliga Greuther Fürth 0:0 Nürnberg
10.11.19 2. Bundesliga Nürnberg 1:5 Arm. Bielefeld
04.11.19 2. Bundesliga VfL Bochum 3:1 Nürnberg
30.10.19 DFB-Pokal 1.FC K’lautern 8:7 n.E. Nürnberg

Nürnberg: Siege: 0 | Unentschieden: 1 | Niederlagen: 4

(Stand: 03.12.2019)

 

Dresden empfängt mit neuem Trainer an der Seite Sandhausen
Dresden gegen Sandhausen Tipp Prognose & Quoten 08.12.2019 – Bundesligatrend Prognose

 

Stuttgart gegen Nürnberg – Direkter Vergleich

06.04.19 1. Bundesliga VfB Stuttgart 1:1 1.FC Nürnberg
10.11.18 1. Bundesliga 1.FC Nürnberg 0:2 VfB Stuttgart
29.04.17 2. Bundesliga 1.FC Nürnberg 2:3 VfB Stuttgart
28.11.16 2. Bundesliga VfB Stuttgart 3:1 1.FC Nürnberg
26.03.14 1. Bundesliga 1.FC Nürnberg 2:0 VfB Stuttgart
25.10.13 1. Bundesliga VfB Stuttgart 1:1 1.FC Nürnberg
23.02.13 1. Bundesliga VfB Stuttgart 1:1 1.FC Nürnberg
29.09.12 1. Bundesliga 1.FC Nürnberg 0:2 VfB Stuttgart
25.03.12 1. Bundesliga VfB Stuttgart 1:0 1.FC Nürnberg
22.10.11 1. Bundesliga 1.FC Nürnberg 2:2 VfB Stuttgart

Stuttgart Siege: 5 | Unentschieden: 4 | Nürnberg Siege: 1

 

 

Stuttgart gegen Nürnberg Tipp Prognose & Vorhersage

In der letzten Saison standen sich die beiden Teams noch eine Klasse höher gegenüber. Die bisher letzte Begegnung endete mit einem 1:1 in Stuttgart. Allerdings gewann der VfB die drei Duelle davor. Für diesen Montag muss man Stuttgart natürlich vorne sehen, was einfach mehrere Gründe hat. Beide Teams haben etwa ähnliche Verletzungssorgen, aber daneben hat Stuttgart nicht nur die wesentlich bessere Saison bisher gespielt, sondern auch den Heimvorteil. Die letzten beiden Heimspiele wurden auch wieder gewonnen. Nürnberg hat auch unter dem neuen Trainer noch keinen Befreiungsschlag landen können. Insofern ist der Vorteil der Nürnberger, dass sie nicht viel am Montag zu verlieren haben. Doch beim Tipp muss der Stuttgarter Sieg ins Auge gefasst werden.

Wett Tipp Bundesligatrend: Sieg Stuttgart

Wettquote bei Unibet*: 1,67 (Quotenstand: 03.12.2019, 08:15 Uhr)

Zur Unibet Website

 

Wettanbieter mit Top-Wettangebot & starken Wettquoten – Interwetten & Tipico

Hiermit können Interwetten & Tipico überzeugen: Highlights im Überblick:
Logo vom Buchmacher Interwetten
  • Sehr benutzerfreundliche Wett-Plattform, die auch für „Wett-Anfänger“ sehr zu empfehlen ist.
  • Hohe Wettquoten auf Favoritensiege im europäischen Fußball.
  • Live-Wetten Konsole zählt zu den modernsten und übersichtlichsten am Markt.
  • Kundensupport ist hervorragend aufgestellt
  • 100% Einzahlungsbonus bis 100 Euro für Neukunden
.
Logo vom Buchmacher Tipico
  • Hervorragendes Wettangebot für Fussball Wetten – Ideal für Fans der deutschen Bundesliga
  • Steuerfrei wetten – Anbieter zahlt 5% Sportwetten Steuer aus eigener Tasche!
  • Top-Wettquoten auf deutsche Fußball-Wettbewerbe
  • Viele Einzahlungs- und Auszahlungsoptionen (auch Paypal) – keine Gebühren für den Zahlungsverkehr.
  • 100% Einzahlungsbonus bis 100 Euro für Neukunden
.

Weitere interessante Artikel:
2. Bundesliga Tipps / Prognose
2. Bundesliga Quoten


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!





Top 5 Wettanbieter
Logo vom Buchmacher Bet365 5 Sterne Bet365 Bonus Bet365 besuchen
Logo vom Buchmacher LeoVegas 4.5 Sterne LeoVegas Bonus LeoVegas besuchen
Logo vom Buchmacher Betway 4.5 Sterne Betway Bonus Betway besuchen
Logo vom Buchmacher Interwetten 4.5 Sterne Interwetten Bonus Interwetten besuchen
Logo vom Buchmacher Tipico 4.5 Sterne Tipico Bonus Tipico besuchen