Bundesliga 31. Spieltag


Auf dieser Stichwort-Seite finden Sie die Artikel zu Bundesliga 31. Spieltag und Fussball Bundesliga Tipps im Allgemeinen.
27. April 2017 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
31. Bundesliga Spieltag

Die Bundesliga Saison befindet sich bereits auf der Zielgeraden. Wir schreiben den 31. Spieltag und am kommenden Wochenende könnten bereits die ersten Entscheidungen fallen. Der deutsche Rekordmeister Bayern München hat wohlmöglich schon den „Meisterschaftssekt“ kalt gestellt. Die Chance sich zum fünften Mal in Folge zum Meister zu krönen, gibt’s für den FCB in Wolfsburg am frühen Samstagabend. Im Osten der Republik kann Aufsteiger RB Leipzig mit einem Heimsieg gegen Ingolstadt direkt das Champions League Ticket buchen, insofern Hoffenheim tags darauf am Sonntagnachmittag im eigenen Wohnzimmer gegen Eintracht Frankfurt verliert. Aber auch im Abstiegskampf wird es hochspannend. Um die Existenz ringend, muss Darmstadt zuhause gegen Freiburg unbedingt wieder dreifach punkten und auch über Augsburg schwebt aktuell das Abstiegsgespenst, wenn es zwischen dem FCA und dem Liga Dino HSV ernst wird. Nerven aufreibend geht es auch im Kampf um die Europa League Plätze zu. So treffen im direkten Duell Werder Bremen und die Berliner Hertha aufeinander. Zudem bekommt es Borussia Dortmund mit dem 1. FC Köln zu tun, Mainz spielt gegen Gladbach und Leverkusen muss zum Auftakt des 31. Spieltages Schalke 04 die Stirn bieten.

Den kompletten 31. Bundesliga Spieltag mit den dazugehörigen Bundesliga Tipps – Prognose & Quoten von Bet365 haben wir für Sie nachfolgend gelistet. Zu allen Bundesliga Spielen des 31. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Ein Klick auf den in der nachfolgenden Tabelle enthalten Link bringt Sie direkt zu den gewünschten Bundesliga Prognosen. Zu 7 Bundesliga Spielen bieten wir dieses Mal jeweils einen ausführlichen Tipp und zu den beiden fehlenden Duellen finden Sie in diesem Beitrag eine kurze Bundesliga Prognose (Darmstadt vs. Freiburg & RB Leipzig vs. Ingolstadt) – im Anschluss an die Tabelle.

Logo vom Wettanbieter Bet365 Bundesliga Quoten 31. Spieltag
Datum Begegnung 1 X 2
Freitag, 28.04. 20:30 Uhr Leverkusen – Schalke 2,10 3,50 3,50
Samstag, 29.04. 15:30 Uhr Mainz – Gladbach 2,20 3,40 3,30
Samstag, 29.04. 15:30 Uhr Dortmund – Köln 1,28 5,75 10,0
Samstag, 29.04. 15:30 Uhr Darmstadt – Freiburg 3,30 3,30 2,25
Samstag, 29.04. 15:30 Uhr RB Leipzig – Ingolstadt 1,45 4,50 7,00
Samstag, 29.04. 15:30 Uhr Werder Bremen – Hertha 2,05 3,50 3,60
Samstag, 29.04. 18:30 Uhr Wolfsburg – Bayern 8,00 4,75 1,40
Sonntag, 30.04. 15:30 Uhr Augsburg – HSV 2,50 3,30 2,90
Sonntag, 30.04. 17:30 Uhr Hoffenheim – Frankfurt 1,57 4,00 6,00

Darmstadt vs. Freiburg: Können die Lilien den Abstieg verschieben?

Trotz der jüngsten zwei Siege in der Bundesliga (gegen Schalke & HSV) stehen die Lilien noch immer mit dem Rücken zur Wand, konnten aber den Abstieg jeweils verhindern. Auch am kommenden Spieltag im Heimspiel gegen den SC Freiburg muss Darmstadt unbedingt gewinnen, um weiter vielleicht vom Klassenerhalt zu träumen. 11 Punkte Rückstand sind es auf den Relegationsplatz. Im Grunde eine fast unüberwindbare Hürde. Zumal auch Freiburg punkten muss, um im Rennen im Kampf um die Europa League Plätze zu bleiben. Drei der letzten vier Ligaspiele konnte der SC gewinnen und rechnet sich zurecht was Zählbares in Darmstadt aus. Wir rechnen mit einem sehr engen Duell. Einen richtigen Favoriten sehen wir nicht. Daher wandelt unser Tipp auch abseits der 3-Weg Wetten. Hier favorisieren wir nämlich die Tor Wetten auf „Beide Teams treffen“, wo Quoten im Bereich um die 1.67 winken.

Bundesliga Tipp: Beide Teams treffen? JA

Bundesliga Quote bei Unibet: 1.72

 

RB Leipzig vs. Ingolstadt: Machen die „Bullen“ die Königsklasse perfekt?

Der Aufsteiger kann an diesem Wochenende das Ticket für die Königsklasse perfekt machen. Dazu ist ein Heimsieg gegen Ingolstadt Pflicht und gleichzeitig muss Hoffenheim gegen Frankfurt zuhause verlieren. Für den Dreier der „Bullen“ spricht einiges. RB Leipzig ist im eigenen Wohnzimmer eine Macht und gewann 12 der bisherigen 15 Heimspiele in dieser Saison (12-1-2). Auch die Form deutet auf einen vollen Erfolg der Sachsen hin. Immerhin holte „RB“ aus den letzten fünf Partien 13 von 15 möglichen Punkten. Doch unterschätzen sollte man den FC Ingolstadt gewiss nicht. Bereits in der Hinrunde konnten die Schanzer den Siegeslauf der Bullen beenden und gewannen knapp mit 1:0. Doch dieses Mal muss der FCI auswärts ran und Ingolstadts Schlüsselspieler Groß fällt aufgrund der 5. Gelben Karte gesperrt aus. Wir rechnen daher mit einem recht souveränen Sieg für RB Leipzig und favorisieren daher für den Bundesliga Tipp die 3-Weg Wetten auf Heimsieg RB Leipzig. Die angebotenen Wettquoten bewegen sich im Bereich um die 1.45.

Bundesliga Tipp: Sieg RB Leipzig

Bundesliga Quote bei Interwetten: 1.55

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 31. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

22. April 2016 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
31. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 31. Spieltag

Zum Auftakt des 31. Bundesliga Spieltages treffen auf Freitagabend im Volksparkstadion der HSV und Werder Bremen im brisanten Nordderby aufeinander. Tags darauf wird es ebenfalls höllisch spannend, wenn Augsburg in Wolfsburg um wichtige Punkte im Abstiegskampf ringt, der VfB Stuttgart zuhause Borussia Dortmund empfängt oder Hertha BSC im Berliner Olympiastadion den Liga-Primus Bayern München ein Bein stellen will. Außerdem spielen noch Köln gegen Darmstadt, Ingolstadt gegen das Tabellenschlusslicht Hannover 96 und am Samstagabend Schalke 04 gegen Bayer Leverkusen. Am Sonntag trifft Gladbach auf Hoffenheim und zum Abschluss muss Mainz in Frankfurt ran.

Zu allen Bundesliga Spielen des 31. Spieltages finden Sie auf Bundesligatrend Sportwetten Tipps. Zu sieben der insgesamt neun Begegnungen stellen wir ausführliche Analysen/Prognosen bereit und zu zwei Begegnungen finden Sie in diesem Artikel einen Kurz-Tipp.

 

HSV vs. Werder Bremen – Wer punktet im Abstiegskampf?

Dieses Nordderby hat es in sich. Vor allem die aktuelle Tabellensituation verleiht diesem Spiel die gewisse Würze. Sowohl der HSV (Platz 12) als auch Werder Bremen (Rang 16) stecken mitten im Abstiegskampf. Drei Pünktchen trennen beide Teams in der Tabelle. Den Hamburgern scheint im Ligaendspurt ein wenig die Puste auszugehen und so kassierten die Rothosen aus den letzten fünf Ligaspielen glatt vier Pleiten (1-0-4). Ausgerechnet jetzt fällt der beste Hamburger mit Keeper Adler aus. Zumindest Werder zeigt eine leicht aufsteigende Form und konnte jüngst einen 3:2 Sieg gegen Wolfsburg feiern. Spannung pur ist im „Derby des Jahres“ garantiert.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu HSV vs. Werder Bremen geht es hier

 

Wolfsburg vs. Augsburg – Wacht der VfL im Ligaendspurt nochmal auf?

Der VfL verliert mehr und mehr den Anschluss an die internationalen Tabellenränge. Nach fünf sieglosen Ligaspielen (0-2-3) herrscht in Wolfsburg ein wenig Ratlosigkeit. Zudem fällt Offensivspieler Schürrle nach seiner 5. Gelben nun auch noch aus. Der Rückstand auf Tabellenrang 7, der noch für die Europa League berechtigt, ist bereits auf sechs Pünktchen angewachsen. Für die Wölfe dürfte es somit die letzte Chance sein, um eventuelle kommende Saison doch noch durch Europa zu tingeln. Die „Augsburger Puppenkiste“ hingegen konnte sich nach zuletzt zwei Siegen in Folge etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen und ist nun auf einem guten Weg die Klasse zu halten. In Wolfsburg will der FCA (Platz 14) unbedingt nachlegen. Verzichten muss Coach Weinzierl jedoch auf Mittelfeldspieler Kohr, der nach seiner 10. Gelben gesperrt ausfällt.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Wolfsburg vs. Augsburg geht es hier

 

Stuttgart vs. Dortmund – VfB wieder mittendrin im Abstiegskampf

Nach nur zwei mageren Pünktchen aus den letzten fünf Ligaspielen befinden sich die Schwaben wieder mittendrin im Abstiegskampf. Eigentlich schon etwas bitter, wenn man bedenkt, wie stark der VfB zum Rückrundenauftakt spielte. Nun geht es für Stuttgart ums nackte Überleben und gegen Dortmund wird jeder Punkt gebraucht. Aktuell liegt der VfB auf Rang 15 zwar noch knapp über dem Strich, aber der Vorsprung auf den Relegationsplatz ist auf bedrohliche zwei Zähler geschmolzen. Ausgerechnet nun kommt der BVB! Die Dortmunder sind als einziges Bundesliga-Team in der Rückrunde sogar noch ungeschlagen (10-3-0). Für das Spiel im Schwabenland fällt allerdings Top-Torjäger Aubameyang. Als Alternative steht Ramos jedoch bereit. Für den VfB ist es eines der Schicksalsspiele, die Dortmunder hingegen können das Duell völlig entspannt angehen.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu VfB Stuttgart vs. Dortmund geht es hier

 

Köln vs. Darmstadt – Machen die Geißböcke den Klassenerhalt perfekt?

Die Geißböcke haben den Klassenerhalt schon fast sicher. Mit 37 Pünktchen auf der Habenseite fehlt nur noch ein Dreier bis zur „magischen“ 40ziger Marke und die will der FC unbedingt gegen Aufsteiger Darmstadt in trockene Tücher bringen. Aber auch die Lilien liegen sehr gut im Rennen (35 Punkte). Seit sechs Spielen ist der SV 98 ungeschlagen und feierte jüngst zwei Siege in Folge. Dennoch ist Vorsicht geboten und so tritt Darmstadts Trainer Schuster auf die Euphorie Bremse. Schlussendlich fehlen noch fünf Pünktchen! Trotzdem wäre der Klassenerhalt aus Sicht der Darmstädter eine gewaltige Sensation. Beide Teams haben es also selbst in Hand. Da Köln zuhause die schwächste Offensive (12 Tore) stellt, hinten aber sehr sicher steht (17 Gegentore) glauben wir, dass in diesem Duell nicht allzu viele Tore fallen werden und tippen auf ein Under 2.5 (Weniger als 2.5). Die Wette gewinnt, wenn im Spiel nicht mehr als 2 Treffer fallen.

Tipp: Under 2.5 (Weniger als 2.5)

 

Hertha vs. Bayern – Verspielen die Berliner ihren CL Platz?

Im Bundesliga Endspurt scheint der Berliner Hertha etwas die Puste auszugehen. Seit drei Spielen wartet der Hauptstadt-Klub nun auf einen dreifachen Punktgewinn (0-1-2) und büßte verbunden damit Platz 3 ein. Immerhin ist die Königsklasse noch nicht endgültig verspielt. Vier Punkte Vorsprung hat die Mannschaft von Trainer Dardai auf den Tabellenfünften aus Gladbach. Ausgerechnet nun kommt der deutsche Rekordmeister und ob hier die Herthaner zurück in die Spur finden, ist fraglich. Zumindest zuhause ist Hertha BSC eine Macht und verlor nur ein einziges Heimspiel (9-5-1). Für die Münchner ist das Spiel im Berliner Olympiastadion ein kleiner Vorgeschmack auf das bevorstehende DFB-Pokal Finale, wo es dann gegen Dortmund geht. So kann der Bayern-Express die Anfahrt schon einmal üben bzw. testen.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Hertha vs. Bayern geht es hier

 

Ingolstadt vs. Hannover – Offensivschwächsten Teams im direkten Duell

Sowohl Ingolstadt als auch Hannover stehen in dieser Saison nicht gerade für den schönsten Offensiv-Fußball. Hier treffen nämlich die offensivschwächsten Mannschaften der Bundesliga aufeinander. Die Schanzer schenken ihren Gegnern gerade einmal 27 Tore ein und Hannover 96 traf sogar einmal weniger den gegnerischen Kasten (26). Während Ingolstadt den Klassenerhalt so gut wie sicher hat (Platz 9 mit 39 Pünktchen) kann das Tabellenschlusslicht aus Niedersachsen schon sicher für die zweite Bundesliga planen. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beläuft sich bereits auf ganze 10 Zähler! Hier ist der Drops bereits gelutscht. Wobei Hannover seit zwei Ligaspielen ungeschlagen ist (1-1-0) und einen klaren Aufwärtstrend unter Interimscoach Danuel Stendel zeigt. Jedoch zu spät. Auch wenn hier die offensivschwächsten Teams der Liga gegeneinander spielen, glauben wir, wird auf beiden Seiten mindestens 1 Tor fallen.

Tipp: Beide Teams treffen? JA

 

Schalke vs. Leverkusen – Festigt Bayer 04 Rang 3 in der Bundesliga?

Am Samstagabend steigt in der Liga das Topspiel zwischen Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen. Die Breitenreiter-Elf konnte nur eins der letzten fünf Bundesligaspiele gewinnen (drei Niederlagen). Vor allem in der Offensive fehlt es aktuell an Durchschlagskraft. Kein gutes Omen gegen die zuletzt defensivstarken Leverkusener, wo Keeper Leno seit 484 Minuten ohne Gegentor ist! Zumindest die Heimspiele von Königsblau geben einen vorsichtigen Anlass zum Hoffen. Seit fünf Heimspielen ist Schalke ungeschlagen (drei Siege). Leverkusen hingegen konnte die letzten fünf Ligaspiele alle samt in Folge gewinnen (11:0 Tore). Aus den letzten drei Auswärtsspielen holte die „Pillen-Elf“ sieben Zähler. Da rollt auf Schalke eine ganz schwere Aufgabe zu.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Schalke vs. Leverkusen geht es hier

 

Gladbach vs. Hoffenheim – Borussia auf Wende

Nach zuletzt zwei Pleiten in Folge hofft man in Mönchengladbach auf die Wende gegen Hoffenheim. Besonders bitter aus Gladbacher Sicht, bei beiden Niederlagen gelang nicht einmal ein einziges Tor. Zumindest zuhause gestaltet sich die Situation für die Borussia wesentlich komfortabler. Die letzten fünf Heimauftritte konnten die „Fohlen“ nämlich alle bei einem Torverhältnis von 18:1 gewinnen! Also ein kleiner Hoffnungsschimmer. Gegen die TSG muss Gladbach nun unbedingt zurück in die Erfolgsspur finden, ansonsten könnte die Europa League Teilnahme noch einmal in Gefahr sein. Die Nagelsmann-Elf ist seit fünf Bundesligaspielen ungeschlagen und fuhr in diesem Zeitraum vier „Dreier“ ein. Für die Fohlen steht ein unheimlich schweres Spiel an, da das Momentum klar für Hoffenheim spricht. Wäre da nicht die Heimstärke der Borussia!

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Gladbach vs. Hoffenheim geht es hier

 

Frankfurt vs. Mainz – Die Eintracht steht mächtig unter Druck

Nach nur einem Sieg aus den letzten 12 Ligaspielen steht Eintracht Frankfurt gehörig unter Druck und schlittert nach der Miseren Serie unaufhörlich in Richtung 2. Liga. So gelang den Hessen in den letzten neun Partien auch nur zwei Tore! Der Rückstand auf den Relegationsplatz, den Werder Bremen innehält, ist auf 4 Pünktchen angewachsen. Irgendwie muss jetzt ein Sieg her, sonst gehen in Frankfurt bald die Lichter aus. Die Mainzer hingegen kämpfen um die Europa League. Aktuell stehen die Nullfünfer auf Rang 6 und zeigen ein 6-Punkte Polster auf einen nicht internationalen Tabellenrang auf. Die Chancen stehen also nicht schlecht. Auch wenn die Schmidt-Elf nur eins der letzten sechs Bundesligapartien gewinnen konnte. Wir rechnen mit einem ganz heißen Tänzchen in diesem Derby.

Zur ausführlichen Analyse mit Tipp zu Frankfurt vs. Mainz geht es hier

 

Nachfolgend noch einmal der 31. Bundesliga Spieltag im kompletten Überblick:

 

Bundesliga Spiele am Freitag, den 22.04.2016

Hamburger SV gegen Werder Bremen
Beginn-Zeit: 22.04.2016 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volksparkstadion

Bundesliga Spiele am Samstag, den 23.04.2016

VfL Wolfsburg gegen FC Augsburg
Beginn-Zeit: 23.04.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 23.04.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

1. FC Köln gegen SV Darmstadt 98
Beginn-Zeit: 23.04.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Rhein-Energie-Stadion

Hertha BSC gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 23.04.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

FC Ingolstadt 04 gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 23.04.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Audi-Sportpark

FC Schalke 04 gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 23.04.2016 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 24.04.2016

Bor. Mönchengladbach gegen TSG Hoffenheim
Beginn-Zeit: 24.04.2016 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Borussia-Park

Eintracht Frankfurt gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 24.04.2016 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

 

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 31. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

30. April 2015 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
31. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 31. Spieltag

Die Bundesliga ist fast auf der Zielgeraden. Am Wochenende startet bereits der 31. Bundesliga Spieltag und somit stehen bis Saisonende nur noch vier Spieltage auf dem Programm. Am morgigen Freitag lassen die Bundesligisten ihre Beine baumeln und genießen den Feiertag. Aber am Samstag sowie am Sonntag geht es dann Schlag auf Schlag. Unter anderem spielen Hoffenheim und Dortmund im direkten Duell um die Europa League und im Breisgau steigt der Kellerkrimi zwischen Freiburg und Paderborn. Außerdem können die Wolfsburger mit einem Heimsieg Hannover noch tiefer in den Abstiegskampf schießen. Schalke und Augsburg bangen um ihre internationalen Tabellenplätze. S04 muss in der heimischen Veltins-Arena gegen die abstiegsbedrohten Stuttgarter ran und Augsburg erwartet auswärtsstarke Kölner. Zudem kommt es zum direkten Duell der beiden Schießbuden Werder Bremen und Eintracht Frankfurt im Weserstadion. Das Samstagabend Spiel beschreiten Bayer Leverkusen und der frischgebackene Meister Bayern München in der BayArena. Am Sonntagnachmittag hofft der Liga-Dino HSV seinen Aufwärtstrend in Mainz fortsetzen zu können und zum Abschluss empfängt die Berliner Hertha den Champions League Anwärter Gladbach im Olympiastadion.

Bundesliga Spiele am Samstag, den 02.05.2015

FC Schalke 04 gegen VfB Stuttgart
Beginn-Zeit: 02.05.2015 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

VfL Wolfsburg gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 02.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

FC Augsburg gegen 1. FC Köln
Beginn-Zeit: 02.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

TSG Hoffenheim gegen Borussia Dortmund
Beginn-Zeit: 02.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt
Beginn-Zeit: 02.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

SC Freiburg gegen SC Paderborn 07
Beginn-Zeit: 02.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Schwarzwald Stadion

Bayer 04 Leverkusen gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 02.05.2015 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 03.05.2015

1. FSV Mainz 05 gegen Hamburger SV
Beginn-Zeit: 03.05.2015 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

Hertha BSC gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 03.05.2015 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Olympiastadion

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 31. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

17. April 2014 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
31. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 31. Spieltag

Die Bundesliga schreibt bereits den 31. Spieltag. Nur noch vier Begegnungen stehen aus. Während die einen um das internationale Geschäft kämpfen,  bangen andere um den Klassenerhalt. Hannover konnte am Gründonnerstag einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. In Frankfurt siegte die Mannschaft knapp mit 3:2. Derweil spitzt sich die Lage im Tabellenkeller immer weiter zu. Für Braunschweig, Nürnberg, Hamburg und Stuttgart wird die Luft zum atmen immer dünner. Am Osterwochenende müssen alle vier Kontrahenten gegen schwere Gegner bestehen. Braunschweig bekommt es daheim mit den Rekord-Bayern zu tun, der HSV empfängt in der Imtech-Arena starke Wolfsburger, Nürnberg muss am Sonntagnachmittag gegen Leverkusen ran und Stuttgart empfängt den Tabellendritten Schalke 04 zum Abschluss des 31. Spieltages. Außerdem spielt Borussia Dortmund zu Hause gegen Mainz und hofft die Vizemeisterschaft verteidigen zu können. Zudem muss Werder an der Weser gegen Hoffenheim antreten, Freiburg bekommt es mit Gladbach zu tun und Hertha hofft auf die Wende in Augsburg.

Bundesliga Spiele am Donnerstag, den 17.04.2014

Eintracht Frankfurt gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 17.04.2014 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 19.04.2014

Borussia Dortmund gegen 1. FSV Mainz 05
Beginn-Zeit: 19.04.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Signal-Iduna-Park

Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim
Beginn-Zeit: 19.04.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Weserstadion

SC Freiburg gegen Bor. Mönchengladbach
Beginn-Zeit: 19.04.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mage-Solar-Stadion

FC Augsburg gegen Hertha BSC
Beginn-Zeit: 19.04.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

Eintracht Braunschweig gegen Bayern München
Beginn-Zeit: 19.04.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Eintracht Stadion

Hamburger SV gegen VfL Wolfsburg
Beginn-Zeit: 19.04.2014 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 20.04.2014

1. FC Nürnberg gegen Bayer 04 Leverkusen
Beginn-Zeit: 20.04.2014 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Grundig-Stadion

VfB Stuttgart gegen FC Schalke 04   
Beginn-Zeit: 20.04.2014 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 31. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

25. April 2013 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
31. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 31. Spieltag

Die Bundesliga Saison biegt gerade auf die Zielgeraden ein. Der Meistertitel ist bekanntlich bereits an den FC Bayern München vergeben und der entthronte Meister Dortmund konnte immerhin die direkte Teilnahme an der Champions League fix machen. Der dritte Platz in der Bundesliga und die damit verbundene direkte Champions League Teilnahme dürfte angesichts des Punktepolsters für Bayer Leverkusen reserviert sein. Um die restlichen internationalen Tabellenplätze (Champions League Qualifikation & Europa League) streiten gleich mehrere Bundesligisten mit Schalke 04, Freiburg, Eintracht Frankfurt, Gladbach und Hamburg. Diesbezüglich sind die Karten noch nicht gefallen. Aber auch im Abstiegskampf ist das letzte Wörtchen noch nicht gesprochen. Während die Fürther bereits für die zweite deutsche Bundesliga planen, rechnen sich Hoffenheim und auch Augsburg noch einiges aus. Selbst die Fortuna und Werder Bremen müssen immer mehr fürchten, dass man im Abstiegssumpf versinken und längst sind beide Mannschaften noch nicht sicher.

Nach folgend nun der 31. Bundesliga Spieltag im Überblick:

Bundesliga Spiele am Freitag, den 26.04.2013

SpVgg Greuther Fürth gegen Hannover 96
Beginn-Zeit: 26.04.2013 – 20:30 Uhr
Fussball-Stadion: Trolli-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 27.04.2013

VfL Wolfsburg gegen Borussia M’gladbach                         
Beginn-Zeit: 27.04.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

Bayer 04 Leverkusen gegen Werder Bremen                                
Beginn-Zeit: 27.04.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: BayArena

Bayern München gegen SC Freiburg
Beginn-Zeit: 27.04.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

1899 Hoffenheim gegen 1. FC Nürnberg               
Beginn-Zeit: 27.04.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena

FC Augsburg gegen VfB Stuttgart           
Beginn-Zeit: 27.04.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: SGL-Arena

Fortuna Düsseldorf gegen Borussia Dortmund                              
Beginn-Zeit: 27.04.2013 – 18:30 Uhr
Fussball-Stadion: Esprit-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 28.04.2013

1. FSV Mainz 05 gegen Eintracht Frankfurt                          
Beginn-Zeit: 28.04.2013 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Coface-Arena

FC Schalke 04 gegen Hamburger SV                    
Beginn-Zeit: 28.04.2013 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 31. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

13. April 2012 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage
30. Bundesliga Spieltag

Bundesliga – 31. Spieltag

Nach den Spielen am Dienstag und Mittwoch geht es bereits wieder in der Bundesliga am Freitag und Wochenende weiter. Der VfB Stuttgart und Werder Bremen eröffnen am Freitagabend den 31. Spieltag. Während die Schwaben von einem zum nächsten Erfolg eilen, ist Werder Bremen im Kampf um die Europa League Plätze ins straucheln geraten. Im Rennen um die internationalen Tabellenränge treffen in diesem Match zwei direkte Kontrahenten aufeinander. Am Samstagnachmittag steht das Derby zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund auf dem Programm und Hochspannung wird sicherlich garantiert sein. Der Weg zum Titel führt für den BVB nur über Schalke. Nach der Pleite im Titelkampf-Duell erwarten wütende Bayern in der Allianz-Arena den 1. FSV Mainz. Der abstiegsbedrohte Bundesliga-Dino, der HSV, geht ebenfalls am Samstag auf Punktejagd, wenn in der Imtech-Arena Hannover 96 zu Gast ist. Im Abstiegskampf müssen sich jeweils Hertha und Augsburg Auswärts beweisen. Die Berliner reisen nach Leverkusen und Augsburg tritt bei der Magath-Elf an. Am Sonntagnachmittag treten sich im Rheinderby Borussia M’gladbach und die kriselnden Kölner gegenüber. Freiburg und Hoffenheim schließen den 31. Spieltag dann ab.

Bundesliga Spiele am Freitag, den 13.04.2012

VfB Stuttgart gegen Werder Bremen                                                      
Beginn-Zeit: 13.04.2012 – 20:30 Uhr
Schiedsrichter: Tobias Welz
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Bundesliga Spiele am Samstag, den 14.04.2012

FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund                                          
Beginn-Zeit: 14.04.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Manuel Gräfe
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Hamburger SV gegen Hannover 96                                     
Beginn-Zeit: 14.04.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Günter Perl
Fussball-Stadion: Imtech-Arena

1. FC Kaiserslautern gegen 1. FC Nürnberg                                   
Beginn-Zeit: 14.04.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Marco Fritz
Fussball-Stadion: Fritz-Walter-Stadion

VfL Wolfsburg gegen FC Augsburg 
Beginn-Zeit: 14.04.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

Bayer Leverkusen gegen Hertha BSC                            
Beginn-Zeit: 14.04.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Michael Weiner
Fussball-Stadion: BayArena

Bayern München gegen 1. FSV Mainz 05                                      
Beginn-Zeit: 14.04.2012 – 18:30 Uhr
Schiedsrichter: Markus Schmidt
Fussball-Stadion: Allianz-Arena

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 15.04.2012

Borussia M’gladbach gegen 1. FC Köln                                       
Beginn-Zeit: 15.04.2012 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Knut Kircher
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

SC Freiburg gegen 1899 Hoffenheim                              
Beginn-Zeit: 15.04.2012 – 17:30 Uhr
Schiedsrichter: Deniz Aytekin
Fussball-Stadion: MAGE SOLAR Stadion

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 31. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.

21. April 2011 / bundesliga - Kategorie: Bundesliga Spieltage

Bundesliga – 31. Spieltag

Bundesliga Spiele am Donnerstag, den 21.04.2011

SC Freiburg gegen Hannover 96                  
Beginn-Zeit: 21.04.2011 – 20:30 Uhr
Schiedsrichter: Markus Wingenbach
Fussball-Stadion: Badenova-Stadion

Bundesliga Spiele am Samstag, den 23.04.2011

FC Schalke 04 gegen 1. FC Kaiserslautern              
Beginn-Zeit: 23.04.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Marco Fritz
Fussball-Stadion: Veltins-Arena

Bayer Leverkusen gegen 1899 Hoffenheim               
Beginn-Zeit: 23.04.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Florian Meyer
Fussball-Stadion: BayArena

VfB Stuttgart gegen Hamburger SV        
Beginn-Zeit: 23.04.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer
Fussball-Stadion: Mercedes-Benz-Arena

Eintracht Frankfurt gegen Bayern München          
Beginn-Zeit: 23.04.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Dr. Jochen Drees
Fussball-Stadion: Commerzbank-Arena

FC St. Pauli gegen Werder Bremen          
Beginn-Zeit: 23.04.2011 – 15:30 Uhr
Schiedsrichter: Michael Weiner
Fussball-Stadion: Millerntor-Stadion

Borussia M’gladbach gegen Borussia Dortmund               
Beginn-Zeit: 23.04.2011 – 18:30 Uhr
Schiedsrichter: Wolfgang Stark
Fussball-Stadion: Stadion im Borussia-Park

Bundesliga Spiele am Sonntag, den 24.04.2011

VfL Wolfsburg gegen 1. FC Köln             
Beginn-Zeit: 24.04.2011 – 15:30 Uhr
Fussball-Stadion: Volkswagen-Arena

1. FC Nürnberg gegen 1. FSV Mainz 05    
Beginn-Zeit: 24.04.2011 – 17:30 Uhr
Fussball-Stadion: Easy-Credit-Stadion

Eine detaillierte Prognose sowie eine mögliche Aufstellung für jedes Bundesliga Match am 31. Spieltag erhalten Sie in der Kategorie Bundesliga Vorhersage & Tipps bzw. per Klick auf die einzelnen Spiele.

Auf unserer Partnerseite wettbasis.com erhalten Sie außerdem jede Woche eine amüsante Bundesliga Vorschau für den aktuellen Bundesliga Spieltag.